Nach PS5-Launch: Sony stellt offenbar mehrere PS4-Modelle ein

Kommentare (17)

Ein Händler weist darauf hin, dass verschiedene Modelle der PS4 künftig nicht mehr verkauft werden können, da keine weitere Produktion erfolgt. Eine Liste zeigt, welche Konsolen betroffen sind. Offiziell bestätigt wurde der Produktionsstopp bislang nicht.

Nach PS5-Launch: Sony stellt offenbar mehrere PS4-Modelle ein
Komplett gestoppt wurde die Produktion der PS4 nicht.

Zwar ist es momentan schwierig, in den Besitz einer PS5 zu kommen. Doch dürfte die Zahl der Kunden, die stattdessen zur PS4 greifen, vor allem nach Weihnachten recht begrenzt sein. Und es scheint, dass auch die Auswahl eingeengt wird. Darauf deuten Aussagen eines Händlers hin, der darauf hinweist, dass bestimmte Modelle der PS4 nicht mehr nachgeliefert werden, „da der Hersteller die Produktion beendet hat“.

Mehrere PS4-Modelle betroffen

Bei den offenbar eingestellten Modellen handelt es sich um PS4-Konsolen mit 500 GB bis 2 TB Speicherplatz sowie um die PS4 Pro 1TB Glacier White. Bisher gibt es weder einen offiziellen Kommentar von PlayStation noch eine vergleichbare Mitteilung von stationären Händlern in anderen Regionen. Die angesprochenen Modelle in der Übersicht:

  • PS4 500GB Glacier White
  • PS4 1TB Jet Black
  • PS4 1TB Glacier White
  • PS4 2TB Jet Black
  • PS4 Pro 1TB Glacier White

Schon im vergangenen Monat wurde im offiziellen PlayStation Direct-Store von Sony kurz darauf hingewiesen, dass dort keine PlayStation 4 Pro-Konsolen mehr zum Verkauf angeboten werden, was zu Spekulationen führte, dass Sony das Modell einstellen könnte.

Im Direct Shop, der 2019 in den USA an den Start ging und auch nach Europa kommen könnte, werden Hardware, Software und Zubehör direkt an Verbraucher verkauft. Auf der PS4 Pro-Produktseite erschien Ende des vergangenen Jahres die folgende Meldung: „Es gibt derzeit keine Pläne, diesen Artikel in Zukunft wieder auf Lager zu haben.“

Kurz nachdem dieser Hinweis in Presseberichten aufgegriffen wurde, entfernte PlayStation Direct die Nachricht, ohne die Konsole wieder verfügbar zu machen.

PS5 ist auf dem Vormarsch

Die Tage der PS4 sind ohnehin gezählt. Im November des vergangenen Jahres brachte Sony die PS5 auf den Markt, die in zwei Modellen angeboten wird. Dazu zählen die PS5 als Standard-Modell für 499,99 Euro und die Digital Edition ohne Disk-Laufwerk für 399,99 Euro.

Zum Thema

Der Einstieg in die neue Generation ist demnach nicht deutlich teurer. Zudem kann die potentere Hardware Spiele der PS4 abspielen, was die in die Jahre gekommene Last Gen-Konsole im Grunde überflüssig macht. Erwartet wird, dass die PS5 im Laufe des ersten Halbjahres 2021 regulär in den Läden gekauft werden kann. Bisher erfolgte lediglich ein Vertrieb über (schwer zugängliche) Online-Bestellungen.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Farbod2412 sagt:

    Endlich werden die ps4 Konsolen eingestellt damit die sich voll und ganz auf die ps5 konzentrieren und ps5 konsolen auf den markt bringen damit jeder der noch keine hatte eine bekommen kann

  2. Frosch1968 sagt:

    Völlig normal wenn die Kapazitäten für Nextgen genutzt werden. Wer noch eine PS4 will, dürfte keine Probleme haben noch eine zu finden.

  3. Kintaro Oe sagt:

    Wann gibt es eigentlich eine neue Welle mit PS5 Geräten? 😀

    Gruß

  4. zero18 sagt:

    Hoffe die Qualität wird besser. Mein Dualsense zeigt nach jetzt 2 Monaten schon Defekte auf. Der R2 Trigger ist lose. Und beim linken Stick hab ich minimal Stick drifting.

    Werde die Woche Sony kontaktieren und ihn zur rep schicken.

    So schnell war noch kein Controller hin. Selbst die Joy cons überlebten länger.

  5. Squall Leonhart sagt:

    @Farbod2412
    Es werden nicht alle PS4 Modelle eingestellt, sondern nur ausgewählte wie die Base und Pro Konsolen. Die Slim Variante wird weiterhin produziert, da die Konsole immer noch sehr erfolgreich ist.

  6. Crysis sagt:

    @zero18, Ich nutze 2 Duel Sense Controller und beide sind noch voll in Ordnung. Aber klar, je mehr Technik verbaut ist, je schneller geht der Controller auch kaputt und man sollte vielleicht nicht ständig den Duel Sense in irgend eine Ecke Werfen oder wie verrückt auf den Tasten herumhämmern. Auf Arbeit bei mir bekommen die andern Schichten auch irgendwie alles ständig kaputt und ich frage mich echt, was die in den schichten treiben.

  7. TemerischerWolf sagt:

    @Crysis Bei mir sind auch noch alle Dual Sense Controller wie am ersten Tag. Behandle meine Konsolen aber grundsätzlich sehr gut. 🙂

  8. Crysis sagt:

    @zero18, übrigens schone ich meine Controller wirklich nicht: Astro Bot, Dirt 5 und jetzt Immortal Fenyx Rising, also die müssen bei mir ordentlich was aushalten. Bis jetzt kein drifting oder sonstige probleme und einmal oder zweimal ist mir der Controller auch schon runtergefallen. XD

  9. Machigatta-Kami sagt:

    Eigentlich können sie ja alle ps4 Versionen einstellen außer die Pro.

  10. Hendl sagt:

    durch den lockdown wird es länger keine ps5 modelle im verkauf geben
    und das kleine kontingent das irgendwann online verhöckert wird, sichern
    sich schon die bots...

  11. Crysis sagt:

    Hatten die nicht letztens geschrieben, dass die PS4 Pro nicht mehr angeboten wird im Sony Shop und die Produktion überall auf die PS5 umgestellt wird. Nicht zuletzt ja auch deshalb, weil man ja irgendwie das Ziel von 11-15 Million Konsolen bis März/April erreichen möchte. Lediglich die PS4 Slim wird wohl noch produziert und hat bei mir 2-3 Jahre auch gute Dienste geleistet. Würde ich auch jedem empfehlen, der vielleicht genau jetzt auf der suche nach einer PS4 ist.

  12. Sunwolf sagt:

    Eigentlich können die auch die Pro einstellen. Die Pro ist ja auch nicht günstiger geworden seit dem die PS5 da ist und wer jetzt eine Pro kauft und nicht warten kann ist selbst Schuld.

  13. proevoirer sagt:

    Danke für die schöne Generation Sony.
    So langsam kann die PS5 in Fahrt kommen

  14. ResidentDiebels sagt:

    Denke in paar wochen kann man auch die PS5 Produktion einstellen.

    Dann sich auf die PS5 pro fokussieren 😀

  15. Barlow sagt:

    Was Konsolen werden eingestellt?
    Bitte einen Aufstand lostreten, das geht gar nicht.

  16. PixelNerd sagt:

    Was für Modelle denn?

  17. PixelNerd sagt:

    Es gibt doch nur Slim und Pro.