Sackboy A Big Adventure: Online-Multiplayer und Savegame-Transfers verfügbar

Kommentare (7)

Die Entwickler von "Sackboy: A Big Adventure" verkündeten heute über Twitter, dass der Online-Multiplayer ab sofort verfügbar ist. Dort könnt ihr euch mit bis zu drei Freunden zusammenschließen und euch in unzähligen kreativen Levels beweisen.

Sackboy A Big Adventure: Online-Multiplayer und Savegame-Transfers verfügbar
Ab heute könnt ihr "Sackboy: A Big Adventure" auch online spielen.

Über Twitter verkündete Sumo Digital vor kurzem, dass der Online-Modus von „Sackboy: A Big Adventure“ ab sofort verfügbar ist. Dazu steht euch ein umfangreiches Update bereit. Vorher konntet ihr den neuen 3D-Platformer nur über den lokalen Multiplayer mit euren Freunden zusammenspielen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Nun könnt ihr euch im Multiplayer mit bis zu drei Spielern aus der ganzen Welt zusammenschließen, um den Bösewicht namens Vex gemeinsam zu bezwingen. Dafür benötigt ihr wie üblich eine kostenpflichtige PlayStation Plus-Mitgliedschaft. Weil die Crossplay-Funktion untersützt wird, können PS4-Spieler auch mit PS5-Besitzern eine Gruppe bilden.

Noch vor dem Release wurde bekanntgegeben, dass der Online-Multiplayer etwas später erscheinen wird. Dies war erforderlich, um ein paar letzte Anpassungen vorzunehmen und ein besseres Spielerlebnis zu ermöglichen.

Doch mit dem Multiplayer-Modus ist es noch nicht getan. Dank des Updates könnt ihr jetzt eure auf der PS4 erzielten Fortschritte auf die PS5 übertragen. Dazu müsst ihr lediglich im Menü „Extras“ auswählen und die Anleitung befolgen.

Überwiegend positive Bewertungen erhalten

Die Testwertungen zu „Sackboy: A Big Adventure“ fielen überwiegend positiv aus. Der MetaScore beträgt im Moment 79 von 100 Punkten, während der User-Score bei 9,0 von 10 Punkten liegt. Falls ihr den Launch-Trailer noch nicht gesehen habt, könnt ihr dies hier nachholen:

Zum Thema

„Sackboy: A Big Adventure“ erschien am 19. November als Launch-Titel für die PS5 und ist auch für PS4 erhältlich. Während das Spiel auf der PS5 mit einer dynamischen 4K-Auflösung läuft, müsst ihr euch auf der PS4 Pro mit 1080p und auf der Standard-PS4 mit nur 720p zufriedengeben. Zudem enthält die PS5-Version mehrere visuelle Verbesserungen. Wie genau sich die beiden Versionen voneinander unterscheiden, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. LDK-Boy sagt:

    Beste jump&Run game.

  2. Lookiss sagt:

    Ist das gut?

  3. RrKratosRr sagt:

    @Lookies

    Also spiele es grade mit meinem Sohn durch und es macht wirklich Spaß. Ist ein gutes Jump&Run und zu 2 Lustig gemacht.
    Steigt später auch gut im Schwierigkeitgrad an, so daß keine langweile aufkommt. Für uns hat sich der Kauf mehr als gelohnt.

    @LDK-Boy
    Bestes Jump&Run aber nur wenn man keine Nintendo Konsole besitzt.
    Auf der Ps4 geb ich dir recht.

  4. RrKratosRr sagt:

    Meinte Ps5 aber denke auf der 4er spielt es sich genau so gut

  5. CreppaZ sagt:

    Das Game ist echt sehr gut, zocke das mit meiner Freundin 🙂

  6. dojodom sagt:

    ich zocke es auch immer mal wieder mit meiner Freundin es macht zusammen richtig spaß

  7. Schtarek sagt:

    Finde Mario auf der switch leider relativ schwach. Bin generell kein grosser Freund von 3d jump and runs. Mir persoenlich hat Mario sunshine damals am meisten zugesagt.

    Astro mechanik ist ja relativ aehnlich. Thumbs up