The Elder Scrolls Online: Preview-Event zu „Blackwood“ angekündigt – Termin & Details

Kommentare (0)

Mit "Blackwood" befindet sich aktuell das nächste Kapitel des Online-Rollenspiels "The Elder Scrolls Online" in Arbeit. Wie bekannt gegeben wurde, wird uns in wenigen Tagen ein ausführlicher Blick auf die Neuerungen und die Inhalte von "Blackwood" ermöglicht.

The Elder Scrolls Online: Preview-Event zu „Blackwood“ angekündigt – Termin & Details
"The Elder Scrolls Online" wird 2021 mit zahlreichen neuen Inhalten versorgt.

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Spieler des Fantasy-Online-Rollenspiels „The Elder Scrolls Online“ natürlich auf neue Features und Inhalte freuen.

Derzeit wird bei ZeniMax Online am neuen Kapitel „Blackwood“ gearbeitet, das komplett neue Abenteuer und Geschichten sowie die eine oder andere Besonderheit mit sich bringen wird. Wie ZeniMax Online und Bethesda Softworks bekannt gaben, wird den Spielern in wenigen Tagen ein ausführlicher Blick auf „Blackwood“ ermöglicht. Der entsprechende Livestream findet nächste Woche Mittwoch statt.

Blackwood: Die Rahmendaten des Preview-Events

  • Was: Kapitelvorschau zu „Blackwood“
  • Wo: Twitch.tv/Bethesda
  • Wann: Mittwoch, 31. März, um 21 Uhr MESZ
  • Preshow: Beginnt um 18:30 Uhr MESZ

Zum Thema: The Elder Scrolls Online: Flames of Ambition für die Konsolen veröffentlicht

Offiziellen Angaben zufolge werden euch im Rahmen des kommenden Preview-Events nicht nur frische Eindrücke und Details zu „Blackwood“ geliefert. Darüber hinaus werden die Entwickler laut eigenen Angaben über die technischen Upgrades für die New-Generation-Konsolen Xbox Series X/S und PlayStation 5 sprechen.

„Seid mit dabei, wenn der Hauptteil der Show um 21 Uhr MESZ beginnt, und ihr könnt euch Twitch-Drops sichern (verbindet euer Konto rechtzeitig!), darunter eine Kronen-Ouroboroskiste UND das Glutflammenpony“, heißt es zum Preview-Event zu „Blackwood“ weiter.

Quelle: The Elder Scrolls Online (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.