Neptunia ReVerse: Europa-Termin für PS5-Version enthüllt – Neuer Trailer

Kommentare (2)

Die Rollenspiel-Neuauflage "Neptunia ReVerse" aus dem Hause Compile Heart hat einen Europa-Termin erhalten. Demnach werden PlayStation 5-Spieler in wenigen Monaten versorgt.

Neptunia ReVerse: Europa-Termin für PS5-Version enthüllt – Neuer Trailer

Die Verantwortlichen von Idea Factory International und Compile Heart haben einen westlichen Erscheinungstermin für das Rollenspiel „Neptunia ReVerse“ bekanntgegeben. Demnach werden hiesige PlayStation 5-Spieler ab dem 11. Juni 2021 in den Konsolenkrieg ziehen können.

Die Göttinnen wachen über Gamindustri

In „Neptunia ReVerse“ reisen die Spieler auf den Planeten Gamindustri, der in vier Nationen aufgeteilt ist, die allesamt von einer Göttin beschützt werden. Planeptune steht unter dem Schutz von Neptune, während Noire auf Lastation, Blanc auf Lowee und Vert auf Leanbox aufpassen. Doch eines Tages wird Neptune ihrer Kräfte beraubt und versucht diese zurückzuerlangen.

„Neptunia ReVerse“ soll der perfekte Einstieg für neue Spieler sein, wobei die Entwickler auch verbesserte Grafiken und eine neue Benutzeroberfläche für die Neuauflage versprechen. Zudem hat man ein neues Angel-Minispiel hinzugefügt, das einem auch einige nette Ausrüstungsgegenstände einbringen kann. Das Gameplay wurde neu ausbalanciert und mit dem „Arrange Mode“ stehen bereits zu Beginn mehr als 20 Charaktere zur Verfügung. Das „Plans“-System erlaubt die Herstellung neuer Gegenstände und Ausrüstung, wobei man auch Dungeons hinzufügen und die Drops der Gegner modifizieren kann.

Abschließend wurde die Größe der Gruppe von drei auf vier Mitgliedern erhöht. Somit sollte man noch mehr Möglichkeiten in den Kämpfen zur Verfügung haben. Damit man noch einmal einen Eindruck von „Neptuna ReVerse erhält, haben die Verantwortlichen auch einen neuen Trailer bereitgestellt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kintaro Oe sagt:

    Habe glaube damals den ersten Teil auf der PS3 gespielt und wer mehr als enttäuscht. Sieht auch weiterhin wie ein PS3 Titel aus. Aber schon erstaunlich, wie lange sich diese Serie hält. Irgendwie war es von allem mir zu wenig.

    Gruß

  2. Argonar sagt:

    Der erste Teil hatte aber auch ein echt crappy Kampfsystem, welches sich seitdem deutlich weiter entwickelt hat.

    Ein neues Remake vom 1er find ich jetzt aber auch fragwürdig. Ist gefühlt das vierte. Weiß irgendwer was die Unterschiede zu Rebirth auf der Vita sind?

    Soweit ich gesehen hab 4 Party Mitglieder und es gibt einen extra Modus mit dem man gleich mit alle Chars starten kann, wo auch das Spiel neu gebalanced ist. Aber irgendwie schwer Infos zu finden, auch wenn das Spiel in Japan schon draußen ist