Gran Turismo 7: Fokus auf die PS5 ermöglicht die bestmögliche Version des Rennspiels

Kommentare (38)

Bekanntermaßen befindet sich "Gran Turismo 7" exklusiv für die PlayStation 5 in Entwicklung. Laut Serien-Schöpfer Kazunori Yamauchi ermöglicht es der Fokus auf eine Plattform den Entwicklern, die bestmögliche Version des Rennspiels zu realisieren.

Gran Turismo 7: Fokus auf die PS5 ermöglicht die bestmögliche Version des Rennspiels
"Gran Turismo 7" erscheint 2021.

Zu den ersten First-Party-Projekten, die im Frühsommer für die PlayStation 5 angekündigt wurden, gehörte das Rennspiel „Gran Turismo 7“.

Dieses befindet sich genau wie die diversen Vorgänger bei den Entwicklern von Polyphony Digital in Arbeit. In einem aktuellen Interview ging Kazunori Yamauchi, der kreative Kopf hinter der „Gran Turismo“-Reihe, auf die Entwicklung des nächsten Ablegers ein und wies darauf hin, dass es den Entwicklern durch den Fokus auf die PlayStation 5-Fassung ermöglicht wird, die bestmögliche Version des Rennspiels abzuliefern.

Es müssen keine Kompromisse eingegangen werden

Dank der leistungsstarken Hardware der PlayStation 5 müssen die Macher von Polyphony Digital keine Kompromisse eingehen und können hinsichtlich der Technik und der grafischen Details aus dem Vollen schöpfen. Daher wird laut Yamauchi nicht weniger als das Ziel, mit „Gran Turimso 7“ das bestmögliche Rennspiel abzuliefern, verfolgt.

Zum Thema: Gran Turismo 7: PS4 geht wohl leer aus aus – Weiterer Hinweis auf einen PS5-Exklusiv-Release

„Bei Polyphony Digital verfolgen wir immer das Beste“, so Yamauchi. „Wir möchten keine Kompromisse eingehen. Wir wollen allen das Beste bieten. Und das ist nicht mehr nur mein Denken, sondern die Denkweise aller rund 200 Mitarbeiter unseres Unternehmens. In Japan heißt es, dass ‚die Göttlichkeit im Detail liegt‘ und das ist so wahr. Wie viel Aufmerksamkeit Sie den feinen Details schenken, wie Sie sie perfektionieren, und wie Sie unglaublich viel Aufmerksamkeit darauf richten; das ist unser Produktionsstil.“

„Gran Turismo 7“ erscheint nach dem aktuellen Stand der Dinge 2021.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Twisted M_fan sagt:

    Ich freue mich sehr auf GT7 auch wenn ich weiß das es noch sehr lange dauert bis es erscheint.

  2. Michael Knight sagt:

    hoffentlich dauert es noch sehr lange, eine PS5 ist ja nirgends zu bekommen. wahrscheinlich haben wir in der bevölkerung eine herdenimmunität entwickelt und covid besiegt bevor man wieder eine PS5 bestellen kann.

  3. ritchbird sagt:

    Ganz bei dir Twisted M_fan. Ich glaub auch, daß es noch lange dauern wird. Das war bei Gran Turismo immer so.

  4. Horst sagt:

    Kann ich nur zustimmen, besser PD konzentriert sich auf die PS5. Wird bestimmt wieder richtig richtig geil, aber 2021? Wir werdens sehen ^^

  5. Sunwolf sagt:

    Der sollte lieber nicht zu viel versprechen. Am ende sind dann die meisten wieder enttäuscht weil es sich nicht viel von alten Teilen unterscheidet.

  6. Squall Leonhart sagt:

    Ich hoffe Sony haut eine limitierte Edition PlayStation 5 Konsole im GT7 Design raus.
    Mich bzw. andere würde es sicher freuen die noch keine Konsole haben!

  7. Eternal Gamer sagt:

    Die haben es verstanden....

  8. keepitcool sagt:

    Und genau deswegen finde ich es so schade das man ein Horizon Forbidden West noch für die PS4 bringen möchte...

  9. Sakai sagt:

    Sony hätte Polyphony Digital schließen sollen und nicht Evolution Studios.

  10. Eternal Gamer sagt:

    @keepitcool
    Ja sehe ich genauso...na mal schauen was guerilla games aus der ps5 so rausholt

  11. keepitcool sagt:

    Tja, leider nicht so viel wie sie es hätten können wenn sie den Fokus komplett auf die PS5 setzen würden....

  12. Gordon Freeman sagt:

    Ein Schadensmodell, Wettermodell und ein Tag- Nachtwechsel wären schon mal super. Ganz zu schweigen von einer wenigen toten und statischen Welt. Wünschen wir ihnen Glück

  13. Coregamer85 sagt:

    Wie manche echt geglaubt haben das gt7 letzten Monat rauskommen sollte. Hahaha

  14. klüngelkönig sagt:

    @sakai
    oder sie hätten beide Teams an Gt arbeiten lassen können... Poly für single und Evo für multiplayer! Dann wäre das Spiel auch 2021 fertig geworden...

  15. Buzz1991 sagt:

    Das klingt sehr danach, dass es ausschließlich für PS5 kommt. Hoffentlich fokussiert man sich nicht nur auf die Grafik. Wechselnde Tageszeit und mehr Leben auf der Rennstrecke sind wichtiger. Dynamisches Wetter wäre auch top.

    @sakai:

    Keins von beiden schließen. Haben beide ihre Daseinsberechtigung.

  16. Nathan Drake sagt:

    @Sakai
    Wäre mir auch lieber gewesen. Oder einfach beide behalten. Dann wäre auch im Rennspiel Bereich mehr interne Konkurrenz da gewesen. Genau das treibt viele Sony Studios an und der Austausch von erlerntem.

    @keepitcool
    Reiner Fokus auf die PS5 wäre mir auch deutlich lieber gewesen. Man sieht ja was sonst dabei rauskommen kann - hust Cyberpunk hust

  17. Parabox sagt:

    Und dran denken: nicht zum Release kaufen 😉

  18. Eternal Gamer sagt:

    Definitiv nur ps5 ....deswegen kam auch auf ps4 kein teil raus weil yamauchi wohl mit der hardware leistung nicht zufrieden war ,schätze mal die schrauben schon ziemlich lange an der ps5 fassung rum,das teil wirdn brett.

  19. kaluschnikop sagt:

    Solange man es nicht wieder Jahre nach hinten schiebt und dann sowas wie GT5 damals auf der PS3 dabei rumkommt können die gerne so viele Details reinpumpen wie es geht. Hauptsache sie haben wieder ne vernünftige Karriere drin und ich möchte wie bei GT4 die Möglichkeit haben jedes Rennen auch B-Spec zu fahren. Die 24 Std. Rennen A-Spec zu fahren sind die Hölle. B-Spec und dann Geschwindkeit x3 waren damals echt ein Segen.
    Hoffe Sie können 2021 halten oder es maximal auf 2022 schieben. Bin schon echt heiß auf das Spiel.

  20. Blaakuss sagt:

    @Sakai ziemlich bescheuerte Meinung wenn du mich fragst. PD für Simulation und Evolution für Arcade. Ist wirklich bitter mit Evo aber keinesfalls sollten man PD schließen! Da steckt so viel mehr daher als bloß ein Rennspiel. Die ganzen Partnerschaften mit Herstellern, die Events die bis zu echten Rennveranstaltungen führen können etc.

  21. Saowart sagt:

    @Buzz1991

    GT7 wird auch nur auf der PS5 erscheinen. :3

    Haben die Entwickler vor 2-3 Wochen bestätigt und Play3 hat auch einen Artikel dazu. :3

  22. spencerhill sagt:

    Bin mal gespannt ob jetzt ein vernünftiges Schadensmodell bei ist.
    Ein anständiger Gewitterregen dürfte ja jetzt auch kein Problem mehr sein
    Die Konkurrenz hat es ja schon mehrmals gezeigt wie es funktioniert
    Bei allem anderen mache ich mir keine Sorgen

  23. big ed@w sagt:

    Explizite Schadensmodelle sind von den Autoherstellern nicht gewollt.
    Kann mich auch nicht erinnern eines mit echten Autos seit Getaway gesehen zu haben.

  24. Cult_Society sagt:

    Na endlich hat's mal jemand kapiert und setzt auf die Ps5 . Hätte Cyberpunk auch machen sollen. Jetzt fixen die ewig an den Steinzeit Konsolen rum und die PS5 guckt in die Röhre.

  25. Frosch1968 sagt:

    Wahrscheinlich kommt eine PS5pro noch vor GT7.

  26. Spritzenkarli sagt:

    Am Ende der Consolenära dann wenn auch der letzt eine PS5 hatt der eine will ...wird es dann erscheinen ...2 Monate Später dann um 20 Euro teurer auf der PS6

  27. Rikibu sagt:

    Man muss aber auch vorsichtig sein... wenn ich das Geschwurbel schon wieder höre, dass es vorrangig um Details geht... verpasst dem Spiel mal ne zeitgemäße UI mit entsprechender Steuerung... Dass ich ähnlich wie bei nem Windows Computer nen Cursor übern Screen schubsen soll, in viel zu klein typografierten Menüs was auswählen soll... das ist ein usabilty Krüppel hoch 10... auch wäre ein motivierender single player modus nicht schlecht... only online zieht bei mir nicht...

  28. keepitcool sagt:

    Ich hätte eigtlich auch ganz gerne sowas wie Forza Horizon oder zumindest mal kommentierte Rennen o.ä...Auf Dauer ist das irgendwie langweilig im Hintergrund nur irgendeine Dudelmusik zu hören..

  29. Squall Leonhart sagt:

    Soll doch Pohlyphony sich Zeit lassen bei der Entwicklung von Gran Tourismo 7.
    Kommt das Spiel zu früh raus, beschweren sich dann Abermillionen Spieler wie unfertig das Spiel doch sei. Das selbe wie mit CP77, Rufe wurden nach dem Spiel immer größer und nun wo es da ist will es kaum einer spielen. Immer das gleiche mit den Lemmingen xD

  30. Sunwolf sagt:

    Ein Vernünftiges Schadensmodell werden wir in einem GT Spiel nie bekommen.

  31. MaDDoG1207 sagt:

    Achso ist das... Ok ist zwar Schnee von gestern aber deswegen hat man ja auch GT6 auf der PS3 releast und zwar 3 Wochen nach PS4 Release 😉 Ich mein kann man ja machen, aber den "Fokus" auf die damals stärkste Konsole direkt im Anschluss zu legen lag ja eigentlich auf der Hand.

    Naja PD, ich hoffe dass ihr das mit "keine Kompromisse eingehen" dieses mal auch richtig ernst meint, anfangen kann man ja beim Schadensmodell 😉

  32. m2e sagt:

    Die Göttlichkeit liegt darin, bei einem Lenkradeinschlag größer als 90° auch mal Umzugreifen.

  33. Horst sagt:

    Bei einem GT brauch ich kein Schadensmodell, ganz ehrlich. Dann spiele ich Wreckfest, MotorStorm, Flatout oder Burnout. Gran Turismo machten einmal viele andere Dinge aus, auf die PD sich wieder fokussieren muss, verbessern sollte und wieder ein Feeling herbeizaubern, wie damals mit Teil 1 und 2. Bin froh dass ich GT Sport ausgelassen habe, so werde ich nach all den jahren endlich wieder (vielleicht) so ein WOW!-Gefühl haben, wenn ich über die Trial Mountain fetze. 😀

  34. naughtydog sagt:

    @Michael Knight
    Du hast die Ankunft des Messias vergessen.

  35. Martala sagt:

    Manche Wissen echt nichts und schreiben nur Mist.

  36. Gurgol sagt:

    @m2e

    Kein Rennfahrer der auf Strassenkursen unterwegs ist wird ab 90 Grad Lenkwinkel schon umgreifen. Du überkreuzt so lange wie möglich. Das geht relativ nah an die 180 Grad Lenkwinkel ran.

    Ich hoffe sie trennen den Multiplayer und den Singleplayer komplett. So eine Art Singleplayer GT7 / Multiplayer GT Sport 2.
    Hab echt keinen Bock stundenlang mit Strassenfahrzeugen gegen dämliche Ki rumzueiern, damit ich dann endlich Online mit richtigen Rennwagen gegen Menschen die was drauf haben fahren kann.

  37. HAZ_RES Python sagt:

    Erinnert sich jemand an die Rally Rennen in Gran Turismo 3? Es war einfach ein Fest.. Ich hoffe beim 7ten Teil auf ein vergleichbares Feeling mit neuster Technik. Damals war man von der Grafik auch geflasht!

  38. mimic04 sagt:

    Ach kommt, GT ist doch nur ein statisches Rennspiel.
    Dass die PS4 ausgelassen wird, ist nicht der Grund, dass man es nicht besser für die PS5 machen kann, sondern, dass GT Sport sich nicht wie ein GT 7 Prologue anfühlt! (Was es streng genommen einfach ist.)

    Ja, bei GT 6 war es nicht anders. Warum wollte man nicht auch -> dort <- die beste Version!?

    ... bei Cyberpunk war schon lange geplant, dass die Next-Gen-Versionen viel später erscheinten.
    Und die PC Version wurde NULL durch die PS4 Version ausgebremst...

    ...Und glaubt ihr ernsthaft, dass z. B. Horizon: Forbidden West automatisch schlechter wird, da es auch für die PS4 erscheint?
    Sicher, dass es euch nicht einfach nur um Exklusivität geht? 😉