Terminator Resistance: Release der Enhanced Edition verschoben – Neuer Termin

Kommentare (1)

Wie die Entwickler von Teyon einräumten, wird "Terminator Resistance Enhanced" etwas später als ursprünglich geplant für die PlayStation 5 erscheinen. Ein neuer Termin wurde bereits genannt.

Terminator Resistance: Release der Enhanced Edition verschoben – Neuer Termin
"Terminator Resistance Enhanced" erscheint etwas später.

Nach dem eher enttäuschenden Abschneiden auf den alten Konsolen sowie dem PC wagen Reef Entertainment und Teyon mit „Terminator Resistance“ auf der PlayStation 5 einen weiteren Anlauf.

Nachdem zunächst der 26. März 2021 als Releasetermin von „Terminator Resistance Enhanced“ ausgerufen wurde, räumten die beiden Unternehmen ein, dass aus der geplanten Veröffentlichung nichts wird. Stattdessen wird sich die Neuauflage für die PlayStation 5 auf den 30. April 2021 verschieben. Welche Gründe zur Verschiebung der Enhanced-Edition führten, wurde nicht verraten.

Diese Verbesserungen warten auf der PlayStation 5

Offiziellen Angaben zufolge bekommt „Terminator Resistance“ auf der PlayStation 5 diverse Verbesserungen spendiert, mit denen für eine optimierte Spielerfahrung gesorgt werden soll. Zum einen dürfen sich die Spieler auf der PlayStation 5 auf grafische Optimierungen sowie eine Darstellung in 60 Bildern die Sekunde und der 4K-Auflösung freuen.

Zum Thema: Terminator Resistance Enhanced: PS5-Version mit Release-Termin bestätigt

Doch nicht nur im technischen Bereich wurde nachgebessert. Auch die spielerische Umsetzung wurde laut den Machern von Teyon auf Basis des Community-Feedbacks verfeinert. Neben dem neuen „Infiltrator“-Modus, in dem ihr in die Rolle des T-800 schlüpft und Jagd auf den Widerstand macht, warten beispielsweise diverse Balancing-Anpassungen.

Abgerundet wird die „Terminator Resistance Enhanced Edition“ von verkürzten Ladezeiten, der Unterstützung der exklusiven Features des DualSense-Controllers sowie einer neuen Download-Erweiterung, die im Sommer dieses Jahres veröffentlicht wird.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Fatalis sagt:

    Das hört sich doch schon mal mega gut an also an sich lohnt sich die kleine CE die sie anbieten grade mit dem inhalt und Nachbesserungen top