Gothic: Das Remake zeigt sich auf offiziellen Screenshots

Auf Steam wurde die offizielle Produktseite des "Gothic"-Remakes aktualisiert. Dank dessen können wir euch heute frische Screenshots aus der kommenden Neuauflage präsentieren.

Gothic: Das Remake zeigt sich auf offiziellen Screenshots

Das Remake zu "Gothic" erscheint für die Konsolen und den PC.

Ende 2019 veröffentlichte der Publisher THQ Nordic eine spielbare Demo zu einem Remake des Rollenspiel-Klassikers „Gothic“ und kündigte dieses anschließend auch offiziell an.

Nachdem kürzlich bekannt gegeben wurde, dass das Remake zu „Gothic“ beim frisch gegründeten und im spanischen Barcelona beheimateten Studio Alkimia Interactive entwickelt wird, wurde nun die offizielle Produktseite auf Steam aktualisiert und mit frischen Screenshots zum Remake versehen. Diese stehen ab sofort auch in unserer Galerie zur Ansicht bereit.

Remake soll sich spielerisch am Original orientieren

Auch wenn das Spieler-Feedback zur spielbaren Demo des Remakes weitestgehend positiv ausfiel, wurde unter anderem kritisiert, dass sich die Probefassung spielerisch zu weit vom originalen „Gothic“ aus dem Jahr 2001 entfernte. Eine Kritik, die sich die Verantwortlichen hinter dem Projekt laut eigenen Aussagen zu Herzen genommen haben und bei den Arbeiten am „Gothic“-Remake entsprechend berücksichtigen möchten.

Zum Thema: Gothic: Das Remake entsteht beim frisch gegründeten Studio Alkimia Interactive

Die finale Version der Neuauflage soll sich demnach wieder mehr an den spielerischen Wurzeln des originalen „Gothics“ orientieren. Was das Ganze in der Praxis bedeutet, bleibt abzuwarten. Das Remake zu „Gothic“ befindet sich für die Xbox Series X/S, den PC sowie die PlayStation 5 in Entwicklung.

Ein konkreter Releasetermin wurde bisher nicht genannt.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Need for Speed Unbound im Test

Endlich eine Rückkehr zur alten Form?

PlayStation-Adventskalender 2022

Verdient Credits und gewinnt Preise - Tag 8

Diablo 4 angespielt

Wie tickt Blizzards Open-World-„Diablo“?

Diablo 4

Xbox-Store leakt Veröffentlichungstermin

Dead Island 2

Erstes Gameplay, neuer Trailer und Ankündigung der Hell-A-Edition

Call of Duty auf PlayStation

Microsoft bestätigt 10-Jahres-Angebot

God of War Ragnarök

Neues Update liefert den Foto-Modus und weitere Verbesserungen

Star Wars Jedi Survivor

Release für PS5, Xbox Series X/S und PC Mitte März 2023

Mehr Top-Artikel

Kommentare

BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

17. März 2021 um 08:47 Uhr
Der Namenlose

Der Namenlose

17. März 2021 um 08:50 Uhr
BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

17. März 2021 um 09:06 Uhr
Squarestation

Squarestation

17. März 2021 um 09:13 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

17. März 2021 um 09:32 Uhr
Der Namenlose

Der Namenlose

17. März 2021 um 09:42 Uhr
BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

17. März 2021 um 10:22 Uhr
TheSchlonz

TheSchlonz

17. März 2021 um 11:35 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

17. März 2021 um 12:26 Uhr
Konsolenheini

Konsolenheini

17. März 2021 um 19:58 Uhr
Konsolenheini

Konsolenheini

17. März 2021 um 20:00 Uhr