Knockout City: Teambasiertes Multiplayer-Spiel im Gameplay-Trailer

Kommentare (0)

EA und die Velan Studios gewähren einen Ausblick auf "Knockout City". Es ist ein teambasiertes Multiplayer-Spiel, das mit Action und Wettbewerb punkten soll.

Knockout City: Teambasiertes Multiplayer-Spiel im Gameplay-Trailer
Ab Mai könnt ihr euch in die Multiplayer-Schlachten stürzen.

Electronic Arts und die Velan Studios haben ein weiteres Video zum teambasierten Multiplayer-Spiel „Knockout City“ veröffentlicht. Anhand einiger Spielszenen soll euch vermittelt werden, was euch mit dem Titel erwartet.

Leicht zu erlernen und zu spielen

In „Knockout City“ könnt ihr euch mit Freunden zusammenschließen, euren persönlichen Rowdy stylen und verschiedene Angriffsstrategien nutzen. Im Spielverlauf seid ihr damit beschäftigt, Bälle zu fangen und auszuweichen oder andere Rowdys anzugreifen.

„Knockout City ist leicht zu erlernen und zu spielen“, versprechen die Macher. „Aber nur Übung ist der Schlüssel zum Sieg in diesem tiefgründigen, aber hart umkämpften Spielerlebnis, das den Spielern immer neue Überraschungen ins Gesicht schleudert.“

Für Abwechselung sollen die verschiedenen Schauplätze sorgen. Dabei geht es unter anderem zu den „schwindelerregenden Höhen der Dächer in den Hochdach-Höhen“.

„Knockout City“ wird am 21. Mai 2021 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC (Origin, Steam) veröffentlicht. Vom 2. bis zum 4. April 2021 findet eine Crossplay-Beta statt. Details dazu sind nachfolgend verlinkt.

Mehr zu Knockout City: 

Nach dem Launch erhalten Interessenten außerdem für eine begrenzte Zeit einen Zugriff auf eine kostenlose Testversion, die das komplette Spiel umfasst. Spieler, die sich während der kostenlosen Testversion für den Kauf entscheiden, können ihren Fortschritt behalten und bekommen zusätzliche kosmetische Belohnungen.

Hier der anfangs erwähnte Trailer:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.