Star Wars Knights of the Old Republic: Mehrere Quellen bestätigen neuen Titel

Kommentare (7)

Wie mehrere Quellen bestätigen, soll sich in der Tat ein neues Kapitel der "Star Wars: Knights of the Old Republic"-Saga in Arbeit befinden. Für die Entwicklung ist demnach ein bisher nicht genanntes Studio verantwortlich.

Star Wars Knights of the Old Republic: Mehrere Quellen bestätigen neuen Titel
Befindet sich ein neues "Star Wars: Knights of the Old Republic" in Arbeit?

In der Vergangenheit kam immer wieder das Gerücht auf, dass hinter den Kulissen an einem neuen „Star Wars: Knights of the Old Republic“-Titel gearbeitet wird.

Auch im neuen Jahr wollen die Gerüchte nicht abebben. So berichten derzeit gleich mehrere Quellen, dass sich in der Tat ein neues „Star Wars: Knights of the Old Republic“ in Arbeit befindet – darunter der als verlässliche Quelle geltende „Star Wars“-Insider „Bespin Bulletin“. Wie dieser in einem aktuellen Podcast berichtet, arbeitet ein nicht näher genanntes Studio, das nicht mit Electronic Arts in Verbindung steht, an dem Projekt.

Release erst 2023 oder später?

Da EA nicht für das neue „Star Wars: Knights of the Old Republic“-Abenteuer verantwortlich sein soll, wird dieses wohl frühestens im Jahr 2023 erscheinen, in dem der entsprechende Exklusiv-Deal zwischen EA und Disney endet. Weiter möchte „Bespin Bulletin“ in Erfahrung gebracht haben, dass an einem „Star Wars“-Titel mit einem Kopfgeldjäger sowie einem kleineren „Star Wars“-Projekt gearbeitet wird, das bei EA entsteht.

„Bei meinen Nachforschungen habe ich erfahren, dass sich irgendwo ein Knights of the Old Republic-Projekt in Entwicklung befindet. Ich habe mich mit einigen Leuten unterhalten und ich habe auch herausgefunden, dass Jason Schreier gesagt hat, dass es nicht bei EA entwickelt wird und dass wir ’niemals erraten‘ werden, wer das Studio ist, das dieses Spiel macht“, so „Bespin Bulletin“.

Zum Thema: Star Wars: Exklusiv-Abkommen mit Electronic Arts wird nicht verlängert

Weiter führte der Insider aus: „Ich weiß nicht, ob das Kopfgeldjäger-Spiel bei ihnen [EA] ist oder ob es bei Ubisoft ist. Aber ja, EA arbeitet an etwas und es gibt ein weiteres unangekündigtes Star Wars-Spiel bei EA, von dem ich jedoch nicht weiß, um was es sich handelt. Ich glaube nicht, dass es Battlefront 3 ist.“

Nate Najda von den Wushu Studios, die hin und wieder über unangekündigte Spiele spricht, weist ebenfalls darauf hin, dass sich ein neues „Star Wars: Knights of the Old Republic“ in Entwicklung befindet. Von offizieller Seite wurden die aktuellen Gerüchte bisher allerdings nicht kommentiert oder gar bestätigt.

Quelle: Videogameschronicle

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. RoyceRoyal sagt:

    Das wäre der Wahnsinn! Dazu ein SWTOR Classic.

  2. Kintaro Oe sagt:

    Das wäre tatsächlich der Wahnsinn! Eines der wenigen Spiele, welche ich damals 2 Mal durchgespielt habe, weil ich wissen wollte, wie sehr sich alles ändern, wenn man auf komplett Böse spielt. 🙂

    Gruß

  3. Eloy29 sagt:

    Was für Quellen....lol
    Bespin Bullet...na auf einen Gasplaneten würde ich keine Kugel "abfeuern". Was soll dieser Witz sein? Solche News sind einfach nur lächerlich.
    Ich weiß auch das ein neues Kotor in der Entwicklung ist ,erscheint 2025 für die Switch Ultra!

  4. AloytheHunter sagt:

    xD

  5. VincentV sagt:

    @Eloy

    Es gibt nunmal Insider die alles mitkriegen durch Kontaktpersonen in einer Firma und die dürfen sogar was leaken. Das ist Werbung und gleichzeitige Interessen Abfrage.

    Ob das bei dem Typ der Fall ist weiß ich jetzt nicht. Aber von denen gibt es genug wo du ruhig glauben kannst wenn sie was sagen.

  6. Nero-Exodus88 sagt:

    Das wäre sowas von Day One kauf bei mir!!!! Teil 1 und 2 auf der XBOX Classic gesuchtet und bis heute in meinen Augen noch eines der besten RPG`s mit einer Story die die meisten Star Wars Filme in die Tasche steckt. vorallem Teil 1 war ein Meisterwerk und neben Jade Empire eines der besten BioWare Games, einzig Mass Effect 1-3 kann da noch mithalten.

    Teil 2 wurde von Obsidian gemacht und die sind ja mittlerweile bei MS, ich habe die Befürchtung das es eventuell wieder von denen gemacht wird und leider dann MS exklusiv ist. Laut Gerüchten arbeitet ja Obsidian wohl an einem neuen RPG und es könnte gut möglich sein das es sich hier um Kotor handelt.

  7. Martala sagt:

    Wäre cool