IO Interactive: Möchte zukünftig nicht nur mit Hitman von sich reden machen

Kommentare (8)

Laut Studio-CEO Hakan Abrak möchten die Entwickler von IO Interactive zukünftig nicht nur mit der "Hitman"-Marke von sich reden machen. Einen ersten Schritt in diese Richtung unternimmt das Studio mit dem im vergangenen Jahr angekündigten "Project 007".

IO Interactive: Möchte zukünftig nicht nur mit Hitman von sich reden machen
IO Interactive arbeitet an einem neuen "007"-Abenteuer.

Im Interview mit den US-Kollegen der GameInformer ließ sich Hakan Abrak, der CEO von IO Interactive, ausführlich über verschiedene Themen aus, die sein Studio betreffen.

Unter anderem räumte Abrak dabei ein, dass die zunächst enttäuschenden Verkaufszahlen von „Hitman“ (2016) dazu führten, dass der seinerzeit verantwortliche Publisher Square Enix das Vertrauen in die Marke verlor. Ergänzend dazu wies Abrak darauf hin, dass IO Interactive zukünftig nicht nur mit der „Hitman“-Franchise von sich reden machen möchte. Stattdessen soll das dänische Studio zukünftig breiter aufgestellt werden.

IO Interactive als Schöpfer verschiedener Marken

„Hitman und IO Interactive sind offensichtlich sehr, sehr eng miteinander verbunden. Aber ich denke, in Zukunft sollte IO nicht unbedingt als das ‚Hitman-Studio IO Interactive‘ beschrieben werden. Stattdessen sollten die Menschen IO Interactive als IO Interactive betrachten“, so Abrak.

Zum Thema: Hitman: Square Enix verlor aufgrund niedriger Verkaufszahlen den Glauben an die Reihe

Und weiter: „Als Schöpfer verschiedener Marken und als Ort der Kreativität, an dem sich mit Hitman definitiv eines unserer Kinder befindet. Aber in Zukunft wird es mehr Kinder geben. Und eines von ihnen ist 007.“

Während „Hitman 3“ am 20. Januar 2021 in Europa erscheint, wurden zu „Project 007“ noch keine konkreten Details genannt. Fest steht bisher nur, dass das kommende „007“-Abenteuer eine komplett neue Geschichte erzählt.

Quelle: GameInformer

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sunwolf sagt:

    Wenn ich schon höre das Square Enix das vertrauen der Marke verlor. Die waren doch zu beginn Schuld die Missionen einzeln zu veröffentlichen. Ich habe 1 Jahr später zugegriffen als die komplette Disk Version erschienen. Wer im Unternehmen kam auf die glorreiche Idee es zu Anfang zu machen.

  2. rocco-rococco sagt:

    Kane & Lynch !!!

  3. ras sagt:

    @Sunwolf
    "Wer im Unternehmen kam auf die glorreiche Idee es zu Anfang zu machen."

    IO Interactive selbst.

    "Darin sagte Hakan Abrak, CEO bei IO Interactive, dass bei Square Enix große Skepsis in Bezug auf das Sandbox-Modell herrschte. Man fragte sich, was das sein soll oder ob es ein Early Access-Spiel sei. Nach den zunächst niedrigen Verkaufszahlen verlor Square Enix offenbar auch schnell das Interesse an der Marke, während IO Interactive eine Strategie wie bei einem trojanischen Pferd verfolgte."

    "Demnach wollte man die Spieler mit dem neuen Konzept zunächst anlocken und sie zum Upgraden bewegen, sofern sie es mögen. Die Idee dahinter war, ein größeres Publikum anzulocken und die Spieler davon zu überzeugen, dass sie es mögen. "

  4. Playzy sagt:

    Wird zeit ein ordentliches kane und lynch sequal (nicht kane&lynch2) zu erstellen. Bitte eins ohne shaky cam und drogeneinfluss. Diese hochhaus abseil mission und dann der darauffolgende ballerabschnitt auf der straße ala Heat werd ich nie vergessen. Das war der next gen shit damals auf der ps3 für mich.

  5. Pʌz sagt:

    @Playzy
    Du sagst es! Eine der besten Missionen aus dem Spiel! Viele haben den Titel lings liegen lassen wegen der schwachen Technik. Fataler Fehler! Extrem viel Spaß gehabt, vorallem im Coop!
    Und der Multiplayer war seiner Zeit vorraus (PvP Banküberfälle lange vor Gta 5) und bis heute einzigartig.
    Unbeding Teil 3!
    Bin aber auch auf Project 007 gespannt!

  6. Seven Eleven sagt:

    Kane & lynch hätten sie ruhig weiter machen können.

  7. 16bitMilchshake sagt:

    Und wieso kam kein Kane and Lynch mehr.
    Weil Ihr Affen das damals alle kaputt gehatet habt, genauso wie Army of Two.

    Und heute stehen die Idioten wieder da und wollten ein neuen Teil.

    Nein wird es nicht mehr geben, wurde in der Luft zerrissen die Koop Shooter.

    Klopft Euch mal selbst auf die Schulter.

  8. 16bitMilchshake sagt:

    Und wieso kam kein Kane and Lynch mehr.
    Weil Ihr Affen das damals alle kaputt gehatet habt, genauso wie Army of Two.

    Und heute stehen die Idis wieder da und wollten ein neuen Teil.

    Nein wird es nicht mehr geben, wurde in der Luft zerrissen die Koop Shooter.

    Klopft Euch mal selbst auf die Schulter