PS5: Trophäen für emulierte Spiele? Neues Patent sorgt für Spekulationen

Kommentare (56)

Aktuell sorgt ein neues Patent von Sony Interactive Entertainment für Spekulationen. Dieses beschreibt eine Möglichkeit, emulierte Spiele auf der PlayStation 5 mit der Unterstützung von Trophäen zu versehen. Ein erster Blick auf ein zukünftiges Feature der PS5?

PS5: Trophäen für emulierte Spiele? Neues Patent sorgt für Spekulationen
PS5: Zukünftig mit emulierten PlayStation-Klassikern?

Während die Abwärtskompatibilität auf der Xbox Series X und der Xbox Series S bis zur originalen Xbox zurückreicht, konzentrierte sich Sony Interactive Entertainment bei der Abwärtskompatibilität der PlayStation 5 bisher auf die PlayStation 4.

Allerdings machten in den letzten Monaten immer wieder Gerüchte die Runde, dass die älteren PlayStation-Systeme zu einem späteren Zeitpunkt folgen könnten. Für frische Spekulationen in diese Richtung sorgt aktuell ein neues Patent von Sony Interactive Entertainment. In diesem wird die Möglichkeit beschrieben, emulierte Titel mit der Unterstützung des Trophäen-Features zu versehen.

PlayStation Stores der älteren Systeme werden wohl geschlossen

Das besagte Patent zeigt ein Flussdiagramm, das zeigt, dass eine Trophäe vergeben wird, sobald die Auslöser, um sie zu verdienen, im Speicher des Spiels erkannt wurden. Auch wenn viele Patente nie Serienreife erreichen, offenbart das neue Patent sicherlich interessante Möglichkeiten. Schließlich erreichte uns in dieser Woche das Gerücht, dass sich Sony Interactive Entertainment dazu entschlossen haben könnte, die PlayStation Stores älterer Systeme wie der PlayStation 3 und der PlayStation Vita zu schließen.

Dies warf die Frage auf, wie das japanische Unternehmen zukünftig mit älteren Titeln verfahren wird. Bereits vor dem Launch der PlayStation 5 erreichten uns Gerüchte, in denen von Emulatoren die Rede war, mit denen Sony Interactive Entertainment ältere PlayStation-Klassiker auf der PlayStation 5 zur Verfügung stellen könnte. Dazu würde auch das frisch entdeckte Patent passen.

Zum Thema: Sony: PS3-, PS Vita- und PSP-Stores werden offenbar abgeschaltet

Eine weitere Möglichkeit wäre, dass PlayStation- oder PlayStation 2-Klassiker zukünftig über den PlayStation Now-Dienst angeboten und auf Sony Interactive Entertainments Streaming-Service mit der Unterstützung von Trophäen versehen werden. Offiziell bestätigt wurde das Ganze bisher allerdings nicht.

Wie seht ihr das Ganze? Hättet ihr Interesse, alte PlayStation- und PlayStation 2-Klassiker auf der PS5 zu spielen? Oder konzentriert ihr euch eher auf aktuelle Spiele? Verratet es uns in den Kommentaren.

Quelle: PSU

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. FASTTURBO sagt:

    Ganz ehrlich, ich weiss nicht was die meisten gegen die Abwärtskompatibilität haben, denn so wie Microsoft es gelöst hat ist es einfach klasse, ähnlich wie am PC, die alten Games werden quasi Remastered beim laden. Oblivion oder Fallout New Cegas in Scharf und Flüssig dargestellt ist schon hammer. Auf meiner PS3 möchte ich das nicht mehr zocken. Ich kann nur hoffen das Sony es ähnlich macht. Denn ich möchte schon noch einige der alten Perlen nachholen.

  2. Dunderklumpen sagt:

    Ich habe früher (noch am PC) Red Faction gesuchtet und schwelgte gern in Erinnerungen an das Spiel. Wir machten damals extra Lan-Partys um den MP davon zu zocken.
    Dann hatte ich es für ein paar Cent im PSN-Store gesehen und es in nostalgischer Vorfreude gekauft - leider.
    Man sah das, im Vergleich zu Heute und der vorhandenen Technik, schlecht aus.
    Ungewollt stellte sich mir die Frage, wie ich das nur gut finden konnte.
    Deswegen lasse ich nun lieber die Finger von den alten Kamellen und erhalte mir den Flair der Erinnerung.

    Aber jeder wie er mag. Ich jedenfalls, komm mit neuen Zeug schon nicht hinterher

  3. dark_reserved sagt:

    Glaube ich nicht dran, is sicher nur für psnow

    Gerade die ps3 emulieren is dank der Potenten Hardware der cell CPU extrem leistungs intensiv

    Bei ps1 und 2 hingegen sehe ich keine Probleme das kann heute ja nahezu jede Kaffeemaschine von der Leistung schaffen

  4. Wassillis sagt:

    Play Station Now ist für mich eh ein Witz mit seiner schwachen Auflösung.

  5. Seven Eleven sagt:

    Über psnow halt. Normal. Oder einzelne im Store kaufen. Cd bzw blu rays älterer Systeme wird ma bei sony niemals abspielen können. Dafür muss man zur Xbox greifen.

  6. Tag Team sagt:

    Die sollen bitte keine Kraft und Energie in AK stecken. Niemandem juckt die alten Spiele!!!! Wir brauchen neue Spiele für die PS5. Darauf sollte der Fokus gelegt werden. So wie in jeder Generation halt.

1 2