Cyberpunk 2077: Patch 1.1 steht zum Download bereit

Kommentare (47)

Das Action-Rollenspiel "Cyberpunk 2077" hat ein neues Update erhalten. Mit diesem verbessert CD Projekt RED ein weiteres Mal die Stabilität und behebt eine Vielzahl an Fehlern.

Cyberpunk 2077: Patch 1.1 steht zum Download bereit

Die Verantwortlichen von CD Projekt RED haben ein neues Update für das Action-Rollenspiel „Cyberpunk 2077“ veröffentlicht. Demnach kann man das Update 1.1 für die PlayStation 4-, die Xbox One- und die PC-Version herunterladen und einige Verbesserungen erwarten.

Auf der offiziellen Seite haben die Entwickler mitgeteilt, dass das neue Update das „nötige Fundament für die kommenden Patches“ darstellt. Dabei habe man sich auf die Stabilität des Spiels konzentiert und viele weitere Fehler ausgemerzt. Mit dem Patch 1.2 und den weiteren Updates möchte man in diesen Bereichen weitere Fortschritte verbuchen. Des Weiteren wird man das Feedback der Spieler berücksichtigen, um weitere Fehler auszumerzen und das Spielerlebnis zu verbessern.

Mit dem neuen Patch hat man unter anderem die Speichernutzung in verschiedenen Untersystemen des Spiels verbessert. Dazu zählen Charaktere, Interaktionen, Navigation, Videos im Spiel, Blätter, Lasereffekte, Minimap, Geräte, KI, Straßenverkehr, Umgebungsschaden und vieles mehr. Des Weiteren wurden weitere Absturzursachen aus der Welt geschafft. Diese traten beim Laden von Speicherständen, beim Start und dem Beenden des Spiels und dem letztmöglichen Speicherpunkt auf.

Auch interessant: Cyberpunk 2077 – Rückerstattung von CD Projekt ohne Rückforderung des Spiels

Zudem hat man auf der PlayStation 4 Pro und der PlayStation 5 auch die Performance von Menschenmengen weiter optimiert. Die vollständigen Patchnotes zu „Cyberpunk 2077“ kann man bei Interesse auf der offiziellen Seite finden. Hier ist zumindest ein Ausschnitt:

Ausschnitt aus Patch 1.1

Quests / Open World

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Anrufe von Delamain in Epistrophy sofort beendet wurden und man sie nicht annehmen konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler in Epistrophy keine Anrufe von Delamain erhielten, wenn sie sich dem jeweiligen Fahrzeug näherten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Missionsziel in M’ap Tann Pelen bei „Nimm Mr. Hands’ Anruf an“ stecken blieb.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Judy in Pyramid Song unter die Erde teleportiert wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem es in Poem of the Atoms nicht möglich war, mit dem Zenmeister zu sprechen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Takemura in Down on the Street nicht angerufen hat.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Jackie in Die Übergabe verschwinden konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem es in The Beast in Me: Das Große Rennen unmöglich war, aus dem Auto zu steigen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler keine Nachrichten und Anrufe mehr erhalten konnten, wenn sie sich zu weit vom Quest-Gebiet in A Day in the Life entfernten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Space Oddity nach dem Öffnen des Pakets nicht aktualisiert wurde.
  • Rückwirkend wurden die Spielstände repariert, bei denen ein seltenes Problem dafür gesorgt hat, dass man in Automatic Love wegen einer unsichtbaren Wand nicht mit Judy sprechen konnte. Den eigentlichen Grund für diesen Fehler untersuchen wir derzeit.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler ihre Belohnung für den Auftrag: Pressefreiheit nicht abholen konnten. Bei Spielern, die die Belohnung nicht abholen konnten, wird die Quest jetzt automatisch abgeschlossen und sie erhalten die Belohnung automatisch.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Delamain in der ganzen Quest Epistrophy nichts sagte, wenn Spieler sich anfangs weigerten, ihm zu helfen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. bulku sagt:

    Ein Fehler wurde behoben, das Ganze Spiel wurde eingestampft... Das wäre mal was...

  2. h0ll0w sagt:

    "Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler in Epistrophy keine Anrufe von Delamain erhielten, wenn sie sich dem jeweiligen Fahrzeug näherten"

    Mich hat der Vogel gefühlt jede Minuten angerufen, wegen seinen Scheiß Taxis.xD Das schlimmste ist, dass ich zumindestens keine Möglichkeit hatte seine Anrufe nicht anzunehmen. War sowas von nervig , man hat einen Anruf von einen anderem NPC & der Typ ruft einen dann auch noch an & labert einen voll, so das man von dem anderen Gespräch überhaupt nichts mehr mitkriegt. -.-

  3. FabiLaVida sagt:

    Spielt das überhaupt noch jemand?

  4. Christian1_9_7_8 sagt:

    Bin mal gespannt ob die Abstürze gefixt wurden..

  5. VincentV sagt:

    @Fabi

    Ich in einem halben Jahr ungefähr. 😀

  6. Eloy29 sagt:

    Ah die unendliche Geschichte geht weiter.
    Beschweren sich ja schon viele darüber das eine Hauptmission nicht mehr geht nach diesen Patch.
    Das Game ist schneller Tod wie denen lieb sein kann. Da kommen bald viele Spiele die Cyberpunk immer mehr in die Vergessenheit schicken.

  7. h0ll0w sagt:

    @Christian1_9_7_8

    Glaube ich wohl kaum. Der jetzige Fokus lag wohl erst einmal einige Quests und auch Trophäen zu fixen. Was auch bitter nötig ist.

  8. Wauwau sagt:

    Euren Hass .... habt ihr sonst nichts zu tun... ihr langweilig wöchentlich über das Game herzuziehen. Spielt es nicht oder macht den Kopf zu.

  9. BumboKlaat sagt:

    Habe es eine Weile gezockt. Aber irgendwie reisst mich das Game überhaupt nicht vom Hocker.

  10. h0ll0w sagt:

    @Wauwau

    Ich habe es gespielt und auch durchgespielt + Platin. Also kann ich mich auch darüber auslassen, was CDPR eigentlich hier abgezogen hat. Wenn es dir nicht passt, ist das nicht mein Problem & juckt mich auch nicht wirklich.

  11. Eloy29 sagt:

    Wausau
    Ein jeder kann seine Meinung sagen ,stumpf und stupide wie deine oder sich über dieses Spiel beschweren ,darüber diskutieren, über dieses zu schreiben. Auch ich habe es sehr lange gespielt und kann daher gut beurteilen warum ich es so schlecht finde. Wie hOllOw sind mir deine Kommentare egal.

  12. Eloy29 sagt:

    Upps sorry Wauwau

  13. SemperFI187 sagt:

    Fi d das Spiel super und es hat 3xtrem Potential. Die Welt ist auch super gestaltet und das gamewird sicherlich nicht in Vergessenheit geraten, da die das game weiter ausbauen und ein mp auch noch kommt. Kann nur noch besser werden!

  14. bausi sagt:

    Es ist halt n ganz cooles spiel aber halt nicht der vorab angekündigte Messias

  15. dukatan sagt:

    Auf der ps5 sieht es irgendwie langweilig aus... Komm nicht in die Welt rein vom Gefühl.. Ich glaube auch, dass ich bis zum next gen Patch warten werde

  16. proevoirer sagt:

    Warum spielt man etwas lange wenn es einem nicht gefällt?
    Vielleicht die Hoffnung noch dass es besser wird, weil man Potential sieht?
    Das könnte man ja noch bis zu einem gewissen Punkt verstehen, aber dann noch die platin erspielen :)?

  17. Christian1_9_7_8 sagt:

    Stabilität
    Verschiedene Verbesserungen zur Stabilität, darunter:
    Verbesserte Speichernutzung in verschiedenen Untersystemen des Spiels - Charaktere, Interaktionen, Navigation, Videos im Spiel (TV, Werbung, Nachrichten), Blätter, Lasereffekte, Minimap, Geräte, KI, Straßenverkehr, dem System des Umgebungsschadens, Grafikkarten-bezogen und mehr.
    Verschiedene Probleme, die zu Abstürzen führten, wurden behoben (unter anderem beim Laden von Speicherständen, Start und Beenden des Spiels sowie dem letztmöglichen Speicherpunkt [Point of No Return]).
    Quests / Open World
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Anrufe von Delamain in Epistrophy sofort beendet wurden und man sie nicht annehmen konnte.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler in Epistrophy keine Anrufe von Delamain erhielten, wenn sie sich dem jeweiligen Fahrzeug näherten.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Missionsziel in M'ap Tann Pelen bei "Nimm Mr. Hands' Anruf an" stecken blieb.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Judy in Pyramid Song unter die Erde teleportiert wurde.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem es in Poem of the Atoms nicht möglich war, mit dem Zenmeister zu sprechen.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Takemura in Down on the Street nicht angerufen hat.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Jackie in Die Übergabe verschwinden konnte.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem es in The Beast in Me: Das Große Rennen unmöglich war, aus dem Auto zu steigen.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler keine Nachrichten und Anrufe mehr erhalten konnten, wenn sie sich zu weit vom Quest-Gebiet in A Day in the Life entfernten.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Space Oddity nach dem Öffnen des Pakets nicht aktualisiert wurde.
    Rückwirkend wurden die Spielstände repariert, bei denen ein seltenes Problem dafür gesorgt hat, dass man in Automatic Love wegen einer unsichtbaren Wand nicht mit Judy sprechen konnte. Den eigentlichen Grund für diesen Fehler untersuchen wir derzeit.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler ihre Belohnung für den Auftrag: Pressefreiheit nicht abholen konnten. Bei Spielern, die die Belohnung nicht abholen konnten, wird die Quest jetzt automatisch abgeschlossen und sie erhalten die Belohnung automatisch.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Delamain in der ganzen Quest Epistrophy nichts sagte, wenn Spieler sich anfangs weigerten, ihm zu helfen.
    Benutzeroberfläche
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Eingabe-Aufforderung fehlte, den Braindance zu verlassen.
    Ein ungültiges Item wurde als Beute entfernt.
    Grafik
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Flugbahn einer Granate im Fotomodus angezeigt wurde.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Partikel aus nächster Nähe pink aussahen.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Autos in Verbrechensmeldung: Willkommen in Night City nicht korrekt erschienen sind.
    Erfolge
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Erfolg Kleiner Mann - was nun? manchmal nicht freigeschaltet wurde, nachdem alle Aufträge und NCPD-Scanner-Delikte in Santo Domingo abgeschlossen wurden.
    Sonstiges
    Der Grund für die übermäßige Größe von Speicherständen wurde beseitigt (dies hing mit dem Modifikator zusammen, der anzeigte, ob ein Item selbst hergestellt war) und bereits existierende Speicherstände wurden verkleinert. (Hinweis: PC-Speicherstände, die vor dem Update 1.06 beschädigt wurden, werden dadurch nicht repariert.)
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Eingaben nicht mehr erkannt wurden, nachdem das Waffenrad geöffnet und eine Aktion ausgeführt wurde.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Option "Fortfahren" im Hauptmenü einen Speicherstand im Finale laden konnte.
    Auf PlayStation
    Performance-Optimierung von Menschenmengen auf PlayStation 4 Pro und PlayStation 5.
    Verschiedene Absturzprobleme auf PlayStation 4 wurden behoben.
    Auf Xbox
    Verbesserte Speichernutzung für Charaktererstellung, Spiegel, Scannen, Remote-Kontrolle von Kameras und Menüs (Inventar, Karte) auf Xbox One, Xbox One X und Xbox One S.
    Auf PC
    Es ist jetzt möglich, Erfolge im Offline-Modus von Steam freizuschalten. Hinweis: Dafür muss vor Start des Spiels der Offline-Modus aktiviert werden. Dies funktioniert nicht rückwirkend.
    Ein Fehler wurde adressiert, bei dem das Laden des Cache bei NVIDIA-Grafikkarten zu Abstürzen beim Starten des Spiels führen konnte.
    Auf Stadia
    Der Ton beim Konzert in Never Fade Awaysollte jetzt zu hören sein.
    Beschädigte Texturen bei mehreren Nahkampfwaffen wurden repariert.
    Die standardmäßigen Einstellungen der Nullzone wurden angepasst und reagieren jetzt besser. Hinweis: Diese Veränderung betrifft nur die standardmäßigen Einstellungen.

  18. Christian1_9_7_8 sagt:

    Absoluter Text Rekord D)))

  19. KillzonePro sagt:

    WTF? Ihr spielt das auf Platin obwohl es euch nicht gefällt und zieht dann drüber her?

    Einfach zum Brechen die heutige Gamerschaft.

    Also ich liebe das Spiel und hab‘ meine gut 70 Stunden samt Platin trotz der Probleme regelrecht aufgesogen. Und CDPR bekommt das Werk noch ordentlich hin. Night City wird mit der PS5 Fassung ein erneuter Besuch abgestattet ❤️

  20. Am1rami sagt:

    Wunderbarer 200 word essay aber leider fehlen da einige Absätze. Kriegst ne 2+

  21. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ Am1rami ok ist ja bloß rein kopiert und verbesserungsfähig;D

  22. h0ll0w sagt:

    @proevoirer

    Mir hat Cyberpunk schon gefallen, zumindestens von der Story her sehr gut, genauso wie mich die "meisten" Nebenmissionen gut unterhalten haben. Was mir halt nicht so gut gefallen hat, waren die ganzen Bugs rund um das Spiel. Ansich ist das Spiel ja nicht schlecht, aber es hätte so vieles besser machen können, und hat halt unterm Strich riesen Potenzial verschenkt & ist leider von der Perfomance auf den Konsolen einfach nur eine Katastrophe und eine absolute Frechheit seitens der Entwickler.

  23. AloytheHunter sagt:

    @ proevoirer

    Oder wegen der Story. Dass einzige was in dem Spiel gut ist! ;3

  24. katharsis sagt:

    Schaut euch bei Hitman3 die Gegner KI an wie strunz dämlich die ist, da steht 47 direkt neben ihr und die checkt es nicht. Bei Hitman gibt es nun nicht sonderlich viel wo die Programmierung drauf ab geht, schlussendlich lebt das Spiel davon nur geht jegliche immersion kaputt.
    ...habe es gestern kurz auf yt stream gesehen!

  25. CyberpunkRockt sagt:

    Freut euch doch das es gepatcht wird

  26. proevoirer sagt:

    Cool

  27. DerMongole sagt:

    Ich warte noch werde das mit der PS5 zocken , die Pro dient nur noch für alte Spiele (meine Meinung, deins zu meinem ist mir egal) 😀

    Cyberpunk hat großes Potenzial wenns denn fertig gepatcht ist 🙂 freue mich drauf

  28. dieselstorm sagt:

    Mir tun die ungeduldigen hier Leid. Warte auf das PS5 Upgrade. Kaufe es dann günstig und genieße es auf meiner Konsole. Rennt einem ja nicht weg

  29. bulku sagt:

    Glaubt ihr Alle den wirklich, das es auf PS5 dann keine Dumme KI und Bugs geben wird❓ also ich denke, das es bis auf FPS und Auflösung so ziemlich alles gleich bleiben wird. Die PS5 wird kein Messias für ein von grundauf schlecht programmiertes Spiel sein, nach Witcher 3 habe ich mir auch viel mehr erhofft und wurde heftig enttäuscht.

  30. Martala sagt:

    Ich hab das Spiel zu Weihnachten bekommen. Installiert und warte eigentlich nur auf das ps5 Upgrade. Kann von mir aus 2 Jahre dauern. Da ich die Konsole eh noch 6 Jahre bei mir steht.

    Aber eure Kommentare sind so traurig teilweise. Habt ihr keine Frauen? Oder warum seit ihr so fertig. 🙂

  31. VerrückterZocker sagt:

    Spiele es auf den PC. Ultra Einstellung, RTX etc alles an, nur macht es das Spiel nicht besser. Schön sieht es aus, gar keine Frage.

    Das Spiel ist dennoch dermaßen öde, voll gestopft mit teils sinnlosen Aufgaben, KI die so blöde ist das es zum Fremdschämen ist, Fahrgefühl einfach nur grottig, die Hauptstory ist größtenteils lieblos gestaltet, konnte nirgends mitfiebern da die Leute austauschbar rüberkommen. Fast so als schaue man die größtenteils langweiligen Marvel Filme. Und vom sinnlosen Craftysystem braucht man gar nicht reden.

    Wer seinen Spaß damit hat, nur zu wünsche euch weiterhin viel Spaß. Nur muss man Kritik an diesen Möchtegern Meisterwerk zulassen, denn uns wurde eine Menge versprochen und nichts davon wurde wirklich eingehalten. Die hätten früher mit der Entwicklung anfangen sollen, angeblich ging es erst 2 Jahre nachdem ersten Trailer los, oder einfach verschieben und die Last Gen streichen. Für das was die machen wollten braucht man Power und das hat die Last Gen einfach nicht. Bei mir verbraucht das Spiel fast 14GB RAM und rund 7GB VRAM.

  32. VincentV sagt:

    @bulku

    Wirds natürlich weiterhin geben (wenn sie da nicht ran gehen). Aber bis das Upgrade kommt wird auch die Normale Version gut gepatched sein.

  33. Coregamer85 sagt:

    @verrückterzocker
    Bei allen punkten kann ich dir nur rechtgeben. Abseits den ganzen Bugs hat das Game noch ganz andere Probleme und wurde deshalb schon vor einiger Zeit wieder deinstalliert und verkauft. Grösste Enttäuschung die ich jemals gekauft und traurigerweise auch verbestellt habe was ich eigentlich nie mache

  34. Waltero_PES sagt:

    Gibt es schon Erfahrungen mit dem neuen Patch?

  35. Ishyas sagt:

    Halbe Stunde gespielt..... Ist alles besser geworden, bis jetzt. Läuft flüssiger und das umschalten der Kamera im Fahrzeug funktioniert jetz auch. Passanten sind gefüllt auch mehr auf den Straßen. Geht Bergauf......

  36. Ishyas sagt:

    Ps4 Pro

  37. Wallow sagt:

    Da das Spiel Verbuggt ist Startet die Mission SOS Söldner Gesucht im Stadtteil Westbrock nicht. Auch in einen neuen Spielstand ist es nicht möglich den Bezirk abzuschließen. Daher kann ich auch den Erfolg Little Tokyo nicht abschließen. Ich habe dem Spiel mehrere Patches Zeit gegeben aber auch mit dem Patch 1.1 hat sich am Status nichts geändert.

    Die Rückerstattung war kein Problem. Sekunden nach versenden kam ne Email mit der Bestätigung trotz das ich das Spiel durch hatte. Cyberpunk funktionierte auch dann nicht mehr (Digital).
    Werde es mir nochmal für kleines Geld holen wenn alles gepacht ist.
    Mich hat das auf jeden Fall dazu bewogen Spiele in Zukunft nicht mehr Vorzubestellen oder direkt am Releasetag zu kaufen.

  38. CyberpunkRockt sagt:

    Wie kannst du Patch 1.1 gespielt haben wenn du das Game schon zurück gegeben hast?

  39. CyberpunkRockt sagt:

    Es läuft nun viel besser. Habe in 6 Std Spielzeit keinen Absturz vehabt und es sin mehr NPCs auf den Straßen.

    Mir macht es nun noch mehr Spaß

  40. Wallow sagt:

    @CyberpunkRockt bist du dumm?
    Update geladen
    In beiden Spielständen geprüft ob ich besagte Mission starten kann.
    Ging nicht.
    Danach zurück gegeben.
    Danach ging es nicht mehr.
    Dachte die Abfolge wäre logisch.
    Es ging bei mir nicht um Abstürze wie beschrieben.

  41. GeaR sagt:

    Können die patchen wie die wollen. Das Spiel haben Millionen von Menschen schon in einem Katastrophalen Zustand auf der Ps4/ps5/Xbox one/series x gespielt. Ich hab es mit bestimmt mindestens 60 Abstürzen durchgespielt und werde es garantiert kein zweites Mal abgrassen. Die Story war das einzige was mich am Ball gehalten hat, aber auch die war nichts besonderes. Von daher wird jetzt für die Kunden ein gutes Spiel gepatcht und für alle anderen, die CD Projekt Red zum Release unterstützt haben, haben die schlimmste Version erleben dürfen, für den teuersten Preis. Ich lasse die Finger davon.

  42. proevoirer sagt:

    Quält euch doch nicht wenn es so schlimm ist.
    Auf yt eben die Story sehen und gut ist 🙂
    Solche Kommentare machen mich, und viele andere nur noch schärfer auf das Spiel, da muss nämlich was geben was einen dazu bringt immer weiter zu machen.

  43. AloytheHunter sagt:

    @Wallow

    Ignorier in. Dass einer der Ultra Cyberpunk Fanboys hier, der sich einen neuen Account gemacht hat. ^^;

  44. CyberpunkRockt sagt:

    So wie du Saowart Bananenarzt?

  45. CyberpunkRockt sagt:

    Das Spiel konnte man nur bis zum 21.01. zurück geben. Der Patch 1.1. kam am 23.01.

  46. Noir64Bit sagt:

    Also. Nach dem Patch habe ich mich auch wieder drann gesetzt und muss sagen, mann merkt die Verbesserungen.
    Mir kam es auch so vor als wäre die Stadt in der Tat schon mal wieder voller.
    Auch der Verkehr erscheint mir in teilen schon was dichter.
    Jedenfalls hatte ich gestern meinen ersten neuen Absturz, kurz nachdem er den Autosave gemacht hatte, als ich eine Gebietsgrenze überfahren habe.
    War also wenigstens keine kritische Stelle.
    Aktuell macht es mir wieder spaß.
    Und irgendwie hatte ich Nachts das Gefühl das Beleuchtung besser geworden ist...mag aber auch nur ein rein subjektiver Eindruck sein.
    Und in der Mission wo man die Sniper außschalten muss um auf die Floats zu kommen, ist mir im Gedränge noch ein Grafik Glitch aufgefallen. Ein neben dem Ohr einer Dame schwebendes Smartphone....Smartphone? 😛

  47. Gaumy65 sagt:

    Es gibt wohl etliche Unterschiede, ich spiele CYBERPUNK 3 Wochen auf der Ps4-pro und hatte nicht einen Absturz nur ein paar Bugs aber sonst läuft alles.