PS Plus März 2021: „Gratis Games“ für PS5 und PS4 zum Download bereit

Kommentare (56)

PS Plus für März 2021 zum Download: Sony hat soeben die in der vergangenen Woche angekündigten "Gratis-Spiele" freigeschaltet. In diesem Monat erwarten euch "Maquette" für die PS5 sowie "Final Fantasy VII Remake", "Farpoint VR" und "Remnant: From the Ashes" für die PS4.

PS Plus März 2021: „Gratis Games“ für PS5 und PS4 zum Download bereit
"Maquette" startet direkt als PlayStation Plus-Spiel.

Der März ist da. Gleiches gilt für die PS Plus-Games, die Sony für den laufenden Monat ausgesucht hat. Insgesamt stehen vier PS Plus-Spiele für März 2021 zum Download bereit, darunter wieder ein Titel, der bereits am Launch-Tag ohne Zusatzkosten geladen werden kann – zumindest von Mitgliedern des Sony-Premiumdienstes.

Beim besagten Spiel handelt es sich um „Maquette“, das von Spielern ohne PS Plus auch gekauft werden kann. Dabei werden 17,99 Euro fällig. Zu den weiteren PS Plus-Spielen für März 2021 gehören „Final Fantasy VII Remake“, „Farpoint VR“ und „Remnant: From the Ashes“. Dank der Abwärtskompatibilität können sie auch auf der PS5 in Angriff genommen werden.

PS Plus im März 2021

Maquette (PlayStation 5)

Final Fantasy VII Remake (PS4)

Farpoint VR (PS4)

Remnant: From the Ashes (PS4)

In Anspruch nehmen müsst ihr die Spiele bis zum 6. April 2021. Danach könnt ihr sie dauerhaft nutzen, solange eure PlayStation Plus-Mitgliedschaft aktiv ist.

PS Plus im April 2021

Während ihr rund vier Wochen lang Zeit habt, die PS Plus-Games für März 2021 in die Bibliothek zu packen, kann bereits ein erster Blick in den April geworfen werden. Nach wie vor gilt: PS Plus-Spiele werden mit wenigen Ausnahmen am ersten Dienstag eines Monats zum Gratis-Download bereitgestellt. Die Enthüllung erfolgt meist am Mittwoch der Vorwoche. Daher lassen sich die folgenden Termine vorhersagen:

  • Enthüllung des PS Plus-April-Angebotes am 31. März 2021
  • Veröffentlichung der neuen PS Plus-Spiele am 6. April 2021

Related Posts

Falls ihr gerade erst eine PS5 gekauft habt und neu in der PlayStation-Welt seid: Zu den Vorteilen von PlayStation Plus gehören die Spiele der Instant Games Collection und der Zugriff auf die Online-Modi von Spielen auf PS4 und PS5. Obendrauf gibt es den Cloud-Speicher für Savegames und regelmäßige Rabatte sowie spezielle Aktionen wie Betas und Demos. Die Jahresmitgliedschaft schlägt mit rund 60 Euro zu Buche.

Was sagt ihr zum PlayStation Plus-Angebot für März 2021? Gefällt es euch? Und welches Spiel startet ihr zuerst? Verratet es uns in den Kommentaren. 

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. AloytheHunter sagt:

    Jepp xDD

  2. ps3hero sagt:

    "Es ist irgendwie so absurd wenn man dann mal ließt, wie viele Leute tatsächlich das originale FFVII oder auch Diablo 2 nicht kennen."

    Bin 45 und hab beide Spiele damals schon nicht gemocht. Besonders FF7 fand ich unglaublich mies und habe nicht verstanden wie man sowas spielen kann. Habe mir das Remake geholt und naja schon etwas besser aber immer noch sehr repititiv.

  3. Banane sagt:

    Bei mir gibts neben FF noch viele andere Spielereihen die Andere abfeiern und ich einfach nur kacke finde.

  4. Mursik sagt:

    FF7 Remake war mein erstes FF und wird vermutlich auch mein letztes sein.
    Ich war sehr enttäuscht.

  5. Brzenska sagt:

    Spiel ich nicht aber Sony liefert für die Allgemeinheit einfach das Nonplusultra

  6. Crysis sagt:

    Maquette ist mit soviel Liebe gemacht und hat wirklich interessante Rätsel. Also hätte nicht erwartet, dass mir das Spiel sogut gefallen würde. Einige dürften das Spiel sicher in gut 4 Stunden durch haben. Ich lass mir da gerne bisschen Zeit.

1 2