MLB The Show 21: Stadion-Editor, 4K/60FPS und weitere Features in Videos thematisiert

Kommentare (0)

Im neuesten Video zu "MLB The Show 21" dreht sich alles um die Umsetzungen für die Konsolen der neuen Generation. Thematisiert werden Features wie die Darstellung in 4K & 60FPS oder der neue Stadion-Editor.

MLB The Show 21: Stadion-Editor, 4K/60FPS und weitere Features in Videos thematisiert
"MLB The Show 21" erscheint im April 2021.

Mit „MLB The Show 21“ erscheint in wenigen Wochen der neueste Ableger der vor allem in den USA ungemein beliebten Baseball-Simulation.

Um den Fans und allen, die es noch werden wollen, einen Eindruck von dem zu vermitteln, was in „MLB The Show 21“ geboten wird, starteten die Entwickler der Sony San Diego Studios vor ein paar Wochen eine Videoreihe, in der ausführlich auf die Features von „MLB The Show 21“ eingegangen wird. Ab sofort steht ein neues Video bereit, das die Umsetzung für die neue Konsolen-Generation in den Mittelpunkt rückt.

Die Next-Gen-Features im Fokus

Auf der Xbox Series X und der PlayStation 5 wird „MLB The Show 2021“ nicht nur in 4K und 60 Bildern die Sekunde dargestellt. Darüber hinaus dürft ihr euch auf Sonys neuer Konsole über die Unterstützung des 3D-Audio-Features und des haptischen Feedbacks des DualSense-Controllers freuen. Sowohl auf der neuen Xbox als auch der PlayStation der neuen Generation hingegen ist ein Stadion-Editor mit von der Partie.

Zum Thema: MLB The Show 21: Neuer Features-Trailer stellt den Saisonverlauf vor

Weitere Details zu den Next-Generation-Fassungen von „MLB The Show 2021“ liefert euch das angehängte Video. Der neueste Ableger der Baseball-Reihe wird am 20. April 2021 für die PlayStation 4 und die PlayStation 5 veröffentlicht.

Aufgrund einer Vorgabe der Major League Baseball werden in diesem Jahr erstmals auch die Xbox One und die Xbox Series X versorgt.

Update: Ab sofort steht ein weiteres Video bereit, das sich ausführlich mit dem Stadion-Editor beschäftigt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.