Quantum Error: Spring-Showcase-Teaser mit Spielszenen

Kommentare (3)

"Quantum Error" wird im Zuge des "Future Games Show Spring Showcase" vorgestellt. Schon heute könnt ihr euch einen dazugehörigen Trailer anschauen, der ein paar düstere Einblicke in das Spielgeschehen gewährt.

Quantum Error: Spring-Showcase-Teaser mit Spielszenen
"Quantum Break" soll für New-Gen-Konsolen erscheinen.

Der Entwickler TeamKill Media lässt einen Blick auf den First-Person-Horror-Shooter „Quantum Error“ werfen. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr einen Trailer, der auf eine noch größere Präsentation hinweist. Denn der Titel ist ein Teil des „Future Games Show Spring Showcase“, der am 25. März 2021 veranstaltet wird.

Schon der neue Trailer umfasst einige Einblicke in das Gameplay-Geschehen, ohne dass zusammenhängende Spielszenen gezeigt werden. Deutlich wird allerdings, dass euch mit „Quantum Error“ ein recht düsteres Szenario mit fiesen Gegnern erwartet.

Erkundet eine Forschungseinrichtung

In den Fokus von „Quantum Error“ rückt die Forschungseinrichtung Monad Quantum. Sie liegt etwa 30 Meilen vor der Küste Kaliforniens und geht nach einem Angriff von unbekannten Wesen in Flammen auf. Nach ein vollständiger Lockdown auslöst und ein Notruf zum Garboa Fire Department in San Francisco ausgesendet wird, seid ihr in der Rolle des Protagonisten gefragt. Letztendlich ist es eure Aufgabe, so viele Menschen wie möglich aus dem brennenden Komplex zu retten.

Der einst für PS4 und PS5 angekündigte Shooter „Quantum Error“ wird – wie wir seit Ende September wissen – nicht mehr exklusiv für diese Plattformen erscheinen. Auch ein Launch für Xbox Series X/S erfolgt. Die Veröffentlichung auf allen Plattformen soll gleichzeitig erfolgen. Präziser wurden die Macher bislang nicht.

Mehr zu Quantum Error: 

„Quantum Error“ wird voraussichtlich in diesem Jahr für PS4, PS5 und Xbox Series X/S auf den Markt gebracht. Nachfolgend seht ihr den anfangs erwähnten Teaser-Trailer. Weitere Meldungen zu „Quantum Error“ warten in unserer Themen-Übersicht auf euch.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Atmosphärisch bestimmt ganz gut aber die Technik... Junge, Junge. ^^

  2. Saowart-Chan sagt:

    Bin interessiert! O:

  3. redeye4 sagt:

    @xjohndoex86
    Von einem 4 Mann Team erwarte ich da nicht mehr. Könnte trotzdem Laune machen. Der erstes Spiel war auch atmosphärisch aber technisch schwach.