Watch Dogs Legion: Update 3.2 steht bereit und bereitet auf den Online-Modus vor

Kommentare (2)

Am heutigen Dienstag Nachmittag wird der Online-Modus des Open-World-Action-Titels "Watch Dogs Legion" erscheinen. Zur Vorbereitung auf den Online-Modus wurde das Update 3.2 veröffentlicht, das verschiedene Fehler behebt.

Watch Dogs Legion: Update 3.2 steht bereit und bereitet auf den Online-Modus vor
"Watch Dogs Legion" bekommt einen Online-Modus spendiert.

Wie Ubisoft im vergangenen Monat bekannt gab, bekommt der Open-World-Titel „Watch Dogs Legion“ am heutigen Dienstag, den 8. März 2021 endlich die bereits 2020 angekündigte Online-Komponente spendiert.

Los geht es um 16 Uhr unserer Zeit. Vor dem Start des Online-Modus stellten die Entwickler von Ubisoft noch ein neues Update bereit, das „Watch Dogs Legion“ auf die Version 3.2 hebt und verschiedene kleine Fehler behebt, mit denen das Hacker-Abenteuer zuletzt zu kämpfen hatte. Unter anderem wurden mit dem Update 3.2 verschiedene Absturzursachen in Angriff genommen.

Verbesserungen im Changelog zusammengefasst

Beispielsweise sollen die Abstürze, die vereinzelt auftreten konnten, wenn das Ray-tracing aktiviert oder der Ingame-Store aufgesucht wurde, der Vergangenheit angehören. Selbiges gilt für die plötzlich verschwundenen Masken der Spieler oder nicht korrekt dargestellte Gebäude auf der PlayStation 5, die mitunter komplett verschwanden.

Zum Thema: Watch Dogs Legion Online: Termin und Gameplay aus der Multiplayer-Komponente

Welche Fehler sonst noch behoben wurden, verrät euch ein Blick auf den offiziellen Changelog, den ihr unter dem folgenden Direkt-Link findet. Der Online-Modus von „Watch Dogs Legion“, der heute Nachmittag an den Start gebracht wird, bietet euch die Möglichkeit, euch mit euren Freunden zusammenzuschließen und kooperative Missionen in Angriff zu nehmen. Wer möchte, kann sich zudem in einer PvP-Arena gegen andere Spieler behaupten.

„Watch Dogs Legion“ ist für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die PlayStation 5 und Stadia erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. mrc247 sagt:

    haben die eigentlich inzwischen mal einen 60fps Modus hinzugefügt?

  2. McCloud sagt:

    Nope, die haben bisher auch noch nie einen Kommentar dazu bgegeben. Inzwischen Zweifel ich. Hab das Spiel auf der ps5 geholt. Bisher nicht einmal gestartet weil ich auch auf einen solchen Patch warten wollte. Inzwischen schwinden die Hoffnungen. Wieso man bei AC Vallhalla einen macht aber bei Watch Dogs nicht (obwohl es die selbe Engine ist) ist mir ein Rätsel.... Aber ja, manche behaupten ja es Brauch keine 60 FPS und sprechen sich GEGEN so Patches aus. Man würde ja nicht mehr als 24fps sehen blablabla... Unglaublich