Little Nightmares 2: Bereits über eine Million verkaufte Einheiten – Accolades-Trailer

Kommentare (4)

"Little Nightmares 2" hat sich innerhalb des ersten Monats über eine Million Mal verkauft. Zeitgleich traf der obligatorische Accolades-Trailer ein, der wie gewohnt positive Pressezitate enthält.

Little Nightmares 2: Bereits über eine Million verkaufte Einheiten – Accolades-Trailer
"Little Nightmares 2" ist am 11. Februar für alle Konsolen und den PC erschienen.

Vor genau einem Monat ist das Grusel-Abenteuer „Little Nightmares 2“ in den Handel gekommen. Passend zu diesem Anlass verkündeten die Tarsier Studios und der zuständige Publisher, dass sie bereits über eine Million Verkäufe vorweisen können.

Der Vorstand von Bandai Namco Entertainment äußerte sich zu diesem Erfolg: „Wir sind sehr stolz auf den Erfolg von Little Nightmares und wirklich dankbar dafür, wie die Fans die Spiele und die Comics angenommen haben und sich die wildesten Theorien über Little Nightmares ausgedacht haben.“

Offenbar neue Inhalte geplant

Damit habe man gleich zwei Meilensteine erreicht, die ohne den herausragenden Support der Spieler nicht möglich gewesen wären. Die Verantwortlichen können es kaum abwarten, euch mitzuteilen, was im „Little Nightmares“-Franchise als Nächstes bevorsteht.

Eine Fortsetzung in absehbarer Zeit solltet ihr aber nicht erwarten. Ein Bericht von IGN deutet darauf hin, dass sich das Entwicklerteam zukünftig auf neue Spielemarken konzentrieren möchte:

Related Posts

„Little Nightmares 2“ erzählt die Geschichte von Mono und Six, die sich auf die Reise zu einem geheimnisvollen Funkturm machen. Hiervon wird ein Signal erzeugt, das alle Menschen im Umkreis zu Untoten werden lässt.

Der Titel wurde von der Presse überwiegend positiv aufgenommen und besitzt aktuell einen Meta-Score von 83 Punkten. Auch der User-Score kann sich mit 8,6 Punkten absolut sehen lassen. Falls ihr trotzdem skeptisch seid, könnt ihr euch unseren ausführlichen Testbericht zum Spiel durchlesen.

In unserer Themenübersicht findet ihr übrigens zahlreiche Tipps und Tricks, die euch das Spielgeschehen erleichtern. Zum Schluss könnt ihr euch noch den Accolades-Trailer ansehen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Cult_Society sagt:

    Selbst wenn Ride to hell für die Ps5 kommen würde dann hätte es sich 1 Millionen mal verkauft. Gibt ja keine Konkurrenz!

  2. ps3hero sagt:

    Wird gekauft. Teil 1 war super.

  3. S85 sagt:

    Ich warte auf die offizielle PS5 Version 🙂 Teil 1 war gut, nicht so perfekt wie es LIMBO und INSIDE waren ... aber ich bin bei der Fortsetzung hier zuversichtlich und freue mich darauf.

  4. feabhra sagt:

    Teil 2 steigert sich auch im Grusel noch mal um so Einiges gegenüber Teil 1. Auch in der Action. Hat fast was vom Gefühl in Resident Evil 7 und der Atmosphäre.