PS5: Weniger Unterstützung durch japanische Entwickler? Das sagt Platinum Games

Kommentare (86)

Zuletzt musste sich Sony Interactive Entertainment den Vorwurf gefallen lassen, dass sich das Unternehmen zu sehr auf den Westen konzentriert und mit der PS5 an Unterstützung der japanischen Entwickler einbüßen könnte. In einem Interview verlor Atsushi Inaba, das Oberhaupt von Platinum Games, ein paar Worte über dieses Thema.

PS5: Weniger Unterstützung durch japanische Entwickler? Das sagt Platinum Games

In den vergangenen Tagen erreichte uns bereits die Meldung, dass die PlayStation 5 in Japan einen verhaltenen Launch hinlegte und zusammen mit der PlayStation 4 2020 für einen Negativrekord sorgte.

Laut vereinzelten japanischen Analysten ist diese Entwicklung auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich Sony Interactive Entertainment in der näheren Vergangenheit vor allem auf den westlichen Markt konzentrierte. Dies könnte laut japanischen Analysten unter anderem dazu führen, dass die PS5 in Nippon an Unterstützung einbüßt, da Entwickler und Publisher verstärkt auf die ungemein erfolgreiche Switch abwandern könnten.

Platinum Games erwartet keinen negativen Einfluss

Im Gespräch mit Videogames Chronicle ging Atsushi Inaba, der Präsident von Platinum Games, auf dieses Thema ein und wies darauf hin, dass sein Studio nicht damit rechnet, dass Sony Interactive Entertainments aktuelle Strategie negativen Einfluss auf die Unterstützung in Nippon hat – auch wenn japanische Unternehmen den Fokus auf den Westen missmutig zur Kenntnis nehmen könnten.

„Ich verstehe, dass die Konsolenindustrie in Japan nicht mehr das ist, was sie einmal, und wenn dies geschieht, werden sich die Prioritäten dieser großen Konsolenhersteller verändern. Das macht für mich absolut Sinn“, so Inaba.

Zum Thema: Japan-Charts: Switch dominiert nach Belieben – PS5 weiter mit verhaltenen Zahlen

„Für mich fühlt sich das nicht wie eine Sache zwischen Japan und den USA an – mein Stolz als Japaner ist nicht verletzt“, führte Inaba aus. „Es ist nur ein bisschen respektlos gegenüber den Spielekulturen, die seit Jahrzehnten als Teil des Lebens so vieler Menschen existieren. Ich habe das Gefühl, dass die PS5 das gestört hat, und ich weiß nicht, ob es sinnvoll war, das zu tun.“

Unter dem Strich habe man es bei Sony Interactive Entertainment jedoch mit einem global operierenden Unternehmen zu tun, das laut Inaba sowohl den Westen als auch Japan im Blick halten und je nach Entwicklung der Märkte seine Strategie überarbeiten beziehungsweise verändern muss.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Squall Leonhart sagt:

    Von wegen nicht beliebt in Japan.
    Der Artikel sagt was anderes:

    https://www.pcgameshardware.de/Playstation-5-Konsolen-265878/News/Chaos-Vor-Ort-Verkauf-Japan-1366030/

  2. 3DG sagt:

    Selbst als westlicher Spieler der es gerne sieht das er nicht total unwichtig ist, finde es keine so tolle Entwicklung.
    Man sollte nie die vergessen die alles mit möglich gemacht haben. Es gibt keinen Grund japan zu vernachlässigen und es wird Ihnen eher in den Hintern beissen wenn es schief geht.

  3. bulku sagt:

    Mein letztes Platinum Game für 30€ war MGS 2...

  4. VincentV sagt:

    Da hält der Bulku sich für witzig.:p

  5. Squall Leonhart sagt:

    Ist doch gar nicht wahr das Sony sein Heimatland vernachlässigt. Jim Ryan hat zum Launch eine japanische Rede zur PlayStation 5 gehalten bzw. gab er an noch weiter die Sprache der Japaner lernen zu wollen. Mit dem simultanen Launch in Japan und USA hat Sony damit ein Statement gesetzt. Zudem war die PS5 sofort innerhalb paar Stunden verkauft. Es liegt auch an den Japanern selbst die PlayStation zu unterstützen. Die Vita war so eine tolle Konsole und stark Japan ausgerichtet. Sehr viele JRPG und Novel Games und trotzdem hat sie fast keiner gekauft. Im Endeffekt haben die Japaner auch selbst ein wenig Schuld dass Sony vielleicht nicht mehr ganz so verstärkt auf Japan setzen tut. Aber zu behaupten das Sony Nippon den Rücken zukehrt ist Unsinn.

  6. Christian1_9_7_8 sagt:

    War Japan nicht das erste Land, wo die PS5 der Öffentlichkeit überhaupt als erstes präsentiert wurde..Die durften doch als erste Hand anlegen und die Konsole testen..

  7. Speedy Gonzales sagt:

    Jetzt kommen die ganzen weebs um die ecke

  8. st4n sagt:

    Kulturelle Vielfalt ist doch Sonys Trumpf, möglichst breit aufgestellt zu sein, kommt auch und gerade den Spielern zugute. Es sei denn, Ego-Shooter und Third-Person-Adventure decken das gesamte individuelle Interessenspektrum ab.
    MS müht sich seit Jahren, etwas mehr Vielfalt ins Portfolio zu bringen.
    Also, immer her mit dem abgefahrenen Japano-Shit.

  9. Squall Leonhart sagt:

    @ Speedy Gonzales
    Finger_im_Po_Mexico auch wieder voll dabei :p

  10. 16bitMilchshake sagt:

    Immer mehr negative News über Sony.
    Das wird save keine Playstation Generation wie Sony sich das vorstellt.

    Nvidia und PC Software verkaufszahlen übertrumpfen derzeit alles.
    Mehr Software Verkäufe als PS udn Xbox zusammen.

    Ob Division 2, Cyberpunk, Valhalla etc

    Dazu kommt der Kauf von Bethesda und die Gerüchte um den Kauf von Ubisoft seitens Microsoft.

    Der Gamepass läuft wie verrückt.

    Wo sind die positiven Sony News.
    Das die Konsole ausverkauft ist?
    Nah
    Das die Software so toll ist?
    Nah

    Lüfter, Lautstärke wenig Software, Japan kauft die Konsole nicht, kein Gamepass Konkurrent.

    Also wer die Zeichen jetzt noch nicht sieht ist blind.

    Der große Gewinner ist derzeit der PC gefolgt vom Gamepass.
    Die Symbiose dadurch alleine ist unschlagbar.

    Mal sehen was Sony so plant, um aus dieser Situation raus zu kommen.

  11. Benwick sagt:

    Ich kann mir schon vorstellen, dass die doch recht nationalistisch eingestellten Japaner sich da ein Stück weit ins Kreuz getreten gefühlt haben, als man das Hauptquartier der Spiele Sparte in die USA verlegt hat.

    Hinzu kommt, dass man die Belegung des Controllers mit der "bestätigen" und "zurück/abbrechen" Taste(im Gegensatz zu Nintendo) ebenfalls an den westlichen Markt angepasst hat.

    Gab da ein ganz interessantes Video zu: https://www.youtube.com/watch?v=OmFTKN322e4&ab_channel=GamingClerks

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass sich die Japaner da zu Gunsten des (wesentlich größeren) westlichen Marktes, etwas zurückgesetzt fühlen. 🙁

  12. Squall Leonhart sagt:

    @ 16bitMilchshake
    Armer Bubi kann nicht mehr unterscheiden was Realität ist oder nur Ammenmärchen sind :p

  13. AloytheHunter sagt:

    @Play3

    Bitte Play3 bannt endlich 16bit! p.p

    Der macht doch nichts anderes hier als zu provozieren, also bitte Play3 übernehmt was dagegen! v.v

  14. Speedy Gonzales sagt:

    Na sicher
    Und ich mache auch kein geheimnis draus das ich nicht bin denn ich hab auf mein profil eine riesen reklametafel mit mein früheren account namen ich bin ja nicht wie andere hier die es verschleiern 😉

  15. VerrückterZocker sagt:

    @16bitMilchshake

    Ohja das man XBox Spiele aufm PC zocken kann ist schon ne feine Sache. Ansonsten hätte ich weiterhin auf Forza verzichten müssen.

    Ubi wird nicht aufgekauft, die haben vor nicht allzu langer Zeit eine Übernahme abgewehrt.

    Denke eher an kleinere Studios ala Konami. Da sind viele ungenutzte IPs und um die IPs geht es MS.

    Zocke zur Zeit alles am PC, stabile Frames, bessere Grafik und eine ebenso bequeme Möglichkeit zu zocken.

  16. Yago sagt:

    @16bitMilchshake

    Sorry aber die ps5 ist überall ausverkauft und ich höre selten schlechte Nachrichten von defekten Konsolen und so.

    Dir ist bewusst das gute Nachrichten nie wirklich news bekommen, das interessiert leider weniger.

    Du du bist so ein Schnacker, dann geh doch einfach und gut ist. Bleib bei dein PC und werde glücklich.

    Du bist nur am Sticheln und am schlecht reden. Dann muss man sich hier nicht anmelden wenn man Sony so doof findet.

  17. TemerischerWolf sagt:

    @squall und Aloy Stimme euch zu, der Typ schreibt fast ausschließlich falsche Sachen oder Provokationen und sein alter 16Bit Account wurde ja offensichtlich schon gesperrt.

    Müsst ihn aber auch verstehen, wenn ihm das Getrolle hier so wichtig ist, dass er mehrere Accounts anlegt, zeigt das eben auch, was für ein armseliges Leben dieser bemitleidenswerte Typ führen muss. 🙁

  18. VerrückterZocker sagt:

    Wüsste nicht was bei 16Bit zu nen Ban führen sollte.
    Er sagt nur seine Meinung und ganz unrecht hat er auch nicht. Der derzeitige Gewinner ist der PC, zocke darauf auch aktuelle Spiele und habe weitaus seltener einen Bug als Konsoleroes. Zumindest wenn man News und Kommentare vertrauen kann.

    Manchmal kommt es mir so vor als wenn hier alles gebannt werden soll was nicht in euren Sinne ist.

  19. VerrückterZocker sagt:

    @TemerischerWolf

    Angeblich haben einige mehrere Accounts, ne Sache die absolut nicht nachvollziehen kann. Leute müssen echt Langeweile haben 😀

  20. AloytheHunter sagt:

    @VerrückterZocker

    Ne nur die Leute die Trollen und Provozieren wollen! 😛

  21. VincentV sagt:

    Ich bin mehr als zufrieden mit der PS5 und sobald da genug im Laden stehen und Ratchet, Horizon und God of War erscheinen werden die Verkäufe überirdisch sein.

    Währenddessen hat kein exklusives Microsoft Game einen Termin oder irgendwelche Footage. Gamepass schön und gut. Aber ich sehe da weniger Positives als bei Sony. Oder nochmal anders gesagt sehe ich weniger negatives bei beiden.

  22. Crysis sagt:

    @VerrückterZocker, ich hab mir vor 3 Jahren einen 2000 Euro PC geholt und nie wirklich daran gezockt und schon gar keine High End Spiele. Dagegen ist meine Playstation 4 Slim fast heißgelaufen soviel hab ich an dieser Konsole gespielt und ach wieviele großartige Spiele habe ich seit dem gespielt die ich auf dem PC niemals erlebt hätte. Wenn gleich auch Sony Aktuell immer mehr seiner Perlen auch auf den PC bringt. Am liebsten hätte ich den PC zurückgegeben und meine 2000 Euro wiedergeholt. XD Mein Bruder hat sich jetzt einen Aktuellen 2000 Euro PC geholt aber ich hab nicht mal das interesse Cyberpunk 2077 darauf zu spielen. Da setz ich mich lieber vor meine Ultraleise PS5 und spiele diverse PS5 Spiele auf meinem 65 zoll Bildschirm.

  23. MobiClip sagt:

    Also so wie 90% der User hier ?
    Und bin schnell wieder weg ;P

  24. bulku sagt:

    @Vince
    Warum Lustig, den Begriff *Platinum Games* kenne ich nur für 30€ Games, sonst sagt es mir nix. Vielleicht bist du zu Jung und kennst das nicht, kann man nix machen...

  25. 16bitMilchshake sagt:

    @VerrückterZocker
    Die Leute hier wollen Kritik nicht hören.
    Ich predigte seit langer Zeit, dass auch ich eine PS5 habe und mega Bock auf die Exclusives habe.

    Aber Kritik ist nunmal angebracht.

    Die Rosarote Brille hier erlaubt aber keine anderen Meinungen.

    Alles was man schreibt ist entweder provokant oder Trollen.

    Ganz im Gegenteil, ich bin der erste der sich auf ein Mgs Remake auf der PS5 gefreut hat, weil Mgs für mich einfach auf eine Playstation gehört.

    Sowas überließt man aber gerne.

    Nur derzeit hat die PS5 nix.

    Ich werde von meinen Kollegen schon gehatet, dass die Konsole hier rum steht, ich mir sogar die 3D Puls egeholt habe und original schon 1 Monat aus ist und ich am USB mein Handy lade lul

  26. VerrückterZocker sagt:

    @Crysis

    Bis auf Days Gone und Ghost of Tsushima hat mich mein Sony Spiel angesprochen.
    TLOU fand ich schon immer langweilig, God of War fand ich öde und habe es nie beendet.

    Multiplattform Spiele zocke ich wieder am PC, nen langes HDMI Kabel und ich kann es ebenso über meinen 4K TV zocken. Mit dem XBox Pad habe ich den für mich besseren Controller. Mein PC ist ebenso leise, also sehe ich daran keinen Nachteil. Kann damit genauso bequem zocken wie jeder Konsolero und ich habe noch Spiele wie Anno etc die es so auf der Konsole nicht gibt.

  27. VerrückterZocker sagt:

    @16bitMilchshake

    Genauso nehme ich den News Bereich wahr. Es darf nur Gutes geschrieben werden, wehe man sagt was anderes. Dabei sollte Kritik immer möglich sein.

  28. VincentV sagt:

    @Bulku

    Ich bin 32 und kenne diese Art von Game "Status".
    Aber du kannst mir irgendwie nicht erzählen das du nicht weißt das PlatinumGames hier in dem Fall ein Entwicklerstudio ist. :p

  29. big ed@w sagt:

    @16IQ Milchbubi

    Das einzige das wie verrückt läuft ist dein Hirn.
    Allerdings bin ich zu 100% gg einen Ban.
    1)aus Prinzip
    2)bist du ein ehrlicher Troll aus der Urzeit
    und nicht ein Neuling der Microsoft 50 cent Army die hier erst seit letztem Jahr rumtrollen.

    Ausserdem ist diese News inszenierter Nonsense.
    Ist doch klar dass die Kluft zwischen Sony u japanischen Publishern
    wächst,wenn Sonys Marktanteile dort ständig sinken u im Schatten der Switch stehen während sie im Rest der Welt steigen.
    Nintendo hatte auch einen sinkenden Anteil von Publishern als die WiiU kam und abstürzte oder das 3DS den raubkopierern zum Opfer fiel.
    Ein weiteres Ding ist,dass viele Entwickler dort die Nintendoroute gehen u nicht auf aufwändige Grafik,geschweige denn 4K setzen sondern auf Smartphoneniveau verweilen.Da reduziert sich die Anzahl der ps5Unterstützer
    quasi von selbst u der Trend hochauflösender Grafik aus dem Weg zu gehen
    existiert in japan seit ps3 Zeiten,wo es einen massiven Einbruch an japanischem Support im Vergleich zur ps2 gab.Verglichen damit ist dieses aktuelle Pseudoproblem ein Nichts.
    Die ambitionierteren Unterstützer die eine feste u weltweite Fanbase haben werden sowieso bleiben,egal ob Persona,Atelier oder Spiele von From,Platinum u co-und die machen vermutlich 90%+ der verkauften Japanogames aus.

  30. keepitcool sagt:

    @16bitMilchshake
    "Nur derzeit hat die PS5 nix."

    Und dann wunderst du dich das Vorwürfe kommen du würdest trollen und/oder provozieren?...

    Die PS5 ist eine starke, leise Konsole, hatte zum Launch ein sehr gutes Exklusivlineup mit Astros Playroom, Demon Souls, Sackboy oder Miles Morales (ja ich weiß, Vieles davon erscheint auch für die PS4, dennoch sind es neue Titel und die Spiele sehen auf der PS5 deutlich besser aus und nutzen die DS-Features)...Man hat das UI komplett überarbeitet, hat einen tollen, sehr innovativen neuen DualSense-Controller...Es sind schon viele Exklusivtitel angekündigt, Spiele wie Ratchet&Clank oder Returnal sind fürs 1.Quartal am Start...Neues God of War, GT7, Kena, Horizon etc. sind schon angekündigt..

    So und was hat jetzt MS bzw. die Series X von alledem?...Den ach so tollen Gamepass, 0 Launchtitel und eine Taste mehr auf dem XBOX Controller:-)...

    Die Gen wird sehr wohl so laufen wie es sich Sony vorstellt, die Erwartungen wurden bisher sogar übertroffen...Die PS5 hat sich in den ersten 12h öfters verkauft als die PS4 in den ersten 12 Wochen und jeder kennt die PS4-VKZ...DIe PS5 wird rennen und wie. Man wird wieder viele starke Exklusives bringen, um den Erfolg der PS5 mache ich mir mal überhaupt keine Sorgen...
    Du schreibst hier einfach wie ein typischer XBOX-Fa nboy, mit Kritik hat das nichts zu tun, das geht einfach alles in Richtung Sony und die PS5 können nichts, bringts nicht und alles ist schlecht...Joa solche Kommentare liest man halt auf XD..

  31. Crysis sagt:

    @VerrückterZocker, naja jeder hat da eben einen anderen Spielegeschmack und auch wenn ich Spiele wie Anno und diverse auch sehr mag, kann mich irgendwie keines wirklich lange fesseln.

    Meine Favorit Games der PS4 waren: Detroid Become Human, Astrobot VR, Spiderman, God of War, Red Dead Redamption 2, Ghost of Tsushima, The Last of US 1 Remastered, Uncharted 4 und Lost Legacy, The Evil Within 2, Horizon Zero Dawn und Monster Hunter World. Klar kann man viele der Spiele jetzt auch auf den PC spielen und diverse Spiele dürften jetzt sicher auch wirklich gut laufen nach einigen Patches. Aber ich würde meinen PC definitiv nicht nachrüsten oder neu kaufen, da mein Focus sich komplett auf die Konsole verschoben hat und das war längst nicht immer so. Die PS3 hab ich komplett übersprungen, da mir die Spiele einfach nicht so zugesagt haben wie bei der PS4 und die PS5 ist meine erste DAY One Konsole überhaupt. Ich nutze die PS5 auch Aktuell viel für PS4 spiele, wieso auch nicht, ist ja nicht so, das die alten spiele schlechter werden. Bin schon auf Control gespannt am 2.2.21.

  32. keepitcool sagt:

    @VerrückterZocker
    Nur liest man hier keine Kritik, sondern dieses typishce Miesmachen und schlecht reden wie man es von XBOX-Fanatikern und Sony-Hatern gewohnt ist..

  33. keepitcool sagt:

    @Crysis
    Allerdings. Werde auf der PS5 irgendwann auch das ein oder andere PS4-Game nochmal spielen, jenachdem wie es verbessert wurde.

  34. Crysis sagt:

    @VerrückterZocker, Übrigens ist es fast schon in Stein gemeißelt das Monster Hunter World einen Nachfolger für Playstation 5 irgendwann bekommt, da es das erfolgreichste Spiel in der Capcom Geschichte war. Dann aber mit Duel Sense und 3D Audio Unterstützung, die du auf dem PC so nicht bekommen wirst. Das einzige das dem entgegenstehen könnte wäre, wenn Nintendo Plötzlich Capcom aufkaufen würde oder Microsoft. Aktuell passiert ja viel verrücktes in der Welt. Monster Hunter World +Iceborne hab ich 1400 Stunden gespielt, mein Absoluter Rekord. Die PS5 hab ich mir auch deshalb Day One gekauft, da es auch save ist, das mich Sony mit seinen Exklusivtiteln die nächsten Jahre begeistern wird. Alleine mit dem Zukauf von Insomniac Games, was ein weiteren Ape Escape Teil erhoffen lässt, Spiderman, Ratched and Clank und nicht zu vergessen Horizon Forbidden West das hoffentlich noch 2021 erscheint. XD Mein Arbeitskollege ist jetzt von der X-Box auf die Playstation gewechselt, obwohl er weiß, das er auf der Playstation nicht so ein günstiges Spar Angebot wie den Gamepass hatund er war immer ein verteidiger von seinem tollen GP und wieviel geld er bereits damit gespart hat. Haha und jetzt habich mir so mal den GP Ultimate für 3 Jahre gegönnt, aber nur weil gefühlt Aktuell alles in den GP wandert. EA, Codemaster, Bethesda und wer weiß was als nächstes kommt.

  35. Squall Leonhart sagt:

    @ Crysis
    Nintendo hat für Übernahmen im größeren Stil definitiv keine Mittel dazu. Nah Microsoft wird Capcom bzw. keinen anderen Japan Dev bekommen. Warum sollten die ihre Seele an Microsoft verkaufen? Vielen Devs in Nippon geht es nicht darum schnell Millionäre zu werden um ein ruhiges Leben zu führen, sondern darum ihre Kunst frei entfalten zu können. Dazu verkaufen sich die Spiele der großen Publisher in Japan am besten auf der PlayStation und das ist jederzeit belegbar 😉

  36. VerrückterZocker sagt:

    @keepitcool

    Wow das sind die Spiele für die 5?
    Da ist für mich zum Beispiel nix dabei, absolut nix.
    Das ist weder trollen noch mies machen, jeder kann nur für selben Geschmack sprechen. Und da ist nun Mal nix dabei, kein großes PS5 Spiel, Astro ist doch eher ne lange Demo für den Pad 😀

    Hate wäre es wenn ich einfach sagen würde Scheiß Konsole, aber wozu Preis/Leistung stimmt. Einzig das LineUp war Sau schwach, ebenso wie bei MS, es fehlten die ersten only Next Gen Kracher. Und das auf beiden Seiten.

    @Crysis
    Detroit Become Humans hatte ich vergessen. Sage und schreibe 3 Exklusiv Titel für die 4, die mich gekickt haben. Multiplattform Spiele zocke ich da wo ich es am besten kann. Und die 4 kam nicht an den alten Rechner Ran und die 5 kommt leistungstechnisch nicht an den neuen Rechner ran.

    Um den Erwerb der 5 mache ich mir erst Gedanken wenn was Gutes kam. Sorry Spiderman ist überbewertet, gab es damals schon und hatte nix neues. War schnell langweilig.
    RDR2 ist für mich völlig überbewertet, tolle Grafik langweilige Story und ödes Gameplay.
    Zinsen ist RDR2 und auch MHW für alle Plattformen erschienen.

    Der PC ist easy zu handhaben, kann man ebenso leicht an den TV schließen und dank MS Pad hat man ein gutes Eingabegerät.

    Und generell halte ich viele Spiele für überbewertet. Bis auf sehr gute Grafik hatten viele nix mehr zu bieten.

  37. AloytheHunter sagt:

    @16bitMilchshake

    "Ich predigte seit langer Zeit, dass auch ich eine PS5 habe und mega Bock auf die Exclusives habe."

    Ähm, eigentlich nicht! xD

  38. AloytheHunter sagt:

    @VerrückterZocker

    Und warum treibst du dich dann auf einer Playstation News Seite rum? ^^;

  39. Crysis sagt:

    @VerrückterZocker, naja wenndugenerell nicht viel mit den Playstation Exklusivtiteln anfangen kannst brauchste auch keine PS5, da reicht dann wirklich ein PC vollkommen aus. Ich sag ja immer dases auf den Persönlichen Spielegeschmack ankommt. Für mich würde sich jedenfalls eine 2000 Euro Investition nicht mehr lohnen, auch wenn ichs mir problemlos leisten könnte.

  40. Nebu-Cat Nezar sagt:

    Ich sehe es wie der Platinum Games-Mensch: Sony ist ein internationales Unternehmen geworden. Ich gehöre selbst zu den Fans japanischer Produktionen. Habe aber nicht das Gefühl, dass in nächster Zeit wenig davon auf PlayStation erscheint. 🙂

    Bei all den Ankündigungen hier denke ich sogar, dass Japan immer noch ordentlich unterstützt wird:

    https://youtu.be/C_HFoxwIYhc

  41. VerrückterZocker sagt:

    @AloytheHunter
    Weil ich wenn es um ne Konsole geht nur Playstation in Frage kommt.
    Bis vor kurzem hatte ich noch ne 4, die ist aber abgeraucht.

    Ne XBox brauche ich dank dem PC nicht, ergo kommt irgendwann die 5 ins Wohnzimmer. So schnell wie bei der 4 brauche ich nicht zu sein, war früher auch von jeden mittelmäßigen Spiel geflasht weil Only Sony drauf stand. Bis ich ernüchternd feststellen musste das die meisten mich nicht besonders begeistert haben. Sony zeigte mir allerdings mit Detroit Become Humans und Days Gone, das die auch neue IPs bringen. HZD konnte ich noch nicht zocken, hatte die Complette Edition gekauft, hatte keine Zeit und nun ist die PS4 abgeraucht. Und jetzt gerade habe ich genug andere Spiele die gezockt werden wollen und nur noch warten das die an der Reihe sind.

    Und nur weil mich die meisten Exklusiv Titel kalt lassen heißt es nicht das ich die Konsole schlecht finde. Über ein zweites Days Gone würde ich mich freuen, Uncharted und TLOU brauche ich nicht. Oder nen weiteres Detroit Become Humans wäre auch was für mich.

    Und wo ich mich rumtreibe ist doch meine Sache :-p

    @Crysis
    Ach leisten kann man sich dann Ratenzahlung eh alles, einige holen selbst ne 500€ Konsole auf Raten. Was für mich ein persönlich ein No Go wäre.
    Preis Leistung stimmt auf jeden Fall bei beiden Konsolen, nun müssen endlich die ersten Next Gen Kracher kommen. Und nach zwei drei Jahren kann man sagen wer das Rennen gemacht hat, jetzt sind es nur Spekulationen. Denke nicht das MS diese Gen so vernachlässigen werden wie die Last Gen.

    Bis zur nächsten Generation reicht der PC locker, sofern es nicht in den Fingern juckt den später aufzurüsten. Die Power der PS5 habe ich längst überholt. Ist auch nicht schwer, Konsolen können nie auf den aktuellen Stand der Technik sein.

  42. Darkbeater1122 sagt:

    Ich bin der Meinung, man sollte sich an den Kommentar von 3DG ein Beispiel nehmen, was die Person geschrieben hat beim Capcom Artikel.

    Trotzdem sollten wir hier mehr auf den Umgang mit Beleidigungen achten. Es wird nur besser, wenn man selbst beginnt. Argumentieren kann man nur, wenn man selbst so ist, wie man anderen vorwirft.

    Aber bevor das passiert auf der Seite oder auf der anderen Seite, friert die Hölle zu, weil die Leute von Xbox oder von Playstation immer gleich beleidigen werden.

  43. keepitcool sagt:

    @VerrückterZocker
    Das ist völlig unerheblich was dir da gefällt, entscheidend ist das sich etliche Mio. auf die Titel freuen und schon allein die Launchtitel waren recht erfolgreich und bekamen starke Wertungen. Das nicht jeder die Titel toll findet ist klar...Demon Souls ist ein only PS5-Titel (metascore 92), Astrobot ist ein hervorragender Plattformer...Es sind neue Titel, MS hatte zum Start NICHTS zu bieten...Also kannst du nicht von beiden Seiten sprechen, Sony war schon zum Start klar besser...

  44. AloytheHunter sagt:

    @VerrückterZocker

    "Weil ich wenn es um ne Konsole geht nur Playstation in Frage kommt.
    Bis vor kurzem hatte ich noch ne 4, die ist aber abgeraucht."

    "Und nur weil mich die meisten Exklusiv Titel kalt lassen heißt es nicht das ich die Konsole schlecht finde.

    Dass stimmt aber wenn dich die Spiele von Sony schon kalt lassen und du eher die Spiele auf dem PC und auf der Xbox bevorzugst, frage ich mich trotzdem warum du dich hier herumtreibst! ^^;

    Deswegen regt man sich hier auch manchmal auf. ^^;
    Klar kann man Kritik gegen Sony äussern aber wenn man selber mit Sony nichts anfangen kann und man eher der Xbox und dem PC zugeneigt ist, dann hat man hier meiner Meinung nach nichts zu suchen. ^^;

    Das ist wie wenn du eine Grillparty machst und sich dann ein Vegetarier dazu mischt, der will dann auch Niemand dabei haben! xD

    Aber wenn dich bis jetzt nur Day Gone und Detroid bcome Human angesprochen haben, wäre dann nicht Nintendo die bessere Alternative für dich? ^^;

  45. keepitcool sagt:

    Edit: Du nennst immer Days Gone wobei das eher einer der schwächeren Exklusives war. "Schwach" in Bezug auf die richtig starken Titel wie Spidey, Uncharted, God of War, TLoU, Ghost of Tsuhsima etc...Und die sprechen dich dann nicht an, sehr seltsam^^...

  46. Darkbeater1122 sagt:

    An die Person keepitcool
    das hier das ist völlig unerheblich was dir da gefällt, kann man auch auf dich anwenden

  47. keepitcool sagt:

    Inwiefern?. Der stänkert ja rum das die Titel schwach seien, die meisten feiern die Titel und die Titel kommen bei der Fachpresse und bei den Fans super an und genau darum gehts...

  48. AloytheHunter sagt:

    Edit Der letzte Satz kommt sollte eigentlich nach deinem ersten Zitat stehen.
    Keine Ahnung warum es den verschoben hat xD

  49. Eloy29 sagt:

    Also generell finde ich es vollkommen daneben wenn hier welche schreiben ,User XY soll gebannt werden. Schon gar nicht wenn er lediglich seine Meinung kund tut. So wie 16 Bit.
    Das hier ist eine offene Seite. Ich mag solche Bann Sprüche überhaupt nicht!

    Sony wird bestimmt nicht sein Heimatland vergessen in dem sie eine Riesen Basis an Fans haben.

    Allerdings sehe ich die PS5 auch noch nicht so rosig bisher. Was sie Grafisch kann erahnt man in Demons Souls ,sonst aber wohl nirgends. Zumindest nicht in Spiderman Miles Morales. Sieht klasse aus das tut es aber auch auf der Pro. Ein totales must Have Game fehlt noch für Sonys neue Konsole.

  50. keepitcool sagt:

    Miles Moarales kann man auf der Pro aber nicht in 4k spielen oder?. Wüsste zudem nicht das die Pro Raytracing beherrscht:-)...Das sind schon Dinge die man eben nur auf der PS5 bekommt und was ein Must Have ist oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden. Für manche ist es schon der DualSense, für andere Demon Souls, für wiederum andere Astrobot...

1 2