EA Sports UFC 4: Update 7.0 mit zwei neuen Kämpfern veröffentlicht

Kommentare (3)

Electronic Arts hat das umfangreiche Update 7.0 für die Kampfsportsimulation "EA Sports UFC 4" zum Download bereitgestellt. Neben neuen Kämpfern werden auch zahlreiche Gameplay-Verbesserungen geboten.

EA Sports UFC 4: Update 7.0 mit zwei neuen Kämpfern veröffentlicht

Für die Kampfsportsimulation „EA Sports UFC 4“ haben die Verantwortlichen von Electronic Arts ein umfangreiches Update veröffentlicht. Das Update 7.0 hat noch einmal zwei neue Kämpfer, einige neue Funktionen und zahlreiche Gameplay-Updates mit sich gebracht.

Weitere Verbesserungen am Gameplay

Bei den neuen Kämpfern handelt es sich um Jiri Prochazka, der im Leichtschwergewicht antritt, und um eine Legacy-Version von Conor McGregor. Somit kann man „The Notorious One“ von UFC 178 im Federgewicht ins Octagon schicken. Zudem wurde Jessica Andrade dem Fliegengewicht und dem Bantamgewicht zugeordnet, während Andre Bishop und Isaac Frost im Schwergewicht freigeschaltet wurden.

Im Online-Schnellkampf wurde auch eine Auswahl des Austragungsortes hinzugefügt, um die Präferenz im Matchmaking zu priorisieren. Die Skalierungsprobleme des Create-a-Fighter im Event und Turnier-Modus sowie die falsch angepassten Ratings und KI wurden behoben.

Mehr zum Thema: EA Sports UFC 4 – Brock Lesnar ist als neuer Kämpfer verfügbar – Trailer

Zudem können fortan alle Kämpfer Calf Kicks verwenden, wobei auch ein neues Set an stehenden Blockanimationen hinzugefügt wurde, während man die bisherigen Animationen aufpoliert hat. Alle weiteren Änderungen und Verbesserungen kann man bei Interesse auf der offiziellen Seite finden.

„EA Sports UFC 4“ erschien im August 2020 für die PlayStation 4 und die Xbox One.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BVBCHRIS sagt:

    Können Sie auch langsam bei EA play reinmachen 🙂

  2. Elena sagt:

    Schade das es nicht auf PC erscheint 🙁
    Auf Konsole läuft es nicht gut ruckelt und lagt

  3. Shorty_Marzel sagt:

    @Elena

    Wenn das Spiel bei dir lagt und ruckelt, dann liegt es vermutlich an deiner Internetverbindung.

    Das spielt läuft ohne FPS drops und lagfrei bei mir.

    Zum Spiel selbst: es ist und bleibt schlecht.