Song in the Smoke: Neues Survival-Abenteuer für PlayStation VR vorgestellt

Kommentare (0)

Mit "Song in the Smoke" wurde ein neues Survival-Abenteuer für PlayStation VR angekündigt. Wir verraten euch, was spielerisch geboten wird. Begleitet wurde die heutige Ankündigung von einem ersten Trailer.

Song in the Smoke: Neues Survival-Abenteuer für PlayStation VR vorgestellt
"Song in the Smoke" erscheint für PlayStation VR.

In Zusammenarbeit mit Sony Interactive Entertainment kündigten die Entwickler von 17-BIT heute ihr neues Projekt „Song in the Smoke“ an.

Bei „Song in the Smoke“ haben wir es laut offiziellen Angaben mit einem Survival-Abenteuer zu tun, das im Laufe dieses Frühjahres für PlayStation VR veröffentlicht wird. Die Welt des Titels wird von den verantwortlichen Entwicklern als genauso schön wie tödlich beschrieben. Während die Monster in den Büschen immer näher kommen, steht ihr vor der Aufgabe, euch einen Weg durch die Welt von „Song in the Smoke“ zu bahnen und bis zum Morgengrauen zu überleben.

Von Waffen, Kreativität und dem Überlebenskampf

Zu den spielerischen Stärken von „Song in the Smoke“ gehört laut 17-BIT das umfangreiche Crafting-System, das es euch ermöglicht, neue Waffen herzustellen. Beispielsweise könnt ihr euer Messer nutzen, um aus Ästen und den entsprechenden Ressourcen einen durchschlagskräftigen Bogen herzustellen. Oder sollte man das Holz lieber nutzen, um es zu zerbrechen und ein Feuer zu entfachen, das lebenswichtige Wärme spendet?

Zum ThemaPlayStation VR 2.0: Patent liefert mögliche Details und Eindrücke zum neuen Controller

„Ich könnte auch den Spieß umdrehen und versuchen, meinen Jäger zur Beute zu machen. Dabei würde ich mich vor der Bestie verstecken und sie dann aufspüren, indem ich ihrem Geruch und ihrer Fährte folge, mich vorsichtig ducke und meine Sinne im Schutz des hohen Grases schärfe, bevor ich schließlich mit meinem Bogen ziele und ihr einen Pfeil mitten ins Herz jagen“, führen die Entwickler aus.

Weitere Details zu „Song in the Smoke“ findet ihr auf dem offiziellen PlayStation Blog.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.