PS5: Launch konnte US-Rekorde brechen

Kommentare (29)

Mit der PS5 konnte Sony in den USA den bisher besten Launch einer Konsole hinlegen, was für die Stückzahlen als auch für den Umsatz gilt. Dennoch war die Switch im November 2020 die meistverkaufte Konsole. Immerhin war sie erhältlich.

PS5: Launch konnte US-Rekorde brechen
Die PS5 legte in den USA einen hervorragenden Launch hin, der lediglich von der Verfügbarkeit eingeschränkt wurde.

Konkrete Verkaufszahlen gibt es zur PS5 noch nicht. Doch aus den USA traf die Meldung ein, dass die neue Sony-Hardware auf dem US-Markt den bisher erfolgreichsten Launch einer Konsole hinlegen konnte. Das lässt sich dem neuen Bericht der NPD Group entnehmen, der sich den Verkäufen im November widmet.

Auch wenn die PS5 im November nicht die meistverkaufte Konsole war, der Spitzenplatz ging an die Switch, handelte es sich im besagten Monat um die Konsole mit dem größten Dollar-Umsatz.

Kein Konsolen-Launch bisher erfolgreicher

Ausschließlich auf den jeweiligen Launchmonat bezogen war sowohl in Bezug auf die verkauften Einheiten als auch auf den generiertem Umsatz keine Konsole erfolgreicher als die PS5. Der bisherige Rekordhalter war die PS4, die im November 2013 erfolgreich an den Start ging.

Dass es im November 2020 dennoch nicht für den Spitzenplatz reichte, kann der Verfügbarkeit angelastet werden. Ein klassischer Verkauf im stationären Handel fand nicht statt. Und auch online war es wie in Europa kaum möglich, die Konsole zu bekommen.

Auch die Markteinführung der Xbox Series X/S trug dazu bei, dass in den USA mit dem Verkauf von Hardware im November ein Rekord von 1,4 Milliarden Dollar erzielt werden konnte, was einem Anstieg von 58 Prozent gegenüber dem November des letzten Jahres entspricht. Die Ausgaben der US-Konsumenten für Hardware, Software und Zubehör beliefen sich im vergangenen Monat auf insgesamt 7 Milliarden Dollar, was ebenfalls einen November-Rekord bedeutet.

DualSense erfolgreichstes Zubehör

Laut NPD verzeichnete der PS5-Controller in der US-Geschichte die höchsten Stück- und Dollar-Verkaufszahlen für ein Gamepad im Launch-Monat. Die Ergebnisse kommen natürlich nicht unerwartet. Sony hatte kürzlich betont, dass die PS5 die größte Konsoleneinführung aller Zeiten war.

Ebenfalls wenig überraschend: „Call of Duty: Black Ops Cold War“ konnte nicht nur die November-Charts dominieren. Auch ist der Shooter in den USA bisher das meistverkaufte Spiel des Jahres 2020. Der Shooter gehört zu den ersten Next-Gen-Spielen, die für 70 US-Dollar verkauft wurden – eine Preiserhöhung, die laut Mat Piscatella von der NPD Group „keine offensichtlichen“ negativen Auswirkungen hatte.

Es ist das 13. Jahr in Folge, dass ein „Call of Duty“-Spiel im Launch-Monat die Software-Charts anführt. Das zweitbestverkaufte Spiel des Jahres ist momentan das 2019er „Call of Duty Modern Warfare“.

Zum Thema

„Assassin’s Creed Valhalla“ landete in den November-Charts auf Platz 2 und ist nun das siebtmeistverkaufte des Jahres. Gleichzeitig waren die Verkaufszahlen von „Valhalla“ im Launchmonat die höchsten seit „Assassin’s Creed 3“ im Jahr 2012. „Spider-Man: Miles Morales“ ist der dritte November-Bestseller. Dennoch konnte der Titel nicht die Launch-Verkaufszahlen von „Spider-Man“ aus dem Jahr 2018 übertreffen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saowart sagt:

    GG Sony (>^-^>)

  2. Rushfanatic sagt:

    Ist wie mit Musik und Trash TV. Scheiße findet die meisten Abnehmer

  3. Saowart sagt:

    @Rushfanatic

    Mussst nicht sad sein, nur weil du keine PS5 abbekommen hast >U>

    Hab auch keine bekommen ;w;

  4. Yago sagt:

    @Rushfanatic

    Ps5 ist super, ganz starke Konsole. Zocke jeden Abend so 3 Stunden, läuft einfach perfekt. Demon‘s Souls und Spidey Remaster gezockt, einfach geil. Die Ladezeiten ein Traum und wie flüssig einfach alles läuft.

    DualSense ist top, 3D Audio ist auch stark.

    Geilomatiko

    Ganz klar

  5. Icebreaker38 sagt:

    Die Amis haben ja doch Geschmack.
    Bravo Sony. Völlig verdient.
    Hat sich eben Qualität wiedermal durchgesetzt. Gut so.
    Der Gammelpass ist eben nicht alles.

  6. El Chefè sagt:

    An COD sieht man dass Krieg geil ist, mit freundlicher Unterstützung der US Army.

  7. keepitcool sagt:

    Sehr stark, damit konnte man auch in NA MS klar schlagen, so lob ich mir das:-)

  8. Ezio_Auditore sagt:

    Super Konsole von Sony. Demons Souls war ein Traum, hab es leider schon durch. Mache bald den zweiten Durchgang.

  9. TemerischerWolf sagt:

    Bin vom Launch der PS5 begeistert. Eine leise und starke Konsole mit Launchtiteln wie Demon's Souls und Spiderman MM. Für mich klar der beste Launch seit langem.

  10. Saowart sagt:

    @TemerischerWolf

    Dito (^-^)/

  11. Mr.x1987 sagt:

    @Wolf dito!Ist wirklich Top die Ps5!Auch Demon Souls sieht so gut aus!Nur der Flamelurker nervt gerade:-D

  12. BjGt sagt:

    @Yago

    Äh...ganz klar

  13. usp0nly sagt:

    Wer es noch nicht gemacht hat muss unbedingt god of war auf der PS5 zocken. Hammer....

  14. Tbuck sagt:

    Heute meine PS5 aus der 3. Welle bekommen. Seit langem wieder über Monate dem Release entgegengefiebert. Kond zur Seite geschupst 😉 damit ich auch ja der erste bin, der das Paket anfasst. Erst mal nur W3 GOTY angewchmissen, da ich dort neu angefangen hab. Hatte nur ne PS4 und sieht nun dank Pro Modus und PS5 Power scharf und flüssig aus. Ladezeiten sind auch flott. So hab ich mir das vorgestellt und das sind mit die 499 jetzt schon wert. Auch beim Download Playroom gespielt und von DS begeistert - auch generell von der Form. Jetzt nach 5 Stunden minimales Lüfterrauschen wenn man direkt mit dem Ohr dran ist. Allen viel Erfolg bei den nächsten Verkäufen und lasst euch nicht die Stimmung durch überzogene News vermiesen!

  15. Saowart sagt:

    @BjGt

    Ja ganz klar! :3

  16. Saowart sagt:

    @Tbuck

    Und dir noch viel spass mit der Konsole. (>^-^>)

  17. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    @ Rushfanatic: Wenn Scheiße so viele Abnehmer findet, dann müsstest du doch weggehen wie warme Semmeln. (Lando)

  18. Saowart sagt:

    @Pipi_aus_dem_Popo

    Autsch xDDD

  19. Crysis sagt:

    DIe PS5 ist einfach eine saugeile Konsole. Aktuell suchte ich Days Gone, es sieht so verdammt nach Next gen aus und läuft absolut Butterweich und die Konsole wird nichtmal warm dabei. Ich denke die PS5 wird es wirklich schaffen, meine bissherige Lieblingskonsole die PS2 abzulösen. Vermutlich wird sich das auch in einigen Jahren in den Verkaufszahlen zeigen, schon jetzt ist die Nachfrage einfach absolut übertrieben.

  20. RrKratosRr sagt:

    @uspOnly

    Was ist den an God Of War so besonders?
    Ernst gemeinte Frage.
    Fand es auf der Ps4 schon genial und hab es Platiniert. Hätte Bock auf einen 2ten Run aber es hat ja kein Ps5 Upgrade.
    Also warum ist es auf der Ps5 so gut?

    Eigentlich hoffe ich das grade Spiele wie God Of War, LoU2, Days Gone und Gotsu ein Ps5 Upgrade bekommen.

  21. Saowart sagt:

    @ RrKratosRr

    60 FPS 😀

  22. usp0nly sagt:

    60 fps und mir kommt es auch so vor als ob die Auflösung höher ist.

  23. Twisted M_fan sagt:

    Die Ps5 ist echt der hammer über 2 Wochen Demons Souls gesuchtet und auch auf Platin gespielt was bei mir eher selten passiert.Für mich auf der PS5 ein Traum von einem Spiel ob der Grafik,der Sound,der DualSense Controller,das Spiel knallt richtig.

    Miles Morales auch super geil,es gibt quasi keine Ladezeiten und es spielt sich wie DS super weich und sieht spitze aus.

    Kann Crysis nur recht geben ich zocke Days Gone auch wieder komplett von vorne und sieht auf der Playsi 5 verdammt gut aus und läuft super flüssig.

    Respekt an Sony das sie wieder fett abliefern.Bisher hatte ich und Freunde auch keinerlei kinderkrankheiten gehabt.

  24. consoleplayer sagt:

    Allein die Erhöhung von 30 auf 60 fps würde bei mir ein nochmaliges Durchspielen von so manchen Titeln rechtfertigen 🙂

  25. AmShagar sagt:

    Das übliche Marketing Gewäsch, bester Konsolenstart aller Zeiten steht auf twitter. Lol, bester Konsolenstart ohne ausreichend Konsolen. Konnte bei einem Freund die PS5 testen, die Ladezeiten sind im recht schnell aber wie angepriesen so gut wie keine Ladezeiten stimmt gar nicht. Im vergleich zur xbox series x sind die Ladezeiten mal ein wenig schneller bei alten Spielen (PS4) langsamer. Leider sind die Launchtitel sehr schwach. Ein altes sperriges Demon Souls das ich früher auf der PS3 geliebt habe holt mich nicht mehr ab da ist Bloodborne und DS3 viel besser, viel zu sperrig. Halt nur ein Remake da hätte ich mehr von Sony erwartet, so was Bloodborne 2 wäre ein echter Kracher gewesen, Demon Souls ist es defintiv nicht.

  26. Saowart sagt:

    @ AmShagar

    Ich glaube du wärst bei Nintendo besser aufgehoben. >u>

  27. feabhra sagt:

    Vermutlich, weil US Bot Gruppen den Europäern Alle wegkauften....lach...und die schlummern jetzt auf ebay....schöne Recorde.....

  28. Hendl sagt:

    konnte oder könnte, das ist hier die frage 😉

  29. Blacknitro sagt:

    @AmShagar dann brauchst du dir keine holen? Ich mein lieber ein ds als kein launch Titel. Ds sieht geil aus.

    @Saowart glaub er soll zu der Box gehen der gamepass wäre was für ihn alle alte games nochmal spielen...