SnowRunner: Mod-Unterstützung auf der PlayStation 4 gestartet – Trailer

Kommentare (5)

Mit sofortiger Wirkung startet die Mod-Unterstützung von "SnowRunner" auf den Konsolen. Damit bekommen Besitzer der Offroad-Simulation zahlreiche neue Inhalte spendiert.

SnowRunner: Mod-Unterstützung auf der PlayStation 4 gestartet – Trailer
"SnowRunner" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Im vergangenen Monat startete die von Saber Interactive entwickelte Offroad-Simulation „SnowRunner“ auf den Konsolen in die zweite Season.

Diese wurde unter dem Namen „Explore & Expand“ veröffentlicht und brachte neben frischen Inhalten auch komplett neue Spielmechaniken mit sich. Wem das nicht reichen sollte, der darf sich heute über die offizielle Mod-Unterstützung freuen, die mit sofortiger Wirkung Einzug in die Konsolen-Versionen von „SnowRunner“ hält und regelmäßigen Content-Nachschub verspricht.

Trailer feiert den Start der Mods auf den Konsolen

„SnowRunner bringt heute die Mods auf PlayStation 4! Tauchen Sie ein in den heutigen Trailer, ein Fest der Vielfalt, Qualität und Quantität der Inhalte, die Mods den SnowRunner-Spielern überall bieten.
Ab heute finden PS4-Spieler mit einem registrierten mod.io-Konto einen brandneuen Mod-Browser im Spiel, mit dem sie die gesamte Modbibliothek auf einfache Weise durchsuchen und per Knopfdruck aktivieren können“, heißt es hierzu.

Zum Thema: SnowRunner: Zweite Season „Explore & Expand“ mit neuen Inhalten und Mechaniken verfügbar

Wer Zugriff auf die Mods erhalten möchte, muss sich zunächst auf Mod.io anmelden und seinen Account anschließend mit seinem PlayStation Network- oder Xbox Live-Konto verbinden. Trotz der Mod-Unterstützung wird es in den kommenden Monaten natürlich weiter frische Inhalte von offizieller Seite geben.

„SnowRunner“ ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. MCRN sagt:

    Tolle Sache, wobei ich im Trailer jetzt nichts gesehen habe, was ich unbedingt brauchen würde. Außerdem ist bei Mods immer die Gefahr, dass die vom Entwickler gewollte Spielbalance leidet.

    Mal reinsehen, was es alles so gibt...

  2. webrov_ sagt:

    Mich würd das Spiel wirklich interessieren, hab aber Angst das ich die Geduld die man anscheinend benötigt nicht aufbringe :S

    Ist das Spiel teilweise auch frustrierend oder werden Fehler einigermaßen verziehen?

  3. LinkerZeh sagt:

    Fehler werden verziehen. Kannst dein Fahrzeug immer per Schnellreise in die Werkstatt bringen.
    Reparaturen und Sprit kosten nichts.

  4. webrov_ sagt:

    Okey danke, ich denke da muss ich einmal reinschauen.

  5. D1avolus sagt:

    Naja...
    ..ich befürchte ja das die MODS für die PS4 genauso eingeschränkt sein werden wie bei Fallout4.

    Sony lässt da eigentlich nicht viel zu . Ich hoffe das ich mich sehr irre...