Eiyuden Chronicle Hundred Heroes: 505 Games wird als Publisher fungieren

Kommentare (6)

Das Rollenspiel "Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes" hat einen Publisher gefunden. Demnach wird 505 Games den weltweiten Vertrieb des neuesten Spiels des "Suikoden"-Schöpfers Yoshitaka Murayama übernehmen.

Eiyuden Chronicle Hundred Heroes: 505 Games wird als Publisher fungieren

Der „Suikoden“-Schöpfer Yoshitaka Murayama arbeitet aktuell an dem Rollenspiel „Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes“, das über eine Kickstarter-Kampagne finanziert wurde. Nun haben die Rabbit & Bear Studios bekanntgegeben, dass sie sich 505 Games als Publisher sichern konnten. Die Veröffentlichung von „Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes“ soll 2022 für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die Xbox One, die Nintendo Switch und den PC erscheinen.

Ein perfekter Partner

Im Rahmen der Ankündigung betonte Murayama, dass man seit vielen Jahren ein Spiel für Genre-Fans entwickeln wollte. Nun habe man mit 505 Games einen Partner gefunden, mit dem man das Spiel so vielen Fans wie möglich zugänglich machen kann. Mit „Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes“ möchte man einen Rückblick auf die klassischen Rollenspiele gewähren und zugleich eine moderne, aufregende Geschichte über Entdeckungen und Abenteuern erzählen, in der hunderte Charaktere eine Rolle spielen werden.

Mehr zum Thema: Eiyuden Chronicle Hundred Heroes – JRPG knackt großes Kickstarter-Ziel

Nachdem 505 Games bereits gute Erfolge mit „Bloodstained: Ritual of the Night“ sowie „Death Stranding“ feiern konnte, vertrauten die Entwickler dem Publisher auch ihr neues Werk an. Man hat das Gefühl den perfekten Partner gefunden zu haben.

Weitere Informationen und Nachrichten zu „Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes“ kann man bei Interesse in unserer Themenübersicht entdecken. Murayama hatte zuletzt auch betont, dass er Interesse an einer „Suikoden“-Rückkehr hätte. Dies sei jedoch gänzlich von Konami abhängig.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Chains sagt:

    Darauf freue ich mich doch sehr.
    Ich hoffe es orientiert sich etwas an die ersten 2 Suikoden Teile.
    Die Teile die danach kamen, waren nicht mehr so prickelnd.
    Das alles in 3D und gefühlt leer war, war nicht mehr so toll
    Die 2D Pixel Landschaften hatten viel mehr Charme und Leben in sich.

    Mal schauen wie die Mischung aus 2D und 3D wird.

  2. triererassi sagt:

    Es orientiert sich extem an Suikoden 2 (Charaktere, Aufmachung und artworks zeigen das).
    Das ich sowas nochmal erleben darf ist ein Traum.
    Man weiss ja nicht wie das Endprodukt wird aber anhand der Leute die da mitmischen kann man schon von ausgehen dass es was wird:)
    Für mich ist Suikoden 2 das Beste Jrpg aller Zeiten und ich hoffe dass dieses Game wenigstens halbsogut wird.
    Heutzutage gibt es ja leider keine guten Jrpgs der alten Schule mehr 🙁

  3. clunkymcgee sagt:

    Ich bin ein Suikoden Fan erster Stunde und ich bin deswegen auch ein sehr früher Backer in diesem Projekt. Allerdings wird der Publisher 505 Games nicht gerade gefeiert in den Kommentaren von KS. Bin mal gespannt, was der Publisher für Auswirkungen auf den Release haben wird.

  4. Argonar sagt:

    Ja bitte mehr Suikoden 1, 2 und auch 5 (den Teil fand ich eigentlich ziemlich gut).
    Aber stimmt schon 3 und 4 waren irgendwie komisch.

  5. AlgeraZF sagt:

    @triererassi

    Dem ist nichts hinzuzufügen. Volle Zustimmung!
    Leider noch sehr lange drauf warten. :/

  6. MonadoX sagt:

    guter publisher gewählt.