PUBG: Update 10.2 liefert neues Ruf-System und weitere Neuerungen

Kommentare (3)

Mit dem frisch veröffentlichten Update 10.2 bekommt der Battle-Royal-Shooter "PlayerUnknown's Battlegrounds" neue Features spendiert. Geboten wird unter anderem ein neues Ruf-System, mit dem toxisches Verhalten der Spieler reduziert werden soll.

PUBG: Update 10.2 liefert neues Ruf-System und weitere Neuerungen
"PUBG" bekam ein neues Ruf-System spendiert.

Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, steht ab sofort ein umfangreiches neues Update bereit, das den Battle-Royal-Shooter „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ auf die Version 10.2 hebt.

Mit dem neuesten Patch hält unter anderem ein exklusives Fahrzeug Einzug in „PUBG“. Hierbei haben wir es mit dem sogenannten RB Coupé zu tun, zu dem die Entwickler ausführen: „Es gibt einen neuen Straßenflitzer in der Stadt. Wir stellen vor: das RB Coupé – ein Vintage-Sportwagen mit einer irren Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h. Damit ist (auf Land) nur noch das Motorrad schneller. Das RB Coupé kann zwar nicht euren gesamten Squad transportieren, bringt euch aber schnell dorthin, wo ihr benötigt werdet.“

Neues Ruf-System soll für toxisches Verhalten unterbinden

Das wichtigste neue Feature, das „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ mit dem frisch veröffentlichten Update spendiert bekommt, ist das neue Ruf-System. Mit diesem möchten die Entwickler toxisches Verhalten unterbinden und so für eine freundlichere Atmosphäre auf dem Schlachtfeld sorgen – aller Wettbewerbsgedanken zum Trotz. Das neue Ruf-System versieht die Spieler mit einer Bewertung zwischen null und fünf Sternen, die neben seinem Namen angezeigt wird.

Zum Thema: The Callisto Protocol: Entwickler über die Verbindung zu PUBG

Der Ruf-Level wird in der Teamsuche angezeigt und ermöglicht es anderen Nutzern, sich bei der Zusammenstellung ihres Teams aktiv auf die Suche nach fairen Spielern mit einem guten Ruf zu konzentrieren. Der eigene Ruf beziehungsweise das dem Ruf zugrunde liegende Level erhöht sich automatisch, während die Nutzer auf den Schlachtfeldern von „PUBG“ aktiv sind und fair mit ihren Mitspielern umgehen.

Alle weiteren Details zum neuen Ruf-System sowie dem „PUBG“-Update auf die Version 10.2 an sich warten auf der offiziellen Website auf euch.

Quelle: PUBG (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Endverbraucher sagt:

    Spielt das jemand noch außer China?

  2. iceman8899 sagt:

    Ja ist immer gut für ein paar Runden

  3. Bodom76 sagt:

    Die Chinesen spielen doch nur dieses Warzone Gelumpe..