Cyberpunk 2077: Miese Performance und matschige Grafik auf PS4 und Xbox One – Update

Kommentare (177)

"Cyberpunk 2077" wurde für Konsolen und PC veröffentlicht. Während der Titel auf dem PC und den New-Gen-Konsolen PS5 sowie Xbox Series X einen ordentlichen Eindruck macht, scheinen auf den Last-Gen-Konsolen massive Probleme aufzutreten.

Cyberpunk 2077: Miese Performance und matschige Grafik auf PS4 und Xbox One – Update
"Cyberpunk 2077" sollte auf den New-Gen-Konsolen gespielt werden.

Update: Inzwischen hat sich auch Digital Foundry der Konsolenversion von „Cyberpunk 2077“ angenommen und die PS4-Fassung analysiert. Im daraus resultierenden Video werden die Schwächen der Last-Gen-Fassung deutlich, darunter die mitunter recht holprige Framerate. Ein besseres Ergebnis liefert bereits die PS4 Pro, die gegen Ende des Videos zum Einsatz kommt.

Meldung vom 10. Dezember 2020: „Cyberpunk 2077“ verweilt seit heute auf dem Markt. Getestet werden konnte im Vorfeld nur die PC-Version, die recht hohe Wertungen bekam. Es hagelte 100er-Scores, auch wenn in vielen Berichten auf Probleme hingewiesen wurde, die das Gameplay und die Technik betreffen.

Weniger zufriedenstellend scheinen die Konsolenfassungen zu sein, zumindest dann, wenn sie auf der Last-Gen-Hardware gespielt werden. PSU zählt zu den ersten Publikationen, die jenseits der PC-Version einen Blick auf „Cyberpunk 2077“ werfen konnten. Und der darauf aufbauende Artikel macht nicht den Eindruck, dass der Rollenspiel-Shooter auf den Standardkonsolen der vergangenen Generation eine Menge Spaß bereitet.

Unscharf und Framerate-Einbrüche

„Die grafischen Downgrades hier sind erheblich und machen das Spiel fast unmöglich zu spielen. Ich habe weder das scharfe Auge noch die Technologie, um das herauszufinden, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das Spiel mit 1080p läuft. Vielleicht läuft es nicht einmal bei 720p. Die Draw-Distanz ist unglaublich kurz, und der gesamte Bildschirm hat den schlammigen, verschmierten Look, den ich oben erwähnt habe und der sich bei Kampfsequenzen und hochintensiver Action nur noch verschlimmert“, so der zuständige Redakteur.

Er habe Mühe gehabt, auf der PS4 Ziele zu erkennen, die 30 Meter entfernt waren. Und Explosionen, Schüsse und alle Effekte, die es im Spiel gibt, sorgen laut der Beschreibung für ein noch unschärferes Bild. „Das bedeutet, dass man nur auf das rote Symbol zielt und auf das Beste hofft. Sicher, es ist spielbar, wenn man es wirklich will, aber es macht keinen Spaß“, so die weitere Aussage.

Laut der Aussage des Redakteurs macht die PS4-Fassung nicht den Eindruck, dass sie in einem fertigen Zustand ist. Auch glaubt er nicht, dass die Probleme jemals beseitigt werden können: „Der Zustand der PS4-Version ist ziemlich schlimm. Und ich frage mich, ob das Spiel auf der Konsole jemals gut ausgesehen hat oder überhaupt gut lief, denn bei so viel Abschwächung und so vielen Einschränkungen sehe ich nicht, wie sie die Performance dieses Spiels verbessern können.“

Deutlich besser auf PS5 und Xbox Series X

Dass „Cyberpunk 2077“ auf den Konsolen der vergangenen Generation keinen besonders guten Eindruck macht, verdeutlicht auch das folgende Video. Interessant (aber auch wenig überraschend) ist, dass die Grafik und Performance auf der PS5 und Xbox Series X (via Abwärtskompatibilität) deutlich besser ist. Zu sehen sind im Vergleich Szenen, in denen „Cyberpunk 2077“ auf der Last-Gen-Hardware auf bis zu 15 FPS sinkt, während auf den New-Gen-Konsolen meist eine stabile Framerate von bis zu 60 FPS erreicht wird.

Diese Beobachtungen machte auch PSU: „Den größten Teil meiner Zeit mit Cyberpunk 2077 verbrachte ich auf der PS5, wobei ich das Spiel über die Abwärtskompatibilität spielte, bei der das Spiel auf 60 Bilder pro Sekunde eingestellt ist. Und auf der PS5 läuft das Spiel überraschend gut und sieht großartig aus. Die Beleuchtung ist hervorragend, und die Welt poppt so, wie man es sich von einem Stadtbild wie diesem wünschen würde.“

Auch auf Reddit wird das Thema hitzig debattiert. Ein Thread, in dem es um den Zustand von „Cyberpunk 2077″geht, wuchs bereits auf mehrere Tausend Kommentare an. Der Ersteller schrieb: „Schreckliche Optimierung (auf der PS4), einige Texturen beginnen nach 2 bis 3 Sekunden zu laden, wenn man sie sieht. Man sieht eine riesige Box und wenige Sekunden später wird daraus ein Auto. Ich bin zu enttäuscht, um durchzugehen…“

Zum Thema

CD Projekt betonte bereits, dass die Spieler zwingend alle angebotenen Updates installieren sollten. „Cyberpunk 2077“ sei damit ein „ganz anderes Spiel“. Es scheint allerdings, dass auch die Aktualisierungen nicht für eine rundum zufriedenstellende Spielerfahrung sorgen.

Falls ihr „Cyberpunk 2077“ bereits spielt: Wie zufrieden seid ihr mit der Performance und der Grafik auf den Konsolen PS4, PS4 Pro und PS5 bzw. auf den vergleichbaren Xbox-Konsolen? 

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. Rushfanatic sagt:

    Zocke es auf der PS5 und bisher merke ich, abgesehen von ein paar kleinen Glitches, wie NPCs die durch geschlossene Türen laufen oder wie Statuen rumstehen, nichts. Wie es auf der 4 läuft, kann ich nicht beurteilen

  2. PStoxxs sagt:

    Ich spiele ebenfalls auf der PS5 und werds definitiv nicht weiterspielen bis er Next Gen Patch da ist. Das kann man sich nicht antun.

  3. Aspethera sagt:

    Ich glaube diese ganzen Firmen haben einfach einen sehr schlechten Qualitätscheck, wenn ich an Sony hauseigene spiele denke fällt mir keins ein dass ein Spiel auch nur mit annähernd so schlechter Performance auf den Markt gebracht hat.

  4. dieselstorm sagt:

    Wollte es die Tage für die PS4 Pro holen, aber dann warte ich bis die PS5 hier ist und auf ein paar weitere Updates. Sieht echt übel aus

  5. Nathan_90 sagt:

    Einfach nur enttäuschend, dass sowas überhaupt veröffentlicht werden darf.

  6. Saowart sagt:

    Danke CD Projekt das wir Konsoleros euch auch so sehr am Herzen liegen! :PP

  7. P-Zilling83 sagt:

    @PStoxxs:

    Übertreib einfach mal. Danke reicht.

  8. TGameR sagt:

    Also auf meiner PS4 DlSlim läuft es sehr gut bisher, bin aber noch Anfang. Bin voll zufrieden mit der Grafik, haben die ganzen Unschärfe Filter usw ausgeschaltet. In der Ferne sieht man es etwas und manches ist nicht knackig scharf, aber hey, das finde ich voll OK. Zu erwähnen UDT noch, dass die Ladezeiten bislang sehr angenehm sind. Wenn ich da an Watch Dogs Legion denke.. würg.

    Ich hoffe, das bleibt so. Cyberpubk gefällt mir mega bisher.

  9. RrKratosRr sagt:

    Oh man, da freut man sich Jahre auf das spiel und dann kommt das dabei rum.
    Die Entscheidung auf ein Next Gen upgrade zu warten war und ist wohl die beste Lösung

  10. TGameR sagt:

    *DISlim = Slim
    *haben = habe
    *UDT = ist

  11. TGameR sagt:

    *Cyberpubk = Cyberpunk... boah, diese blöde Autokorrektur xD

  12. BigB_-_BloXBerg sagt:

    oha, jeder der noch keine ps5 hat sollte definitiv warten.

  13. President Evil sagt:

    oh nein 🙁

  14. Fatz sagt:

    Ich spiele es auf der 5 ohne Probleme ! Trotzdem freue ich mich sehr auf die richtige 5er Version. Ich glaube dennoch, dass CD Projekt ein riesen Problem mit den ständigen Verschiebungen bekommen hat und dadurch auch mehr rausgeholt wurde als ursprünglich geplant. Anders kann ich mir die Probleme der normalen 4er Version nicht erklären. Trotzdem hoffe ich für die gesamte Spielerschaft, dass es in naher Zukunft auf allen Versionen in einer annehmbaren Performance laufen wird.

  15. Wauwau sagt:

    10min angemacht und direkt wieder aus. Das sieht Grafisch katastrophal aus o_O

  16. Motherlucker sagt:

    Wollte erst die PS4 Version für meine PS5 holen, hab mich dann aber spontan für die PC Fassung auf Steam entschieden, da ich ein ungutes Gefühl in Bezug auf die Konsolen hatte. Ich will es jetzt zocken und dann auch in der für mich momentan besten Variante. Wenn mir das Game taugt, hol ich es dann noch mal für PS5, aber nur, wenn das Upgrade da ist. Bis dahin sollte 2077 auch günstiger sein.

    Für die, die es jetzt auf Konsolen zocken, ist das aber alles andere als toll. Ärgerlich sowas.

  17. Frank Castle Returns sagt:

    Kann man eigentlich in der Hud die Lebensbalken der Gegner,denn Kill Indicator & die Zahlen die aufblitzen wen man ein Gegner trifft ""Abschalten"" ???????

  18. Yamaterasu sagt:

    Ohne Day-One-Patch sind Aussagen über die Performance auf der Current-Gen sowieso irrelevant. Lieber auf Digital Foundry warten. Die haben das Equipment und das Wissen für solche Analysen.

  19. Son-Gohan sagt:

    CDPR hat sich sicher keinen Gefallen getan, das Spiel für so viele verschiedene Konsolen(modelle) gleichzeitig zu releasen. Das Spiel ist einfach zu ambitioniert gewesen für die alten Kisten, vor allem die Basismodelle. Dennoch finde ich, dass einige übertreiben. Grafik ist nicht alles, Atmosphäre und Story können doch trotzdem toll sein?! Hab letztes Jahr Mass Effect 1-3 und Fallout NV mal wieder gezockt. Die sahen angestaubt aus und ruckelten manchmal sehr, aber alles war noch problemlos spielbar und vom Artstyle oder der Atmosphäre her war alles in Butter. Die Leute stürzen sich heutzutage echt auf jedes Fitzelchen... Ich werde meine PS4 Pro Version von Cyberpunk trotzdem geniessen (eine PS5 hole ich mir erst 2022). Vielleicht fange ich aber erst in 2-3 Monaten an wenn das meiste gepatcht wurde.

  20. Der Coon sagt:

    Ich wollte es jetzt auf der 5er zocken aber es ist wohl sinnvoller auf die "richtige" 5er Version zu warten.
    Voll schade, ich hab mich so gefreut...

  21. Aspethera sagt:

    @Yamaterasu das ist mit das one patch und schon traurig dass es ohne day patch noch viel schlechter läuft

  22. Aspethera sagt:

    Ich find es traurig wie hier manche Versuche so ein Verhalten zu rechtfertigen, das kann doch nicht euer ernst sein?

  23. martgore sagt:

    "Lieber auf Digital Foundry warten. Die haben das Equipment und das Wissen für solche Analysen."
    Aber wenn ich selber spiele, egal auf welchem System, darf ich schon selber entscheiden, ob es mir optisch zusagt oder ob es mit den Trailern optisch "mithalten" kann. Dafür muss mir keiner die Pixel und Frames vorrechnen oder doch ?

  24. President Evil sagt:

    @Son-Gohan
    Hast du es auf der Pro schon probiert?
    Ich höre immer nur von PS4 und PS5 Version aber irgendwie nichts zur PS4 Pro.
    Hat da jemand Erfahrungen, die er teilen kann?

  25. AndyDeluxe sagt:

    Ich glaub das wars für mich mit Cyberpunk. In dem zustand werde ich mir das Spiel nicht holen und ob ich nächstes Jahr noch bock drauf habe wenn der Next-Gen Patch kommt bezweifle ich stark.

  26. TM78 sagt:

    Ich finde das alles sehr merkwürdig. Auf der Xbox kann man den Download anstoßen ohne das Spiel kaufen zu müssen (über die xbox App). Dies habe ich einfach mal gemacht um zu schauen wie groß es jetzt denn wirklich ist. Im Store steht ca 81GB, downloaden will er aber nur 59.4GB. Wäre da jetzt der Day One Patch schon mit dabei? Wie ist es denn auf der PS4 bzw PS5?

  27. Saowart sagt:

    @

    "Die Leute stürzen sich heutzutage echt auf jedes Fitzelchen"

    Sind aber ziemlich grosse Fitzelchen dann. Weil neben der Grafik hat es auch viele Bugs! >u>

  28. drbrainnn sagt:

    Auf der Pro ist es auch erbärmlich,bin mal auf die Tests für Konsolen gespannt.

  29. Seven Eleven sagt:

    Sind halt alle zu blöd die Grafikfilter auszustellen inbden Options. Lol.

  30. Mackebrecht sagt:

    Hatte es schon fast geahnt das es nicht rund läuft. Sehe auch davon ab mir das Game für die 5er zu holen,verzichte lieber drauf da es wohl krampfhaft auf den Markt geschmissen wurde. Das Game wird mit Patches nur so erschlagen.

  31. kaluschnikop sagt:

    Finde das die PS4 Pro Version auf der PS5 super spielbar ist, einzig und allein das HDR bereitet mir Bauchschmerzen. Das sieht eingeschaltet zumindest ohne es nachzubereiten schlechter aus als Ohne. Ich glaube CDPR hat sich eher keinen Gefallen getan ständig nur die non plus ultra Raytracing ultra PC Version des Spiels zu zeigen. Egal auf welcher Konsole man aktuell spielt, so gut und toll wie in allen gezeigten Trailer und den Episoden etc. sieht es nicht aus und läuft auch nicht so. Da ein Downgrade kommt war klar, aber er ist schon deutlich. Denke sowas bringt da schon Frust. Dieses Spiel zeigt halt einfach deutlich das man mit einem High End PC eine viel schönere Spielerfahrung bekommen kann fürs Auge. Mich störts jetzt nicht, da mein Fokus eh auf der Story, dem Gameplay und der Open World liegt.

  32. Mr Eistee sagt:

    Ich warte noch bevor ich es spiele, kann mich noch an Witcher 3 erinnern wo es rauskam, das lief alles andere als perfekt.
    Bei Cyberpunk schaue ich auch erst in ein paar Monaten rein, oder auch erst wenn das Nextgen update draußen ist, selbst da wird es nicht gleich sauber laufen.

  33. MobiClip sagt:

    Punkt Mitternacht die ps5 angemacht CP gestartet und 2 Stunden später wieder deinstalliert.
    Jetzt gerade die steam Version Geladen und trotz der alten GTX1070 und i5 der 5Gen. 10x bessere Grafik & Performance als auf der PS4/PS5.

  34. Jok0 sagt:

    Es sieht absolut umwerfend auf der 5er aus.. weiß nicht was ihr für Probleme habt.

    Wie es auf der 4er ist weiß ich nicht.

    Zocke seit gestern Abend und bisher hatte ich nur ein paar wenige Glitches die aber nur auffallen wenn man ganz penibel drauf achtet und durch die Welt schleicht um jeden Fitzel zu betrachten wie ich 😀
    Aber keines Falls störend.

    Ich bin so fasziniert von der Grafik.

    Wer sich das entgehen lässt wegen einem Video auf Youpoop hat nicht mehr alle Tassen im Schrank.

  35. _Hellrider_ sagt:

    Habs sowohl auf meiner PS4 Pro als auch auf der PS5 gespielt.

    Auf PS4 ist das eine Katastrophe! Geht gar nicht.
    Ein Glück habe ich schon die ps5.

  36. kema2019 sagt:

    @TM78: Die Angabe im Store ist die finale Größe nach Installation. Die Downloads sind meist kleiner, da die Dateien bei der Installation erst entpackt werden.

    Bei Store Versionen wird automatisch die aktuellste Version runtergeladen.

  37. Jok0 sagt:

    Ich glaube viele haben das Update nicht installiert

  38. Ezio_Auditore sagt:

    @ Aspethera

    Doch Sony hat ein verbugtes mal rausgebracht. Days Gone ^^

  39. TM78 sagt:

    "Punkt Mitternacht die ps5 angemacht CP gestartet und 2 Stunden später wieder deinstalliert.
    Jetzt gerade die steam Version Geladen und trotz der alten GTX1070 und i5 der 5Gen. 10x bessere Grafik & Performance als auf der PS4/PS5."

    hast du es auf der PS5 schon versucht die ganzen Filter auszustellen um eine optische Verbesserung zu erzielen? Ich habe noch die 1080 verbaut, spiele aber mit dem Gedanken es im WZ auf der Konsole zu zocken. Dort kann ich die Series S oder One X nutzen. Aber was ich bisher gesehen habe schreckt mich sowas von ab. Nicht falsch verstehen, mir ist bewusst das man immer auf der Konsole abstriche machen muss und bei dem Sitzabstand im WZ wäre Full HD zu verkraften. Aber das gezeigte sieht so dermaßen unscharf aus das ich mir das ungern antun würde.

  40. Grauwart sagt:

    Spiele auf der xsx, habe kleinere Bugs, grafisch ist im quality mode alles flüssig, Sichtweite, dicht bevölkerte Stadt, kein Kantenflimmern. Aber Schatten und Texturqualität sind eher niedrig. Auch fehlt mir diese gewohnte Nextgen Schärfe und Brillianz. Irgendwie scheint das Bild unscharf..

  41. klüngelkönig sagt:

    Wie schon erwartet, ein ausgewachsenes Next Gen game... Bin gespannt was sie mit der Ps5 erreichen können!

  42. Sinthoras_96 sagt:

    Loooooooool

    Vor einer Woche gab's doch noch die Headline:

    "Performance auf PS4 und Xbox One laut CD Project überraschend gut"

    Also wenn DAS überraschend gut ist......

    Pure Realsatire. Kannst du dir nicht ausdenken.

    Vor allem jetzt haben sie eine last gen Version gemacht, die nur auf der Next Gen gescheit läuft, aber keine richtige Next Gen Version. Komplett lost

  43. Dekolovesmuffins sagt:

    Na das erklärt wieso sie nicht einen einzigen Gameplay Trailer der PS4/Xbox gezeigt haben.

  44. Daniel86 sagt:

    Die sollen mal auf der PS5 den Quality Mode liefern. Mal ganz ehrlich, wenn das Bild dadurch schärfer wird dann verzichte ich dafür gerne auf 60FPS und das man so einen Mode nachträglich liefern kann hat Miles Morales gezeigt.

  45. Yago sagt:

    Es soll doch noch ein Update kommen was wohl über 40 GB hat.

  46. keviba sagt:

    spiele die PS4 Version auf der PS5, und läuft weich wie butter, grafisch sieht auch gut aus 🙂 Aber natürlich mies für PS4 Besitzer, aber gut, die Hardware ist ja auch schon 7 jahre alt, war klar dass man da kein Wunder erwarten darf. Hoffentlich kann CD Projekt Red da noch ein bisschen Optimierungsarbeit reinstecken

  47. Yago sagt:

    Meine nicht den day one patch, der ist wohl schon da, soll noch einer kommen.

  48. Seven Eleven sagt:

    Schaut doch mega aus auf der ps4 pro

  49. Seven Eleven sagt:

    Es gibt n haufen ps4 Material von cd projekt.

  50. ResidentDiebels sagt:

    Aber hey, hauptsache mit 100er wertungen um sich schmeissen 😀

    Dieses Theater um Cyberpunk zeigt nur wiedermal, dass man die Review Industrie nicht ernst nehmen kann. Auch auf der PS5 sind genügend fehler drin, die keine 100 pkt. rechtfertigen. Da haben schon andere Top Games für weitaus weniger schlimme fehler 90-95 pkt. bekommen.

    Aber hauptsache die Fanboys sind zufreidengestellt mit der Wertung und klicken die Review Seiten weiter an.

1 2 3 4