Predator Hunting Grounds: Gratis-Update ermöglicht private Matches

Kommentare (3)

Illfonic meldet sich im Jahr 2021 mit einem neuen Update an. Dadurch gelangen benutzerdefinierte Matches ins Spiel, in denen ihr eure eigenen Regeln aufstellt und gegen eure Freunde antreten könnt.

Predator Hunting Grounds: Gratis-Update ermöglicht private Matches
Um den Wikinger-Predator spielen zu können, müsst ihr das kostenpflichtige DLC erwerben.

Für „Predator: Hunting Grounds“ ist heute das erste Update des aktuellen Jahres erschienen. Darin ist die Funktion enthalten, benutzerdefinierte Matches zu veranstalten. Dabei stehen euch diverse Faktoren zur Auswahl, die ihr nach eigener Vorstellung anpassen könnt.

Die verschiedenen Kategorien in der Übersicht

  • Konflikt
  • Jagd
  • Feuerteam
  • HUD
  • Predator
  • Waffen & Ausrüstung
  • Gameplay allgemein

Somit könnt ihr für euch und eure Freunde eine individuelle Spielerfahrung schaffen. Zusätzlich haben die Entwickler ein paar lustige Optionen eingebaut, um den Spaß am Spiel anzukurbeln. Zum Beispiel erwartet euch der „Großer Kopf“-Modus oder die „Mondjagd“, bei der ihr dank niedriger Schwerkraft wild durch die Gegend hüpfen könnt. In „Der Boden ist Lava“ fängt der Predator nach Berühren des Bodens sofort Feuer, weshalb er dies unbedingt vermeiden sollte. Als Letztes gibt es den „Nur Messer“-Modus, der sich vermutlich von selbst erklärt.

Durch ein Custom-Match bekommt ihr 25 Prozent der Erfahrungspunkte, die ihr in einem normalen Match erhaltet. Der auf Realismus getrimmte Modus „Extreme Jagd“ ist davon ausgenommen. Hier werdet ihr mit genau so vielen Erfahrungspunkten wie in einem klassischen Match belohnt.

Auch eine neue Predator-Klasse wurde vorgestellt, die allerdings als Teil einer kostenpflichtigen Download-Erweiterung erscheint. Dabei handelt es sich um den Wikinger-Predator, der einen beidhändigen Walkürenhammer mit sich trägt. Damit seid ihr euren Gegnern im Nahkampf klar überlegen. Ab April hat jeder Spieler die Chance, diese brachiale Waffe freizuschalten.

Related Posts

Darüber hinaus kündigte Illfonic eine noch stärkere Anpassung der Waffenkoffer an, wodurch ihr eure Sammlung schneller vervollständigen könnt. Wer an weiteren Masken interessiert ist, sollte Illfonic in den sozialen Netzwerken verfolgen.

Quelle: PlayStation Blog

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Speedy.Gonzales sagt:

    Das spiel ist genauso tot wie evolved und jetzt versucht man mit kostenlosen inhalten neue spieler zu bekommen

  2. AloytheHunter sagt:

    Diese Monster! xD

  3. DerMongole sagt:

    Tot echt? Hab das Spiel gekauft , aber noch nicht ausgepackt xD (zuviele Games.... zu wenig Zeit)

    Hört sich mies an, wollte so Ende des Jahres mal die Disc reinlegen :/