Resident Evil Village: Framerate & Auflösung – Die Demo im Performance-Check

Kommentare (56)

Heute durften sich PlayStation 5-Besitzer über eine exklusive Demo zum kommenden Horror-Abenteuer "Resident Evil Village" freuen. Was diese technisch zu bieten hat, verrät eine aktuelle Performance-Analyse.

Resident Evil Village: Framerate & Auflösung – Die Demo im Performance-Check
"Resident Evil Village" erscheint im Mai 2021.

Ergänzend zur Enthüllung des finalen Releasetermins veröffentlichte Capcom heute eine PlayStation 5-exklusive Demo zum kommenden Horror-Abenteuer „Resident Evil Village“.

Im Rahmen der sogenannten „Maiden“-Demo wird den Spielern die Möglichkeit geboten, einen ersten Blick auf den Titel und die Atmosphäre des Horror-Abenteuers zu werfen. Im Rahmen einer ausführlichen Performance-Analyse nahm sich der YouTube-Kanal „ElAnalistaDeBits“ der technischen Umsetzung der Probefassung an und fühlte dieser ein wenig auf den Zahn.

Performance der Demo repräsentativ für das finale Spiel?

Wie „ElAnalistaDeBits“ berichtet, läuft die „Maiden“-Demo durchweg in der nativen 4K-Auflösung und liefert dabei fast immer stabile 60 Bilder die Sekunde. Lediglich in vereinzelten Momenten bricht die Framerate mitunter in den niedrigen 50er-Bereich ein. Ob die technischen Rahmenbedingungen der Demo auch für das finale Spiel von „Resident Evil Village“ gelten, bleibt abzuwarten.

Zum Thema: Resident Evil Village: PS5-Demo angekündigt und im deutschen Store veröffentlicht

„Resident Evil Village“ wird am 7. Mai 2021 für den PC, die Xbox One, die Xbox Series X/S, die PlayStation 4 und die PlayStation 5 veröffentlicht. Vor dem Release dürfen sich die Spieler noch auf eine zweite Demo freuen, die spielerisch laut offiziellen Angaben etwas mehr zu bieten hat als die erste Probefassung.

„Wir haben die Maiden-Demo als Überraschung für PS5-Spieler erstellt, um zu zeigen, wie weit wir die PS5 an ihre Grenzen bringen können. Deshalb haben wir dem Titel ‚Visual Demo‘ hinzugefügt. Für diejenigen unter euch, die nach einer gehaltvolleren Gameplay-Demo suchen… bleibt gespannt“, so die Entwickler.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. peaceoli sagt:

    läuft, gibts da zombies ?

  2. bulku sagt:

    Ich sehe das Spiel bei stabilen 40 fps, wenn es mit mehr Leben eingehaucht ist und 1800p, diese Tech Demo ist nicht aussagekräftig.

  3. PS5 Gamer sagt:

    Finde ich jetzt nicht so berauschend wenn die PS5 bereits jetzt Framerateeinbrüche hat. Liegt sicher auch an der Programmierung des Games, aber trotzdem.

  4. VincentV sagt:

    Das ist ne extra erstellte Demo und nichts aus dem Hauptgame. Kann auch daran liegen wenn das Hauptgame natürlich mehr Fokus hatte in sachen Optimierung.

  5. VincentV sagt:

    Zudem ist das Game noch knapp 3 1/2 Monate entfernt.

  6. usp0nly sagt:

    Ich glaube das Augenmerk von den Entwicklern liegt auch nicht immer da das sie keine fps Wackler haben wollen, weil man das normalerweise gar nicht merkt, wenn die fps kurz von 60 auf 50 gehen, fällt das nicht auf. So etwas merkt nur digital foundry mit spezieller Kamera Technik...

1 2