Sony Santa Monica: God of War-Entwickler heuert für neues Großprojekt an

Kommentare (98)

Sony Santa Monica sucht für ein noch unangekündigtes Großprojekt einen Art Director. Das voraussichtlich für PlayStation 5 erscheinende Spiel befindet sich wahrscheinlich am Anfang der Entwicklung.

Sony Santa Monica: God of War-Entwickler heuert für neues Großprojekt an
Sony Santa Monica werkelte in den vergangenen Jahren hauptsächlich an den "God of War"-Spielen.

Sony Interactive Entertainments Santa Monica Studio werkelt seit einiger Zeit an einem noch unangekündigten Projekt, das offenbar neben „God of War Ragnarok“ entsteht. Darauf deutete schon im vergangenen Januar eine Stellenanzeige hin. Mittlerweile scheint die Produktion des unbekannten Titels weiter Fahrt aufzunehmen. Denn das Santa Monica Studio sucht zusätzliches Personal für einen „unangekündigten Titel“, darunter ein Art Director.

„Wir suchen einen erfahrenen Art Director für die Entwicklung eines neuen unangekündigten Titels“, heißt es in der Stellenanzeige. „Liebst du die Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Spielen, die das Genre definieren? Schließe dich uns an, wenn wir uns auf eine neue Reise begeben!“

Es wird ein Großprojekt

Der Bewerber sollte über praktische Erfahrung „in der Definition und Aufrechterhaltung einer erstklassigen künstlerischen Vision verfügen, um die Gesamtvision des Spiels zu unterstützen“. Auch soll der neue Mitarbeiter große Teams von Künstlern aus verschiedenen Fachbereichen koordinieren, um das kreative Versprechen für ein neues Großprojekt umzusetzen.

Um einem kleinen Titel handelt es sich demnach nicht, sodass durchaus ein Spiel in der Größenordnung eines „God of War“ erwartet werden kann. Allerdings wurde das neue Kratos-Abenteuer längst angekündigt.

Offen ist daher, was SIE Santa Monica in der Pipeline hat. Es gab Gerüchte, dass Cory Barlog, der Director von „God of War (2018)“, weniger an der neusten Fortsetzung des Kratos-Abenteuers beteiligt ist. Schon 2018 deutete er an, dass sein nächstes Spiel etwas völlig Neues sein könnte. In Stein gemeißelt war zu diesem Zeitpunkt noch nichts.

Mehr zum Thema: 

„Ich würde wirklich gerne als nächstes etwas Eigenes kreieren. Etwas, das wirklich zu 100 Prozent aus meiner ursprünglichen Vision stammt. Das wäre großartig. Aber wir müssen sehen, ob ich Sony davon überzeugen kann“, so seine Worte im April 2018.

Spiele von Sony Santa Monica

Zum Kern-Portfolio von Sony Santa Monica gehören die Spiele der „God of War“-Reihe, an denen das Unternehmen seit fast 20 Jahren arbeitet. Die eigenen Entwicklungen in der Übersicht:

  • Kinetica (Rennspiel) – 2001
  • God of War – 2005
  • God of War 2 – 2007
  • God of War 3 – 2010
  • God of War: Ascension – 2013
  • God of War – 2018

Auch war das Studio an unzähligen weiteren Produktionen beteiligt, darunter die 2015 veröffentlichten Spiele „The Order: 1886“ und „Everybody’s Gone to the Rapture“ sowie das 2016 veröffentlichte „Here They Lie“. Eine Übersicht über die Zusammenarbeit mit externen Studios seht ihr hier.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. keepitcool sagt:

    @consoleplayer
    Vielleicht kommt ja doch irgendwann Resistance zurück...

  2. consoleplayer sagt:

    keepitcool
    Vielleicht, ich freue mich schon auf die Ankündigungen im Sommer. 🙂

  3. Waltero_PES sagt:

    An Shootern kommen doch genug Thirds auf die Playse. Und wer primär Shooter spielen möchte, ist vielleicht auf dem PC besser aufgehoben.

  4. keepitcool sagt:

    Ja trotzdem, dennoch wäre es doch cool wenn man vielleicht Resistance wieder zurückbringt, Killzone scheint ja wohl oder übel Geschichte zu sein...Gegen weitere (Action-) JumpnRuns hätte ich auch nichts, SLy Cooper fand ich immer grandios:-)

  5. Stardust140 sagt:

    keepitcool, mit den von dir aufgezählten Spiele kann ich nur mit ratched and clank was anfangen. Ja wäre geil wenn sie mal mehr first Person spiele bringen. Zu Ps4 Zeiten hatten sie es auch noch super einfach, da Xbox quasi nichts vernünftiges zu Stande gebracht hat. Und sie so gesehen frei fahrts Schein hatten. Dies hat sich aber geändert, und sie müssen sich jetzt Gas geben. Ansonsten könnte sich das rächen in der Zukunft. Wenn die Xbox Studios einmal Fahrt aufnehmen, wird es lustig werden. Ich lese hier in den Kommentaren oft das bethesda sowieso keine guten Spiele macht, das finde ich absolut realitätsfern. Elder scroll, fallout und Doom sind Riesen Verluste für die PlayStation Gemeinschaft. Auch schreiben viele das Sony nicht reagieren muss, das fühl ich nicht so, während Xbox einen Riesen Publisher übernimmt, mit teils legendären ips, bekommen wir returnal, ein AA Spiel für 80€. Kann bestimmt gut werden jedoch will ich einfach das da mehr kommt jetzt.

  6. proevoirer sagt:

    Mit tlou habe ich schon so ein Spiel aufgezählt.
    Ja spielen sich anders, aber alle bis etwas auf gow von a nach b Lauferei,spinnerei oder reiterei.
    Von mir aus kann es so bleiben aber da muss zusätzlich mehr kommen.

  7. keepitcool sagt:

    @Stardust
    Es geht halt darum womit die meisten Gamer da draußen was anfangen können und gerade die großen Sony-Titel waren halt einfach sehr mainstream-orientiert. Zudem hat die Qualitöt einfach gepasst, deswegen sehe ich nicht warum Sony hier das ganze Lineup umkrempeln müsste bloß weil manche nach Diversität schreien:-)...Die großen und erfolgreichen Titel werden Nachfolger bekommen, das dürfte jedem klar sein. D.h. Nachfolger zu GoW und Horizon (die ja eh schon bestätigt sind) werden genau so kommen wie neue Ableger zu Days Gone, Spiderman oder Ghost of Tsushima...Danach wird man sehen was übrig bleibt oder welche Titel es abseits davon in den nächsten Jahren geben wird...
    Du siehst aber schon an meiner Aufzählung das da auch einige neue IPs dabei sindwaren bzw. kamen die erst zur PS4-Ära, aber und wie in jeder Gen wird auch Sony in der PS5-Ära genug neue Spiele und neue IPs bringen und es wird auch weitere Studioübernahmen geben.
    Ja wir bekommen bald Returnal und Ratchet&Clank, was bekommen wir von MS?. Da gehts erst 2022/23 so richtig los und bis dahin wird Sony sicherlich auch genug im Petto haben...Bei den bethesda-Games interessiert mich eben nur Wolfenstein und vielleicht noch Doom....Sony ist bei mir weiterhin klar vorne..Returnal, Ratchet, GoW, Horizon, irgendwann die Nachfolger der eben genannten IPs, weitere neue Ips und und und...Das ist alles genau mein Ding und ich sehe halt nicht wo für mich MS in Zukunft MEHR als Sony brignen wird, mehr Spiele natürlich (haben ja mittlerweile auch mehr Studios), aber nicht mehr Titel die mich ansprechen...

  8. keepitcool sagt:

    @proevoirer
    Es wird ja auch mehr kommen, aber wie gesagt, 2 Dinge sind entscheidend. Qualität und Erfolg.

  9. Raine sagt:

    "bekommen wir returnal, ein AA Spiel für 80€"
    Besser ein AA Spiel von einem tollen Entwickler als gar nichts, siehe MS. Die komplette PS2 Generation ist ohne ein einziges Bethesda-Spiel ausgekommen und das erfolgreich. Auch von meiner persönlichen Seite kann ich bestätigen, dass ich noch nie ein Bethesda-Spiel gekauft habe und weiterhin ohne diese leben kann.

  10. Stardust140 sagt:

    Ja, aber wenn sie investieren wollen dann müssen sie es jetzt machen. Sie haben Rekord Gewinne eingefahren, weil sie es sehr einfach hatten. Wenn Xbox jetzt an Boden gewinnt, und Sony dafür Kundschaft verliert, dann wachsen sie nicht mehr und machen auch keine großen Gewinne mehr. Mit weniger Umsatz wird es dann noch viel schwieriger neue Studios zu kaufen. Ich würde mir halt auch wünschen das Sony mal große Spiele bringt die sich nicht so am Mainstream orientieren. Mit hzd konnte ich zb nicht viel anfangen weil es mir viel zu Mainstream war. Ich möchte nicht immer das selbe bekommen nur in größere und schöner. Und klar dauert es noch bis die Xbox in Fahrt kommt, aber will man das wirklich abwarten um dann nur noch hinterher zu laufen. Und es dann plötzlich heißt auf der PlayStation gibt es nicht genug exklusiv Spiele oder zu wenig Studios.

  11. proevoirer sagt:

    Spiele gerade outer wilds und gefällt mir gut bis jetzt.
    Dann kommt noch Avowed, und das sah schon mal geil aus.
    Würde mir so ein Rollenspiel von Sony wünschen

  12. consoleplayer sagt:

    Was soll hier bitte heißen, dass MS 21 nichts liefert? ^^

  13. Stardust140 sagt:

    @ proevoirer, genau sowas würde ich mir mal gerne wünschen von Sony. Oder eine Art bioshock wäre geil. Denn Microsoft hat jetzt dishonored und ich mag solche Spiele sehr gerne. Deshalb würd ich mir gerne sowas von Sony wünschen. Auch lese ich hier immer das Sony Square enix kaufen soll, abgesehen davon das es wirklich zu Stande kommt, finde ich das bethesda die besseren ips hat. Weiß nicht wann das letzte mal ein Spiel von Square erschienen ist, das 90+ hatte.

  14. keepitcool sagt:

    Ja dann schreibt eben einen Wunschzettel :-)...Sony wird eben das liefern was sie auch schon in der abgelaufenen Gen gelieifert haben um den Erfolg weiter zu führen. Sie werden sich punktuell verstärken, Studios kaufen und auch einige andere Exklusives liefern (haben sie auch schon in dieser Gen getan)...Aber man sollte jetzt keine RPGs o.ä. erwarten. Wer RPGs will greift eben zur XBOX....Sowas wie Avowed mag vielleicht gut werden, ist aber wie gesagt nichts für mich. RPGs haben eine zu lange Spielzeit, sind gameplaytechnisch etwa zu anstrengend zu spielen. Ihr wollt auf der PS Games die es eher bei MS gibt, dann greift zu MS...Ich will bei Sony weiterhin diese hochglanzpolierten SP-Blockbuster und genau deswegen hatte ich die PS4 und werde auch irgendwann die PS5 haben.

  15. keepitcool sagt:

    @consoleplayer
    Nichts nicht, aber 2021 dürfte Sony die Nase vorne haben, 2022/23 wirds dann eng, wobei 2022 Sony da wohl u.a. Horizon und God of War entgegen wirft die sicherlich beide Goty-Kandidaten werden dürften...

  16. Stardust140 sagt:

    @ keepitcool, möchte aber nicht zu Microsoft, vorher hol ich mir noch einen Gaming pc, als eine Xbox. Die Frage ist ob Sony erfolgreich bleibt mit der alten Strategie, in einer neuen Generation, mit weniger Studios als ms, ich glaube nicht. Ich möchte das Sony auch weiterhin die erste Wahl ist bei den echten Gamern und ihre Erfolgsgeschichte vorgeführt.

  17. Donald-Trump sagt:

    Ich hoffe ja das Kratos sich von seinen Bandscheiben schaden erholt hat, und er wieder springen kann.

  18. proevoirer sagt:

    Keepitcool
    Reicht doch schon das viele hier den gp nutzen, obwohl sie sich als Sony Fans darstellen.
    Ich bleibe bei Sony

  19. keepitcool sagt:

    @Stardust
    Das dürfte ja auch so sein. Man wird bestehende Studios vergrößern. Gerade Insmoniac war ein toller Kauf die mittlereile auch schon gewachsen sind, die haben zum Start Miles Morales gebracht, bringen bald Ratchet&Clank und danach dürfte Spiderman 2 folgen. So wenig Studios hat Sony nun auch nicht, es sind immer noch 14 und Sony ist dafür bekannt auch viele 3rds mit Exkluisves zu beauftragen, die Titel sind ja dann auch exklusiv obwohl die Studios nicht zu Sony gehören, siehe Bloodborne, siehe Death Stranding etc...
    Sony hat ein exzellent aufgestelltes und v.a. eingespieltes 1st-Partynetzwerk, Studios wie Housemarque und Bluepoint werden wohl folgen, vielleicht auch Square Enix...MS hat jetzt erstmal wild eingekauft, aber die Ergebnisse stehen noch aus.
    Wenn dir ein MS Titel gefällt dann spiels per XCLoud am PC oder Smart TV, notfalls auch mal Tablett oder Smartphone, hol dir denn ein oder anderen Monat GP und gut ist. Wozu ein Gaming PC?

    Sony wird weiterhin stark bleiben und sie werden weiterhin starke Exklusives liefern, unabhängig was MS macht. Die Marke Playstation ist da stark genug und man siehts ja an den VKZ das die Leute die PS5 wollen, gerade die Casuals haben keine Ahnung von irgendwelchen Übernahmen von MS...Die Erfolgsgeschichte wird also weiter gehen, warum auch nicht?...Solange es kein CoD oder Fifa MS exklusiv geben wird sehe ich dem gelassen entgegen;-)

  20. keepitcool sagt:

    @proevoirer
    Warum auch nicht?. Ich werde die XCLoud am PC inkl. dem GP nutzen wenn ich mal was von MS spielen will, Mainplattform bleibt PS5 für die Exkluisves und die mir wichtigsten 3rds, die Switch für die Nintendo-Titel...

  21. consoleplayer sagt:

    keepitcool
    Genau, immerhin kommen heuer zumindest noch Flugsimulator, Halo und ein noch unangekündigtes großes Spiel + (zeit) exklusive Thirds. 🙂

    Horizon und GOW werden wieder Favoriten auf den Goty sein. Ich bin so gespannt was Sony alles noch ankündigt. Bei MS weiß man schon recht viele Spiele für die nächsten Jahre. Sony hat bisher noch nicht so viel angekündigt für 2022+. Da bin ich enorm gespannt.

  22. Raine sagt:

    Für Halo hat man nicht mal einen Termin festgesetzt. Sonst lediglich zeitexklusive Deals, die kaum der Rede wert sind. Zum anderen reden wir hier über MS, wo Qualität nicht so oft zum Vorschein kommt.

  23. Stardust140 sagt:

    @ keepitcool, wo hat den Sony 14 studios. Naughty sog, santa Monica, Bend, sucker punch, Guerilla, San Diego. Mehr kenne ich nicht. Und housemarque ist ein Indie Studio, Bluepoint haben noch nicht mal bewiesen ob sie erfolgreich eigene Spiele entwickeln können, beide Studios verglichen mit bethesda, einfach nur lachhaft. Würde mir ein Kaliber ala insominac wünschen, Rockstar oder from Software.

  24. consoleplayer sagt:

    Halo kommt im Herbst 😉 Der Flugsimulator wird sicher auch recht viel Qualität mit dabei haben. 🙂

    Warten wir mal ab wie gut Returnal und R&C überhaupt werden. 😉

  25. Stardust140 sagt:

    Insmoniac hab ich vergessen und Media Molecule. Wobei ich mit Media molecule absolut nichts anfangen kann. Ihr Titel dreams war ja auch mal voll der flopp.

  26. Raine sagt:

    So wie letztes Jahr? Zumal rede ich von einem festgesetzen Termin und der ist nicht vorhanden. Flugsimulator? Ich weiß nicht, was ich damit soll? Auf dem Markt gibt das Spiel schon, wenn man es überhaupt ein Spiel nennen darf. Jedenfalls spricht es nicht wirklich den normalen Gamer an.

  27. consoleplayer sagt:

    Raine
    Glaubst du, dass Halo Infinite das gleiche Schicksal ereilt wie Duke Nukem? ^^

    Ich bin gespannt wie es ist, noch nie gespielt. Technisch soll es ja hervorragend sein mit einem starken Metascore.

    Kann ja nicht jedem alles gefallen. 😉

  28. keepitcool sagt:

    @Stardust
    Dafür das du dich als Sony-F a n ansiehst hast du erstaunlich wenig Ajnung von Sony-Ips und deren Studios:
    https://en.wikipedia.org/wiki/SIE_Worldwide_Studios
    Ok, nachdem Sony Japan "augegliedert" wurde sind es wohl nicht mehr ganz 14, sondern eher 13 1/2 Studios;-)... Dreams war alles andere als ein Flop, sondern ein extrem kreativer Baukasten der leider etwas unterging. metascore 89...Media Molecule ist überhaupt eines der kreativsten Studios da draußen, schau mal auf LBP oder Tearaway... Was ist mit Housemarque?. DIe machen geniale Spiele wie resogun der Dead Nation, auch Spiele wie ALienation, Nex Machina oder Matterfall waren ganz gut...Mit Returnal gehts nun mehr in Richtung AA-AAA, das gameplay sah schon cool aus... From Software wäre sicherlich drin...Rockstar?. Wovon träumst du denn?. Dir sagt GTA schon etwas oder?...

  29. keepitcool sagt:

    @Stardust
    Dafür das du dich als Sony-F a n ansiehst hast du erstaunlich wenig Ajnung von Sony-Ips und deren Studios.
    Ok, nachdem Sony Japan "augegliedert" wurde sind es wohl nicht mehr ganz 14, sondern eher 13 1/2 Studios;-)... Dreams war alles andere als ein Flop, sondern ein extrem kreativer Baukasten der leider etwas unterging. metascore 89...Media Molecule ist überhaupt eines der kreativsten Studios da draußen, schau mal auf LBP oder Tearaway... Was ist mit Housemarque?. DIe machen geniale Spiele wie resogun der Dead Nation, auch Spiele wie ALienation, Nex Machina oder Matterfall waren ganz gut...Mit Returnal gehts nun mehr in Richtung AA-AAA, das gameplay sah schon cool aus... From Software wäre sicherlich drin...Rockstar?. Wovon träumst du denn?. Dir sagt GTA schon etwas oder?...

  30. keepitcool sagt:

    @consleplayer
    Flugsimulator?. Machen wir uns nichts vor, das ist ein Simulator den sich einige PCler näher ansehen werden...Halo Infinite ist als einzig großer Titel angekündigt, vielleicht kommt noch ein Forza...
    Ratchet&Clank ist ne sichere Bank, Insomniac macht einfach coole Spiele. Bei Returnal muss man abwarten, aber Housemarque hat eigentlich auch noch nie enttäuscht...

  31. Raine sagt:

    Wie gesagt, eben nichts handfestes und was es schon nicht gibt. Sonst könnte noch FF7RI erwähnen wenn du schon mit dem Flugsimulator argumentierst.

  32. keepitcool sagt:

    Komisch das man hier keinen Link anhängen kann, schau mal auf wikipedia und tippe SIE Worldwide Studios ein...

  33. Raine sagt:

    Im Juni steht uns ein geiles Kampfspiel vor Tür, Guilty Gear Strive. Von dem renommierten Entwickler Arc System Works. Also mache es kurz, Sony macht da weiter wo man letztes Jahr aufgehört hat, nämlich Spiele liefern.

  34. consoleplayer sagt:

    Ich für meinen Teil freue mich auf den FS, gerade weil ich noch nie das Vergnügen hatte.

  35. Stardust140 sagt:

    keepitcool@, Bin Sony Fan, ob du mir das glauben willst oder nicht. Ja, das wäre mein Wunschtraum, stell dir mal vor Rockstar Games mit in den PlayStation Studios, omg. From Software wäre der absolute Hammer, machen mit die geilsten Spiele der Industrie. Glaube noch immer nicht das sie 14 Studios haben, auch mit Japan Studio, sind es keine 14.
    Mag sein das housemarque talentiert ist, dennoch bleibt es in erster Linie ein Indie Studio:p.

  36. keepitcool sagt:

    @Stardust
    Rockstar ist nicht realistisch, weder von MS noch von Sony oder sonst irgendwem. From Software macht sicher geile Spiele, aber eben die typischen Souls Games mit teils bockschwerem Gameplay, also nicht für jedermann womit wir wieder beim Thema Mainstream wären. Das kann man hier und da mal bringen wie es ja Sony auch mit Bloodborne getan hat hat, aber letztlich gehts halt um den größtmöglichen Erfolg. Warum zweifelst du an den 14 Studios?. MS hatte vor gar nicht allzu langer Zeit gerade mal die Hälfte, also 7 oder 8 bis der Kaufrausch kam. Hier habe ich dir mal die 14 aus Wikipedia rauskopiert, dort stehen dann noch genauere Daten drin wann die Studios gegründet und wann sie von Sony übernommen wurden. Da ich hier wie gesagt keinen Link posten kann schau auf wikipedia und tippe SIE Worldwide Studios ein:

    Bend Studio
    Guerrilla Games
    Insomniac Games
    Japan Studio
    London Studio
    Malaysia Studio
    Media Molecule
    Naughty Dog
    Pixelopus
    Polyphony Digital
    San Diego Studio
    San Mateo Studio
    Santa Monica Studio
    Sucker Punch Productions

    Housemarque wäre trotzdem cool. Man siehts ja schon an Returnal das es von Sony mehr Geld gab. Bei einer Übernahme könnte man das Studo richtig für Triple A ausstatten und das sie talentiert sind haben sie schon mehrfach bewiesen.

    Warum ich daran zweifel das du Sony-Fan bist?. Weil du irgendwie alles negativ darstellst oder negatver darstellen willst...

  37. keepitcool sagt:

    Nö ist es nicht, die meisten Mitarbeiter sind jetzt eben bei Team ASOBI und die IP Astrobot soll gestärkt werden...und das Spiel kommt exklusiv für die PS5...Sony Japan hatte lediglich noch einen Nostalgie-Bonus, aber so wirkliche Kracher kamen da einfach schon ewig nicht mehr, da muss man halt auch mal den Stecker ziehen und das Geld anderweitig investieren...

  38. proevoirer sagt:

    Welche Mitarbeiter zu Asobi gewechselt sind und welche gekündigt haben wäre auch interessant zu wissen.
    Also auf den Flugsimulator hätte ich auch bock

  39. keepitcool sagt:

    Einige sind gewechselt, einigen wurde gekündigt. Was wäre daran jetzt interessant zu wissen?...Sony Japan exisitiert halt so nicht mehr...

  40. Stardust140 sagt:

    @ keepitcool, ok das sind dann doch eine Menge. San mateo ist übrigens nur ein unterstützendes Studio wie ich so eben herausgefunden habe, es hilft unter anderem naughty dog und santa Monica bei der Entwicklung. Dennoch besitzt Microsoft jetzt 24 Studios, also quasi 9 mehr als Sony.

  41. Brzenska sagt:

    Sony wird MS zerschmettern!

  42. keepitcool sagt:

    @Stardust
    Das MS jetzt 23 besitzt und somit 9 mehr ist jetzt keine Neuigkeit, wusste man. Und jetzt?. Sony hat für mich nachwievor die besseren Studios die mehr Spiele nach meinem Geschmack entwickeln.
    Nintendo hat meines Wissens nur 7 oder 8 Studios, dennoch gibts dort einige Titel auf die ich hiesser bin als von den 23 Studios von MS:-)

  43. consoleplayer sagt:

    Ich bin da der Meinung von Spencer, dass MS eine "industry leading first party studios organization" aufgebaut hat. 😉

  44. Stardust140 sagt:

    @ consoleplayer, zu aller erst müssen sie erstmal einen Beweis bringen, das sie auch gute Spiele entwickeln können. Aber sie haben jetzt jedenfalls hochkarätige Studios in den eigene Reihen wie id Software, arkee, Ninja theory, bethesda game Studios. Auch wenn das einige hier nicht gerne lesen ^^

  45. Mr.x1987 sagt:

    @console aufgebaut steht in dem Fall für aufgekauft...

  46. consoleplayer sagt:

    Die meisten müssen nichts mehr beweisen, weil sie schon gute Spiele entwickelt haben.

  47. Eloy29 sagt:

    Mal wieder ist die Diskussion vollkommen off Topic. Aber gut Returnal ist Housemarque ihr erstes AAA Game kein AA Spiel ,einen Begriff den Ninja Theorie erfunden hat.

    Jeder hat ja seine Meinung aber Games wie der God of War Reboot haben Millionen begeistert. Erlebnisse wie es sie kaum gibt bei Spielen einen geschenkt. Darum geht es ,deswegen haben diese Sony Games zurecht so viele Preise erhalten.

1 2