Immortals Fenyx Rising: Update 1.10 mit DualSense-Optimierungen und mehr erscheint heute

Kommentare (8)

Unter der Versionsbezeichnung 1.10 wird heute ein neues Update zum Fantasy-Abenteuer "Immortals Fenyx Rising" veröffentlicht. Geboten werden unter anderem kleinere Verbesserungen und Optimierungen im Bereich der DualSense-Nutzung.

Immortals Fenyx Rising: Update 1.10 mit DualSense-Optimierungen und mehr erscheint heute
"Immortals Fenyx Rising" ist für die PS4 und die PS5 erhältlich.

Mit „Ein Neuer Gott“ bekommt das mystische Action-Adventure „Immortals Fenyx Rising“ in Kürze die erste Download-Erweiterung spendiert.

Im Vorfeld des DLCs stellen die Entwickler von Ubisoft am heutigen Donnerstag Nachmittag um 15 Uhr unserer Zeit ein neues Update zu „Immortals Fenyx Rising“ bereit. Dieses hebt den Titel auf die Version 1.10 und nimmt sich unter anderem eines Fehlers an, der auf der Xbox Series X/S dazu führen konnte, dass der eigene Spielstand nach langen Spiele-Sessions nicht mehr korrekt gelesen beziehungsweise geladen werden konnte.

Unterstützung für „Ein Neuer Gott“ und mehr

Ebenfalls geboten werden die Unterstützung des kommenden „Ein Neuer Gott“-DLCs, kleinere Anpassungen an der Lokalisierung sowie diverse Bugfixes und Optimierungen. So wurde beispielsweise der Bug behoben, durch den die Spielfigur nach dem Öffnen einer Schatzkiste in einem Dungeon in einer unsichtbaren Wand feststecken konnte.

Zum Thema: Immortals Fenyx Rising: Release des „Ein Neuer Gott“-DLCs schon diesen Monat?

Auf der PlayStation 5 widmeten sich die Entwickler darüber hinaus der Unterstützung des DualSense-Controllers und besserten laut eigenen Angaben im Bereich der Kämpfe nach, um auf der PlayStation 5 für eine noch dichtere Atmosphäre zu sorgen. Den kompletten Changelog zum Update 1.10 findet ihr hier.

„Immortals Fenyx Rising“ ist für den PC, die PS4, die PS5, die Xbox One, die Xbox Series X/S, die Switch und Googles Streaming-Dienst Stadia erhältlich.

Quelle: Ubisoft

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Crysis sagt:

    Boar wie ich dieses Spiel liebe. War jeden Cent Wert und ich hab Vollpreis bezahlt.

  2. Nero-Exodus88 sagt:

    Will ich mir unbedingt auch noch holen, soll ja wirklich super sein......aber bin aktuell noch voll mit Valhalla beschäftigt 😛 danach schaue ich es mir auf jedenfall an

  3. Parabox sagt:

    Auch hier wieder: wer später spielt/kauft hat alle Vorteile.
    Vorbesteller haben es schon durch und ihnen bringen die Verbesserungen nix mehr

  4. xOnexTruthx sagt:

    Natürlich. Das game hat mich so überzeugt, dass ich mir den season pass gönne. Also hab ich ja dementsprechend was davon

  5. big ed@w sagt:

    Gutes Spiel.
    Hätte eine 10%+ höhere Meta und würde sich vermutlich 10* besser verkaufen wenn ein kleiner,grüner,schwuchteliger Elf die Hauptrolle hätte,da Story u Grafik besser,der Rest gleichwertig u vorankommen leichter,da keine Abrutscher bei Regen.

    Lässt sich aber irgendwie nur ohne Internet Spielen.
    Andernfalls lässt es sich nicht starten,weil es versucht sich ständig zuerst,penetrant in den Ubi Store zu logen,was nicht funktioniert.
    (dh. auch das Leute mit demselben Problem nicht an den DLC Content ihrer Editions kommen)

  6. RegM1 sagt:

    Hab das Game für PC im Ubisoft Wintersale für ~28€ gekauft (40,19€ - 30% Zusatzrabatt), zusammen mit Valhalla, während Valhalla mir zu fad ist, bietet Immortals perfekte Unterhaltung für zwischendurch und auch für längere Sessions ist genug Motivation da.

    Kampfsystem erinnert ziemlich an Breath of the Wild, Puzzle eigentlich auch, Artstyle irgendwie auch, Zelda ist zwar in eigentlich allen Belangen etwas besser, trotzdem ist Immortals näher dran als viele andere vergleichbare Spiele.

    Narration geht mir allerdings teilweise mega auf die Nerven, vor allem zu Anfang ist Zeus penetrant, da er ständig redet...

  7. hgwonline sagt:

    DualSense ist ja praktisch nicht verfügbar bisher, die paar mickrigen Vibrationen die da eingebaut wurden war schon mehr als lächerlich.

  8. r0nner sagt:

    Für mich ist das Spiel die Uberraschung dieses Jahr gewesen, bin noch dabei und es macht richtig Spaß. Ist ein schönes gute Laune spiel mit der Optik usw...

Kommentieren