Nintendo Switch: Kommendes 4K-Modell mit exklusiven Spielen?

Kommentare (52)

In den vergangenen Tagen verdichteten sich ein weiteres Mal die Hinweise, dass Nintendo in diesem Jahr ein 4K-Modell der Switch ankündigen wird. Insidern zufolge könnte es Titel geben, die sich lediglich auf dem neuen Modell der Konsole spielen lassen.

Nintendo Switch: Kommendes 4K-Modell mit exklusiven Spielen?
Arbeitet Nintendo an einem 4K-Modell der Switch?

Seit Monaten macht das Gerücht die Runde, dass Nintendo hinter den Kulissen an einem neuen Modell der Switch arbeitet, das im Vergleich mit den bisherigen Varianten mit einer deutlich stärkeren Hardware aufwartet.

In den vergangenen Tagen berichtete Bloomberg unter Berufung auf Projekt-nahe Quellen, dass das neue Modell der Switch bereits in diesem Jahr veröffentlicht wird. Zu den gebotenen Features gehören unter anderem eine Unterstützung der 4K-Auflösung im Docked-Modus. Auch von einem sieben Zoll großen OLED-Display war die Rede. Und während Nintendo zu den Gerüchten weiter schweigt, erreichten uns kurz vor dem Wochenende weitere Gerüchte zum vermeintlichen 4K-Modell der Switch.

Exklusive auf das 4K-Modell zugeschnittene Spiele?

Im Resetera-Forum meldete sich zunächst ein Nutzer mit dem Namen „Dark Cloud“ zu Wort, der bisher nicht als verifizierter Insider in Erscheinung trat. Wie „Dark Cloud“ berichtet, soll es vereinzelte Titel geben, die nur noch für das neue Modell der Switch erscheinen, während die alten Systeme leer ausgehen. Untermauert werden seine Aussagen vom für gewöhnlich gut informierten Insider „NateDrake“.

Zum Thema: Nintendo Switch: 4K-Modell wird laut Bloomberg 2021 angekündigt

„NateDrake“ äußerte sich diesbezüglich wie folgt: „Es wird einige ausgewählte Exklusivprodukte geben, insbesondere von Drittpartnern. Vielleicht wird es keine große Anzahl von ihnen geben, aber ich kenne mindestens eines.“ Neu wäre diese Vorgehensweise übrigens nicht. Beispielsweise gehörte „Xenoblade Chronicles 3D“ zu den Titeln, die für den New Nintendo 3DS, jedoch nicht für die vorherigen Modelle des Handhelds veröffentlicht wurde.

So lange Nintendo zu den Gerüchten um das vermeintliche Pro-Modell der Switch weiter schweigt, sollten die Angaben der Insider natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Quelle: Resetera

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. BoC-Dread-King sagt:

    Für mich ist die Switch auch nicht relevant, nur das Xte Zelda, Mario etc. und so geht es schon seit der 1 Nintendo Konsole. Konnte damit aber noch nie was anfangen, weswegen wir schon damals den SEGA Mega Drive hatten, war irgendwie "erwachsener". Heutzutage habe ich einfach genug mit PS3, PS5 (PS4Pro durch PS5 AK nichmehr erwähnenswert) und PSVita zu tun. Somit knapp 400 Games, da müsste schon einiges mehr passieren, bis eine Switch interessant werden würde.

  2. Argonar sagt:

    Lol es gibt jetzt auf der Switch schon mehr verschiedene exklusive Sachen als in der ganzen PS4 Zeit. Und diese "xten Zelda, Mario usw." spielen sich nicht nur alle ganz anders, es handelt sich dabei meistens dabei nicht mal um die gleiche Spieleserie, oder gar Genre. Denn echte Sequels gibt es mit Ausnahmen normalerweise erst in der nächsten Gen

    Aber um das zu wissen, müsste man sich mal mehr als 3 Sekunden mit der Materie beschäftigen.

    Das Gerücht klingt wieder mal sehr fake, wie alle anderen bisherigen auch. Aber wenn lang genug das Gerücht verbreitet wird, dann muss es ja zwangsläufig irgendwann wahr werden.

1 2