UK: PS5-Konsolenverkäufe steigen dank neuer Lagerbestände

Kommentare (33)

Die PS5 hatte im Februar auf dem britischen Markt einen erfolgreichen Monat, was der höheren Verfügbarkeit zu verdanken ist. Auch für Nintendo lief es wieder hervorragend.

UK: PS5-Konsolenverkäufe steigen dank neuer Lagerbestände
Zwischen zwei Modellen könnt ihr wählen... mit viel Glück.

In Großbritannien wurden im vergangenen Monat 200.000 Spielekonsolen verkauft, wie Gamesindustry auf Basis der neusten GfK-Erhebungen berichtet. Angetrieben wurden die Verkäufe vom Zustrom neuer PS5-Lagerbestände und einem Anstieg der Switch-Verkäufe durch den Launch von „Super Mario 3D World + Bowser’s Fury“.

Im Gesamtjahr wurden in Großbritannien bis Ende Februar rund 373.500 Konsolen verkauft, was ein neuer Rekord ist. Auch der Verkauf von Videospielen konnte in diesem Jahr deutlich zulegen. Die Absatzmenge ging um 184,4 Prozent nach oben. Der Umsatz konnte sogar einen Zuwachs von 310,4 Prozent erzielen.

Natürlich ist der Zuwachs zum Teil auf die Markteinführung der neuen Xbox- und PlayStation-Konsolen zurückzuführen. Doch auch die Nintendo Switch startete erfolgreich in das neue Jahr – mit einem Zuwachs von 81 Prozent.

DualSense erfolgreichstes Zubehör

Im Zubehörbereich profitieren die Verkäufe von Headsets und Controllern vom Anstieg der Konsolenverkäufe. 837.127 Produkte wurden im letzten Monat verkauft, was einem Anstieg von 58 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2020 entspricht. Der DualSense-Controller der PS5 war das meistverkaufte Produkt, vor dem Xbox Wireless Controller (Carbon Black).

Das Ear Force 50X Headset von Turtle Beach konnte die dritte Position zurückerobern, knapp vor dem PS5 Pulse 3D Wireless Headset. Neu in den Zubehör-Charts ist diese Woche der Pulse Red Xbox-Controller auf Platz 10.

Viele neue Spiele kamen im vergangenen Februar nicht auf den Markt. Letztendlich machten Nintendo Switch-Spiele 51 Prozent aller im Februar verkauften Spiele aus. Es folgt die PS4 mit 28,6 Prozent. Nintendo war der erfolgreichste Box-Publisher, mit drei Spielen in den Top Five. Sony hatte ebenfalls einen guten Monat, unterstützt durch einen höheren Bestand an PS5-Konsolen und dank der Positionierung von „Spider-Man: Miles Morales“ auf Platz 5.

Mehr zur PS5: 

Etwas mehr als eine Million Spieleboxen wurden im Februar im britischen Handel verkauft, was einem Anstieg von sieben Prozent gegenüber dem Januar und 40 Prozent gegenüber dem Februar des letzten Jahres entspricht. Die digitalen Verkäufe kommen natürlich obendrauf.

Hier die Top 10 der meistverkauften Spiele: 

  • Super Mario 3D World + Bowser’s Fury (Nintendo)
  • FIFA 21 (EA)
  • Animal Crossing: New Horizons (Nintendo)
  • Mario Kart 8: Deluxe (Nintendo)
  • Spider-Man: Miles Morales (Sony)
  • Call of Duty: Black Ops Cold War (Activision)
  • Minecraft: Switch Edition (Nintendo/Mojang)
  • Ring Fit Adventure (Nintendo)
  • Grand Theft Auto 5
  • Just Dance 2021 (Ubisoft)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saowart-Chan sagt:

    Yaaay! :DDD

  2. Knoblauch1985 sagt:

    4 Monate später und die leute warten immer noch.
    Jetzt wäre durch den click & meet ein guter Zeitpunkt die ps5 bei Saturn/Media Markt anzubieten.
    Ich hab damals echt Glück gehabt weil Spielegrotte angekündigt hatt um welche Uhrzeit sie die 2te Welle verkaufen.
    Die F5 Taste hatt geglüht.
    Ich wünsche jeden Glück das er/sie endlich eine Konsole bekommt.
    Ich brauche mehr Mitspieler (Mit Headset).
    Meine ps5 Gruppe ist so cool und nett haben aber Kinder und können nicht mit Headset.
    Also, wer bock auf battlefield, cod, etc. hatt kann mich gern hier anschreiben. 😉

  3. Banane sagt:

    2023 dann, wenn die Slim erscheint reicht es vollkommen.

  4. proevoirer sagt:

    Die ps5 wird noch lange gefragt sein.
    Wenn die ersten Kracher kommen, muss ich eine haben.
    Vielleicht auch eine s zum überbrücken, mal schauen

  5. DangerZone3.0 sagt:

    Sony wird noch die Weltherrschaft übernehmen.

    Bestes Unternehmen ever.

  6. Crysis sagt:

    Am 11. Juni 2021 soll es ja endlich losgehen mit Ratched and Clank Rift Apart, wünsche allen viel glück, die bis dato noch kein Gkück hatten eine zu bekommen. Die Zeit vergeht manchmal schneller rum als man denkt.

  7. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Ich weiß gar nicht was alle haben. Auf Ebay und co gibt es Konsolen genug.. Das war natürlich sarkastisch gemeint. Ich warte auch noch auf eine Konsole.

  8. Banane sagt:

    Eben. Die Zeit vergeht so schnell. 2023 ist schon morgen.

  9. Juan sagt:

    Keine Sorge Banane du bekommst auch irgendwann eine 🙂

  10. keepitcool sagt:

    @Crysis
    Naja, wenns am 11.6 schon eine komplett schwarze PS5 oder eine Slim geben würde wäre ich sofort dabei;-)..

  11. keepitcool sagt:

    @Banane
    Ne leider erst übermorgen, aber den Tag länger kannst dich auch noch gedulden;-)...

  12. Banane sagt:

    @Juan

    Du sagst es.
    Jeder der eine möchte, bekommt auch eine.

    Ich hätte aber am liebsten gleich ne Slim oder Pro.

  13. Banane sagt:

    @keepitcool

    The day after tomorrow soll mir auch recht sein. 😉

  14. feabhra sagt:

    Dann warte ich eben noch. Habe mir jetzt einen neuen Alienware Gaming PC gekauft. Mit höherer Leistung, als die PS5. Die Konsole hole ich mir, wenn ich sie normal zum Normalpreis im Laden oder Versandhandel kriege...keinen Tag vorher.

  15. Crysis sagt:

    - keepitcool -

    Die Seitenplatten kannste doch ehh wechseln irgendwann. Ich hoffe Sony bringt die Spiderman Seitenplatten raus. Die sahen so mega krass aus, würde super in mein Zimmer passen. Zudem frag ich mich, was dir wichtiger ist, das Aussehen der Konsole oder die Spiele die darauf laufen. XD

  16. keepitcool sagt:

    @Crysis
    Ja schon, aber ich hab die PS5 schon in Live gesehen quasi als Vorführgerät hinter einem plastikfenster beim MM..Was für ein Monstrum nd sicher keine designtechnische Ingenieurskunst...Die ersten Bilder einer Slim sehen schon sooooo viel besser aus, auch wenn sie am Ende logischerweise anders aussehen wird...So lang wird ich wohl nicht warten, aber ich warte zumindest auf eine schwarze Edition...Denke schon das man zumindest gegen Ende des Jahres damit rechnen kann...

  17. keepitcool sagt:

    Ach was die Spiele angeht, ich muss da nicht unbedingt 60-80 Euro zahlen...Wenn ich die PS5 dann habe hole ich mir die Titel in Sales für 20-30 Euro...

  18. Waltero_PES sagt:

    keepitcool:
    Ich verstehe das nicht. Kauf Dir doch einfach eine - und wenn die Slim kommt, verkaufst Du sie ben wieder. Drei Jahre sind noch so lange hin.... und ehrlich: Wenn man das Teil erst mal im Betrieb hat, wird man sicherlich nicht mehr auf die PS4 zurück wollen.

  19. keepitcool sagt:

    Auf die Slim werd ich ja nicht warten aber ich hoffe zumindest auf eine schwarze Edition in diesem Jahr oder wenigstens auf schwarze sideplates...
    So wild ist da Ganze nun auch nicht. Eine PS4 habe ich mir damals auch erst Ende 2014 geholt und Spiele wie Knack oder Killzone gabs da schon für 25 euro Auf der Softwarepyramide^^...

  20. Waltero_PES sagt:

    Aus meiner Sicht ist die PS5 eine runde Sache: Hat die Power eines 1.500 Euro PCs, eine megaschnelle SSD und ist dabei wirklich leise. Dazu der innovative Controller. Wenn man sich erst einmal an 60 Fps gewöhnt hat, wird man das auch nicht mehr missen wollen. Im Endeffekt läuft jedes PS4-Spiel besser und im Großen und Ganzen laufen alle auf der neuen Hardware. Für mich wirklich zu 100% eine runde Sache!

  21. Crysis sagt:

    @Waltero_PES,

    Dem kann ich nur zustimmen und für mich auch ein klarer Day One kauf, wegen der wirklich verdammt starken Exklusivtitel, die dieses und nächstes Jahr erscheinen. Der 11. Juni 2021 wird so geil.

  22. Frosch1968 sagt:

    @Walter-Pes
    So machst du das Warten eine Nextgen zu bekommen nicht einfacher!

  23. Cat_McAllister sagt:

    @Frosch

    Wieso wartest Du schon auf die Next Gen? Ist Dir die PS5 nicht gut genug, dass Du bereits der PS6 entgegen fieberst?

    Die PS5-Generation hat doch gerade erst frisch begonnen vor paar Monaten. Lass die Current Gen doch erstmal ihre Muskeln spielen, bevor es irgendwann mit der PS6 weiter geht.^^

    Manche sind in Sachen Ungeduld echt kaum zu überbieten =D Wir wissen ja noch nicht mal was Uns in dieser Generation noch alles erwartet mit all den neuen Möglichkeiten der PS5.

  24. Brzenska sagt:

    Sony baut den Hype um die beste Konsole der Welt weiterhin geschickt auf!

  25. Waltero_PES sagt:

    Mein Text war für all die gedacht, die auf eine pro oder slim warten.

  26. Frosch1968 sagt:

    @Cat_McAllister
    Mit Nextgen meinte ich PS5/SeriesX/Y.
    Muss mich erst dran gewôhnen, daß es jetzt die aktuelle Version ist.
    Darum wird es nicht einfacher für alle die noch keine bekommen haben, wenn sie lesen wie zufrieden die Leute sind.
    Aber Waltero_pes hat schon Recht. Selbst alte Spiele werden Dank SSD, 60fps,... schon sehr aufgewertet.

  27. Crysis sagt:

    @Nahkampfkeks, Würde niemand von Scalpern kaufen, dann gäbe es auch nicht dubiose Verkäufer, die sich daran bereichern. Aber es ist auch bei Grafikkarten und Sneakers und anderen seltenen bzw Schwer zu bekommenden Gegenständen so. Klar hätte Sony den Preis auch 100-200 Euro anheben können, dann riskiert man Allerdings selbes Szenario wie zu PS3 Zeiten. Sony macht nicht mit den Konsolen den Gewinn, sondern mit den Spielen und den Service Leistungen.

  28. El Chefè sagt:

    LOL
    GTA V
    LOL

  29. Cat_McAllister sagt:

    Okay. Dachte scho. 😀 Ja, die ist definitiv ne gewaltige Verbesserung im Vergleich zur letzten Generation, selbst bei den PS4-Spielen. Allein die Ladezeiten, selbst bei Spielen wie Division 2 oder GTA V.

    Bei GTA musstest immer erst mehrere Minuten warten bis Du endlich mal los spielen konntest, auf der PS5 startest es und es beginnt zu laden: 10%, 20%.. Und Schwupp bist im Gameplay. Los geht's!

    Bin gespannt wie das wohl wird beim PS5-Upgrade mit angepasstem Datenfluss und optimierten Ladebildschirmen inklusive vollem SSD-Support. Wird echt Zeit für ein Grafik- und Performanceupgrade.

    Noch besser wäre natürlich ein Nachfolger, aber wann der kommt steht in den Sternen. Dafür scheint GTA V zu gut zu laufen, wenn es sogar ein Upgrade geben wird. Aber wenn dass da ist werd Ich auf jedenfall wieder einen vertiefteren Blick auf GTA werfen.

    Bis dahin bleibt es eine ungeniessbare PS3-Zumutung technisch.

    Darfst Dich freuen auf deine zukünftige PS5. Ein echter Hochgenuss, besonders Astros PlayroOm und der DualSense. Sowie der 3D-Sound. Ich krieg gar nicht genug von.

    Es kommen verdammt ge!le Gamerzeiten auf Uns zu die kommenden Jahre.

  30. Nahkampfkeks sagt:

    Hey Crysis, also da muß ich dir mal total widersprechen.
    Microsoft bietet Service kram an und nicht Sony.
    Gaas gabs bei Sony nie oder irre ich mich da?
    Dann wäre das für mich als Playstation Besitzer sehr peinlich, wenn ich noch nicht mal mitbekommen habe, daß neben Microsoft auch Sony für Gaas ist o0
    Zum zweiten, verdient Sony kaum Geld mit den Spielen, sonst würden wir unsere Exklusiv Titel nicht mit PClern / Microsoft teilen und der gute alte Jim der Schwätzer Ryan, würde nicht ständig jammern, wie teuer die Spieleproduktion geworden ist und mehr Geld reinkommen müße.
    Sony hätte einfach die PS 5 auch wenn nur um 100 € teurer machen müßen.
    Besser 600€ als 1000 für die scheiß Scalper

  31. Waltero_PES sagt:

    Nahkampfkeks:
    Es ist allgemein bekannt, dass das Geld primär mit den Spielen und Services verdient wird. Gibt es such nur ein GaaS-Game von den Sony-Studios? Mir fällt jedenfalls keins ein.

  32. Tag Team sagt:

    @Nahkampfkeks
    "Zum zweiten, verdient Sony kaum Geld mit den Spielen"

    Diese Behauptung zeigt auf, dass du absolut keine Ahnung hast. Du solltest dich mal besser bilden.

    "Sony hätte einfach die PS 5 auch wenn nur um 100 € teurer machen müßen.
    Besser 600€ als 1000 für die scheiß Scalper"

    Genau. Weil wenn sie 600€ kosten würde, dann hätten die Scalper überhaupt kein Interesse mehr daran gehabt. Beste Logik 😀

  33. Tag Team sagt:

    @Nahkampfkeks
    Dir ist aber schon klar, dass weniger als 5% der gesamten PS5-Verkäufe an Scalper gingen oder?

    "Sony ist aber auch nicht gerade intelligent, hätten die selber das doppelte verlangt, hätten Scalper die Finger davon gelassen und Sony hätte mehr Geld geschaufelt."

    Ich glaube, gerade DU solltest das Wort "intelligent" nicht verwenden.