Apex Legends: Das Kampfnacht-Sammlung-Event startet am Mittwoch

Kommentare (13)

In der kommenden Woche wird "Apex Legends" mit einem neuen Event in das neue Jahr starten. Die Spieler können sich auf das Kampfnacht-Sammlung-Event freuen, das einige neue Inhalte mit sich bringen soll. Die ersten Details wurden offiziell enthüllt.

Apex Legends: Das Kampfnacht-Sammlung-Event startet am Mittwoch

Electronic Arts und Respawn Entertainment werden in wenigen Tagen ein neues Sammlung-Event namens „Kampfnacht“ in den Battle Royale-Shooter „Apex Legends“ bringen. Dieses wird am 6. Januar 2021 um 5 Uhr mitteleuropäischer Zeit beginnen und einige neue Inhalte mit sich bringen.

Neuer Spielmodus, kosmetische Inhalte und mehr

Unter anderem kann man sich auf den zeitlich begrenzten Spielmodus „Abwurfeskalation-Übernahme“ freuen. In diesem klassischen Battle Royale-Modus kann man mehr Versorgungsabwürfe erwarten, wobei bereits vier Abwürfe zum Beginn der Runde auf der Karte verteilt werden.

Von offizieller Seite heißt es zu dem Modus: „Jeder Versorgungsabwurf enthält (abhängig von der Runde) eine voll ausgestattete Waffe verschiedener Stufen. Während in der ersten Runde beispielsweise Waffen der Stufe 2 abgeworfen werden, sind in den Abwürfen von Runde 4 rote Rüstungen und Kistenwaffen enthalten. Wie alle voll ausgestatteten Waffen könnt ihr auch diese nicht zerlegen oder ihre Aufsätze mit anderen Waffen verwenden. Und natürlich gibt es normale Waffen und Waffen auch weiterhin als Bodenbeute.“

Mehr zum Thema: Apex Legends – Ingame-Schadenszähler und große Bannwelle in Arbeit

Des Weiteren wird man in „Pathfinder-Stadtübernahme“ die Fäuste schwingen und die Gegner lediglich im Nahkampf besiegen können. Zudem kann das Energiefeld des Rings nicht durchdrungen werden. 24 thematische, befristete Kosmetikobjekte können im Kampfnacht-Sammlung-Event ergattert werden. Man kann sie mit Apex-Münzen und Herstellungsmetallen direkt kaufen oder in Event-Apex-Packs finden.

Weitere Informationen zu dem Event und dem dazugehörigen Update haben die Entwickler bereits auf der offiziellen Seite bereitgestellt. Somit kann man noch einmal nachschauen, was sich im Detail an „Apex Legends“ verändert. Zudem kann man sich auch den aktuellsten Entwicklerstream anschauen, der einige Spielszenen zu bieten hat:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Flauschking sagt:

    @Ruamon886

    Wie du wohl reagieren würdest, wenn dir Mami deine Xbox wegnehmen würde. xD

  2. Blacknitro sagt:

    @ Ruamon886 oh du bist du wieder da 🙂 dann kannst du ja endlich deine Quellen sagen xD

  3. Machigatta-Kami sagt:

    @Ruamon886

    Bist du doch der, der keine Satzzeichen kann oder?

    Würde auch gerne deine Quellen wissen, bitte?

    Du weißt schon das Phili Spencer zugegeben hat, das er da bisschen Kohle fließen lassen hat und das er Tim Burton eingeladen hat, mit ihm Ruderboot zu fahren.

  4. redeye4 sagt:

    @Ruamon886
    Gratuliere, du bist zur Oberlachnummer hier mutiert. Keine Sorge, bald geht der Kindergarten wieder für dich los.

  5. bulku sagt:

    Und euch lacht jeder aus, da ihr immer auf sowas eingeht und ihm somit Motivation und Nahrung bietet, damit er weiter machen kann...

  6. MIMIMl sagt:

    Flauschking ist genauso Ban ane wie Fraue nar zt

  7. Machigatta-Kami sagt:

    @MIMIMl

    Was dein Problem?

    Saowart/Flauschking ist nicht Banane oder Fr.auen.arzt.

    Du hast seit dem 29.12 ein Profil, woher kennst du denn Banane oder Fr.auen.arzt?

  8. redeye4 sagt:

    MIMIMl ist genauso CryMore wie Frauen^arzt.

  9. MIMIMl sagt:

    Machigatta-Kami ist Sauwart und Sauwart ist Bana ne

  10. redeye4 sagt:

    Genial wie wenig Ahnung MIMIMI hat. XD

  11. MIMIMl sagt:

    redeye4 ist MIMIMI

  12. MIMIMl sagt:

    >p>

  13. redeye4 sagt:

    Nein, so unterbelichtet wie du bin ich nicht. 🙂