PS5 bestellen: Verkaufswellen sollen diese Woche starten – Update 3

Kommentare (47)

Sony möchte im laufenden Quartal drei Millionen Exemplare der PS5 ausliefern. Passend dazu macht die Prognose die Runde, dass die Konsole im Februar in mehreren Wellen verkauft wird.

PS5 bestellen: Verkaufswellen sollen diese Woche starten – Update 3
In diesem Jahr werden voraussichtlich alle Interessenten eine PS5 bekommen.

Update 3 vom 15. Februar 2021: Nachdem die prognostizierte Verkaufswelle in der vergangenen Woche im Grunde ausfiel und nur wenige Händler ein paar Konsolen anbieten konnten, folgte heute das Gerücht, dass in dieser und in der kommenden Woche mit weiteren Nachlieferungen zu rechnen ist. Verbreitet wird es einmal mehr von der Publikation Gameswirtschaft.

Tatsächlich ist davon auszugehen, dass die Händler sukzessive beliefert werden. Eine große Welle klingt allerdings weniger wahrscheinlich, sodass eher der Zufall darüber entscheiden dürfte, ob Interessenten eine PS5 erhalten.

Update 2 vom 10. Februar 2021: Inzwischen kam etwas Bewegung in die Sache. Nachdem beim Schweizer Händler WOG heute einige Sekunden lang PS5-Konsolen bestellt werden konnten, kündigte Fust, ebenfalls aus der Schweiz, für morgen Nachschub an.

Bei GameStop Deutschland scheint die heutige Bestellaktion wieder beendet zu sein. Nachdem Kunden dort am Nachmittag ohne Vorankündigung in eine Warteschleife geschickt wurden, heißt es wenigen Minuten später nur noch: „Wir sind ausverkauft“.

Update vom 10. Februar 2021: Das Gerücht wurde nochmals untermauert. Angeblich konnte ein Kunde von Amazon vor einer Woche eine PS5 bestellen, die mittlerweile für den Versand bereit ist. Den Spekulationen zufolge spricht das für eintreffende Kontingente. Offen ist dennoch, ob schon in dieser Woche größere Mengen der PS5 bestellt werden können. Als heiße Kandidaten gelten nun der Donnerstag und Freitag.

Meldung vom 8. Februar 2021: Nachdem es im Januar nahezu unmöglich war, jenseits von unseriösen Angeboten auf eBay und Co eine PS5 zu erwerben, scheint der Nachschub langsam anzurollen. Das prognostiziert zumindest die von Petra Fröhlich betriebene Publikation Gameswirtschaft.

Nachdem dort in den vergangenen Wochen wiederkehrende Verkaufsmeldungen mit recht ähnlichen Inhalten veröffentlicht wurden, heißt es am heutigen Montag, dass der „PS5-Tsunami“ ab dieser Woche in „mehreren kräftigen Wellen“ auf uns zukommen wird. Der Nachschub soll den ganzen Monat hinweg mehr oder weniger aufrecht gehalten werden.

Lieferketten müssen funktionieren

Festnageln lassen möchte sich Gameswirtschaft allerdings nicht. Damit die Vermutung oder Prognose zutrifft, müssen die „Lieferketten wie am Schnürchen funktionieren“. Und dieser Part scheint momentan ein gewisses Problem zu sein. Das Wetter stellt die Logistik vor Schwierigkeiten. Auch die COVID-19-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen sind eine Hürde.

Gameswirtschaft berichtet weiter, dass die Liefermenge begrenzt sein wird und auch diesmal nicht alle Interessenten zum Zuge kommen werden. Zusammengefasst ergibt sich erwartungsgemäß die folgende Situation: Im Februar ist mit weiteren PS5-Lieferungen zu rechnen. Und die Nachfrage kann (wenig überraschend) nicht bedient werden. Wie wir schon im vergangenen Jahr prognostizierten, ist erst gegen Mitte 2021 mit einer ersten Entspannung zu rechnen.

Sony gab in der vergangenen Woche bekannt, dass bis Ende 2020 4,5 Millionen Exemplare der PS5 ausgeliefert wurden. Diese Zahl kann mit der tatsächlichen Verkaufszahl gleichgesetzt werden, denn die Lager der Händler sind leer. Im laufenden Quartal, also bis Ende März 2021, möchte Sony drei Millionen weitere Konsolen ausliefern. Grund genug also, darauf zu hoffen, dass der Nachschub in den kommenden Wochen kontinuierlich aufrecht gehalten wird.

Wahrscheinlich nur über Onlinehandel

Verkauft werden die Konsolen voraussichtlich auch den gesamten Februar hinweg ausschließlich über den Onlinehandel. Es kann sich also lohnen, die folgenden Shops im Auge zu behalten: Alternate, Amazon, Euronics, Expert, Otto, Media Markt, Saturn, GameStop, Medimax, Spielegrotte, Conrad und Cyberport.

Zum Thema

In der Regel werden die Bestände vormittags freigeschaltet, gelegentlich auch am frühen Nachmittag. Eine klare Prognose lässt sich allerdings nicht treffen. Und erneut ist davon auszugehen, dass Scalper ihre Bots zum Einsatz bringen, die sich in den Verkauf einklinken und regulären Kunden oft zuvorkommen. Veröffentlicht wurde die PS5 im November 2020. Mehr zur neuen Sony-Konsole erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

PS5 bestellen

Amazon

Saturn

Media Markt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squall Leonhart sagt:

    Ja vermutlich sind die Konsolen überspitzt formuliert 5 Minuten verfügbar und dann wieder restlos ausverkauft.

  2. VincentV sagt:

    Weil die Server wieder lahm gelegt werden :p

  3. alexwiele sagt:

    857 Scalpern gefällt das.

  4. Nebu-Cat Nezar sagt:

    Fünf Minuten klingt sogar noch großzügig. 😀

  5. Noir64Bit sagt:

    Die Scalper sollen in der Hölle schmoren!
    Allen anderen drücke ich die Daumen das sie endlich eine bekommen werden!

  6. logan1509 sagt:

    Ich brauche endlich das Pulse 3D Headset, oder kennt jemand eine gute Alternative, die mit dem 3D Sound der PS5 kompatibel ist?

  7. TomCat24 sagt:

    @logan: Aber das Headset gibt es doch ständig ?
    Habe mir jetzt auch erst Eines bestellt . Gab es bei MediaMarkt ganze 3 Tage und habe dann auch erst am zweiten Tag zugeschlagen .

    Für alle „Jäger“ einer PS5. Viel Glück , drücke die Daumen !

  8. VincentV sagt:

    Steelseries hat auchn guten 3D Sound. Is aber auch teurer als das Pulse.

  9. logan1509 sagt:

    Ich habe die gängigen Shops abgeklappert, nix verfügbar. Egal, warte ich halt oder fange mal an, nach Alternativen zu recherchieren...

  10. peaceoli sagt:

    Haha 5 Minuten NIEMALS XD hoffentlich wird es nicht angekündigt die Server sind dann nicht zu gebrauchen, einfach anbieten wer gerade am PC sitzt hat halt dann Glück.

  11. ResidentDiebels sagt:

    Super freut mich das leute wieder einfach Geld verdienen können 😀

    Amüsiere mich immer wieder über das kindische rumgeheule wegen den wiederverkäufern, von leuten die sowieso keine Konsole abgekriegt hätten.:D

  12. feabhra sagt:

    Die Bots freuen sich schon....lach. Wenn es da nicht Bot Blocking Programme gibt, dann werden die Meisten eh wieder in die Röhre schauen. Bot Blocking Programme mit Rückverfolgung zu den Scalpern zur Strafverfolgung, wenn möglich.

  13. VincentV sagt:

    Es würden definitiv mehr Leute eine bekommen ohne diese Leute. Vielleicht auch Leute auf dieser Seite hier.

  14. LinkerZeh sagt:

    Werde auch noch Mal mein Glück versuchen.
    Und das Headset fehlt mir auch noch.

  15. Sakai sagt:

    Also headset ist immer mal wieder verfügbar eigentlich.

    Ansonsten viel Glück denen, die noch keine bekommen konnten.

  16. Shezzo sagt:

    Ich komme wunderbar mit meinem g935 aus, ist super kompatibel mit der Ps5 ^^

  17. signature88 sagt:

    Das Headset gibt es immer wieder auch mal bei Amazon. Einfach täglich reinschauen.

  18. elminister sagt:

    Amazon hat ja die Deeplinks geändert für PS5 und XSX. Man erreicht die PS5 nun nicht mehr per Direktlink sondern nur noch über die Schaltfläche für das Zubehörgedöns.. ebenso wie Saturn und media markt. Otto hat das schon länger.

    Ob das die Bots aufhalten wird ? Denke nicht da muss halt ein entsprechendes Macro mitlaufen was die Schaltflächen bedient. Aber viele Free Programme die denke ich hauptsächlich von "normalen" Usern verwendet wird können nun nicht mehr so einfach eine Produktseite nach Verfügbarkeit überwachen..

    Eigentlich der falsche Ansatz aber wenn es den Bots dadurch schwerer haben.. warum nicht..

  19. EdgaFriendly sagt:

    so geil ich noch vor release drauf war,so wenig juckts mich jez dass ich immer noch keine hab.
    der hype is sowas von weg.aber will nich der mieseotto sein,erfreuen sollen sich alle die eine besitzen....u ich freu mich mit ihnen.amen

  20. Stefan-SRB sagt:

    Hab zwar kein Bot aber trotzdem 7 Konsolen bestellen können bis jetzt hoffe das klappt wieder so gut

  21. RoyalKratos sagt:

    Der Hype ist schon weg kein bock mehr auf die PS5

  22. Grinder1979 sagt:

    @stefan
    du glückspilz. na dann... gut holz. hast schon einiges verdient, du lackschuh dieter.

  23. F0RG0TT0NxS0N sagt:

    Habe letzte Woche meine Ps5 abholen könne bei Media Markt. Als ich nachfragte wieviele Konsolen angekommen seien meinte der Mitarbeiter nur die eine die für mich reserviert war. Hatte sie am 19.11.20 vorbestellt und bekam noch 6 Monate ps plus dazu.

    Für alle die sich eine kaufen möchten drücke ich alle die Daumen!

  24. OVERLORD sagt:

    Da ist definitiv was dran bloß die Frage in wie weit.

    Kollege von mir hatte am Montag letzte Woche Glück und konnte eine auf Amazon ergattern die auch schon am Freitag geliefert wurde.

    Das der Januar kaum Nachschub bringt war ja klar weil ein Großteil desen was ende November und Dezember produziert wurde auch gleich per Luftfracht verschickt wurde um noch mehr vor Weihnachten bereit zu stellen.

    Das waren aber dann die Konsolen die eigentlich über die den Seeweg erst im Januar hier angekommen wären.

    Also klar läuft es jetzt wieder stärker an den jetzt kommen allmählich die Januar Produktion bei uns an ca. 3 Wochen dauert ja allein die Überfahrt per Schiff mit allen drum und dran sind die Konsolen also ca. 4 Wochen unterwegs.

    Also relativ logisch das jetzt wieder Nachschub kommt und das auch regelmäßig.

  25. andre_who_else sagt:

    Also ich habe am Dienstag letzte Woche eine Konsole bei Amazon bekommen, diese war bereits am Mittwoch bei mir 😉

  26. Argonar sagt:

    Ein Freund von mir hat sie letztens auch über Mediamark bestellt und innerhalb weniger Tage bekommen. Das war definitiv länger als 5 Minuten möglich.

    Scalper kriegen trotzdem nur einige Prozent der Konsolen in die Hand, der Großteil geht direkt an Endkunden.

  27. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Ich warte auch immer noch auf eine PS5. Keinen Bock Tag und Jahr im Internet nach Angebot zu suchen usw.. Ich hab auch anderes zu tun. Man darf eben auch eines nicht vergessen - Irgendwann werden sich die Geräte bei Händlern stapeln. Das geht ganz von alleine.. Und dann hat man auch Games davor zum Zocken. Einem Scalper-Abschaum Geld zu geben - Das absolut Letzte was ich täte. Die "Not" anderer auszunutzen ist einfach ekelhaft.

  28. AndyKoeln sagt:

    "Angeblich konnte ein Kunde von Amazon vor einer Woche eine PS5 bestellen..."
    Angeblich? 2.2 kurz nach 9Uhr bestellt und am Folgetag geliefert. Mit ein wenig Recherche hätte man herausgefunden das nicht eine sondern 100 an der Zahl verkauft wurde.

  29. AndyKoeln sagt:

    Für alle die noch auf der Suche sind. Einfach über einen längeren Zeitraum folgenden Thread beobachten: https://www.hardwareluxx.de/community/forums/verf%C3%BCgbarkeitshinweise.338/
    dank diesem konnte ich zwischen den Feiertagen eine RTX 3070 zum UVP bekommen und letzte Woche die PS5.

    Nicht verzagen.....hat bei mir im ganzen 2 Monate gedauert bis ich beides hatte.

  30. Giwen sagt:

    Stellen die jetzt immer mal wieder random welche Online? Wenn man nicht grade durch Zufall nachschaut, oder zu viel Zeit hat um F5 zu drücken, kann man also es vergessen eine zu bekommen bis ende des Jahres. Langsam nervt es aber richtig! Scalpers Bots schauen halt immer...

  31. proevoirer sagt:

    Hoffentlich wird meine ein qualitativ hochwertigeren Lüfter haben.
    Ansonsten kann man bestimmt extra bestellen oder ?

  32. Ok.ba sagt:

    Ich hab auch eine PS5 Discversion letzten Dienstag bei Amazon bestellen können und am Mittwoch erhalten

  33. usp0nly sagt:

    Der Satz hat mir gefallen..
    "Nachdem beim Schweizer Händler WOG heute einige Sekunden lang PS5-Konsolen bestellt werden konnten"

    Einige Sekunden 😀

  34. Giwen sagt:

    Wird Zeit das man sie such im Laden bekommt. Da haben die Scalper in dem Stiel keine Chance mehr.

  35. Brzenska sagt:

    Ich warte noch auch wenn ich sie liebe. Hab andere Kosten, die vorgehen.

  36. samonuske sagt:

    Publikation Gameswirtschaft - eines der wenig seriösen seiten im web. Da können sich die Admins mal eine scheibe abschneiden,dort wird wenigstens gegen Hater und rechte Kommentare vorgegangen !

  37. MrX sagt:

    Ich habe meine PS5 wg. Spulenfiepen verkauft. Erst als ich eine Series X hatte, ist mir leider aufgefallen wie störend dieses Geräusch ist.
    Ich warte jetzt auf eine neue kleinere Version.
    Die Optik ist auch nicht so mein Geschmack.

  38. Rakyr sagt:

    Ich hab jetzt schon so lange gewartet... es war einfacher meinen PC aufzurüsten. Vlt hol ich mir ein Bundle mit Horizon 2.

  39. lllPaladinlll sagt:

    Ich hol mir mein GT7-PS5Bundle vom Stapel im Saturn, 202X ;D

  40. EinfachKlar sagt:

    Juckt mich alles nicht mehr! Habe die Nase voll von diesem: Achtung, heute, morgen oder in 2426 Tagen hat Medimax und Media eventuell 2 Konsolen bekommen - schaut immer mal wieder auf diese Seiten. Sorry, ich liebe die Marke PlayStation und will auch die neue Konsole aber das ist mir zu doof und wie schon mal gesagt: dann gibt es das Teil halt in ein paar Monaten und die Games die mich jucken sind dann auch gebraucht billiger zu haben...

  41. Rikibu sagt:

    Das eigentlich blöde ist, dass man ab dem zeitpunkt der tatsächlichen Massenverfügbarkeit des Geräts das gefühl hat, ein altes Gerät zum noch immer gleichen Preis zu kaufen, ohne dass vorab maßgeblich first party kost erschienen ist. Wer weiß schon, was für software wegen fehlender Verbreitung zurückgehalten wird... aber mehr und mehr ist auch bei mir das Gefühl, dass ich sie nicht mehr haben muss... vielleicht wäre es sinnvoller gewesen, das Ding ende 21 zu bringen... wirkliche Notwendigkeit, weil DER Titel der die neue Leistung unbedingt brauch, erschienen ist, gibts ja bis heute nicht.

  42. VincentV sagt:

    Demons Souls Remake wäre so nicht auf der PS4 möglich gewesen. Besonders mit den Ladezeiten.

    Und bei welchem Konsolenstart gab es denn je die größten Titel? Das Returnal und Ratchet so bald kommen ist schon ein Segen.

  43. lllPaladinlll sagt:

    Hm, jedoch war bei keinen Konsolenstart die Auswahl der Games so mau wie jetzt

  44. Rikibu sagt:

    @VincentV
    Nun ja... Deamons Souls ist aber jetzt kein Massenmagnet für Spieler, um Hardware zu verkaufen. Das mache ich - für mich - zumindest daran fest, dass die Entwickler nicht Willens sind, auf meine Art zu spielen, einzugehen. Wieso kein normaler Schwierigkeitsgrad? Demütigen lassen muss man sich von Unterhaltungsmedien sicher nicht - alternativ könnt man die Telekom Hotline anrufen... die kost nix und kann das genauso gut wie Deamons Souls... 😀
    Wer ne SSD in seiner ps4 verbaut hat, der empfindet die Ladezeiten auch nicht mehr ganz so als störend. Klar, schön wenns schnell geht, aber schon mal ein Spiel nicht gespielt, nur weils zu lange lädt? is mir zumindest noch nicht untergekommen.

    Aber Sony hat das "Glück" sich über stetigen Softwarenachschub faktisch erstmal weniger Gedanken als um stetigen Hardwarenachschub machen zu müssen.

  45. AloytheHunter sagt:

    @Rikibu

    Sony hätte auch 10 Exklusives zum Launch parat stellen können, dich hätte sowieso keins interessiert! xD

    Spielst ja nur Spiele, die das Rad komplett neu Erfinden, nicht war? ;3

  46. Brkmp_ sagt:

    Das ist nun die 5. Meldung von euch, wo es Gerüchten zufolge diese Woche was werden könnte. Wie wärs wenn ein mal, statt wie jedes mal mit Gerüchten, einfach mal davon berichtet wird, WENN wirklich Konsolen da sind?

  47. NoResponse sagt:

    Gibt doch eh keine Spiele für die PS5oder?