Epic Games: Kauft Tonic Games Group samt Fall Guys-Entwickler

Kommentare (2)

Epic Games hat wieder zugeschlagen. Das Unternehmen gab heute den Kauf der Tonic Games Group bekannt, der wiederum der "Fall Guys: Ultimate Knockout"-Entwickler Mediatonic untergliedert ist.

Epic Games: Kauft Tonic Games Group samt Fall Guys-Entwickler
Tonic und Epic Games gehören fortan zusammen.

In der Videospielbranche ist momentan reichlich Bewegung. Mehrere große Unternehmen investieren enorme Beträge, um Entwicklerstudios und sogar ganze Publisher in ihren Besitz zu bringen. Ein prominentes Beispiel ist die Übernahme von Zenimax (samt Bethesda) durch Microsoft. Aber auch andere Big Player wie Electronic Arts oder Sony schlagen regelmäßig zu.

Epic Games übernimmt Tonic Games Group

Gleiches gilt für Epic Games, das wiederum zu einem großen Teil dem chinesischen Internet-Riesen Tencent gehört. Das Unternehmen gab heute den Kauf der Tonic Games Group bekannt. Allzu bekannt ist der Name wahrscheinlich nicht. Doch zu Group gehört unter anderem Mediatonic. Es ist der Entwickler von „Fall Guys: Ultimate Knockout“. Zu den weiteren Bestandteilen des aufgekauften Unternehmens gehören die Irregular Corporation und Fortitude Games.

Während noch keine detaillierten Zukunftspläne geteilt wurden, steht fest: An „Fall Guys: Ultimate Knockout“ soll sich nichts ändern. Darüber hinaus verfolgt Epic Games das Ziel, weiter in den populären Titel zu investieren.

„Für die Fans von Fall Guys ändert sich das Gameplay nicht und Epic wird weiterhin in die Entwicklung des Spiels investieren, um den Spielern auf allen Plattformen ein tolles Erlebnis zu bieten. Eure liebsten bunten Bohnen werden weiterhin auf PC, PlayStation und bald auch auf Nintendo Switch und Xbox durch das Chaos stolpern“, so Epic Games auf der offiziellen Seite.

„Abgesehen von der gemeinsamen Vision unserer Teams sehen wir ein enormes Potenzial im Zusammenschluss mit Epic. Ob es darum geht, unsere eigenen Spiele zu den besten zu machen, die sie sein können, oder andere Spieleentwickler zu befähigen, ihre Inhalte vom Kern einer Idee zum kommerziellen Erfolg zu bringen. Wir wissen, dass wir gemeinsam in der Lage sein werden, größere Höhen zu erreichen“, so Paul Croft der Tonic Games Group.

Weitere Meldungen zu Übernahmen: 

„Es ist kein Geheimnis, dass Epic in den Aufbau des Metaverse investiert und Tonic Games teilt dieses Ziel. Während Epic daran arbeitet, diese virtuelle Zukunft aufzubauen, brauchen wir großartige kreative Talente, die wissen, wie man starke Spiele, Inhalte und Erlebnisse entwickelt“, erklärte Tim Sweeney von Epic Games.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Das Geld würde ich eher nehmen, um mich von Tencent wieder freizukaufen...

  2. LaFrentz sagt:

    ein trauriger Tag...