Tennis World Tour 2: PS5-Version veröffentlicht – 4K, 60 FPS und Raytracing

Kommentare (4)

"Tennis World Tour 2" hat in einer Neuauflage den Weg auf die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X/S gefunden. Erwarten könnt ihr einige technisch bedingte Vorteile. Trailer gewähren einen Einblick.

Tennis World Tour 2: PS5-Version veröffentlicht – 4K, 60 FPS und Raytracing
Auf der PS5 bietet "Tennis World Tour 2" unter anderem 4K und 60 FPS.

Nacon und Big Ant Studios geben bekannt, dass die Complete Edition von „Tennis World Tour 2“ ab sofort für die New-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X/S zur Verfügung steht.

Zu den Features der überarbeiteten Version zählen kürzere Ladezeiten, die Möglichkeit mit 60 FPS in 4K zu spielen, Raytracing und verbesserte Partikeleffekte. Zudem enthält die Neuauflage 48 spielbare bekannte Tennisprofis.

Offizielle Turniere und weitere Inhalte

Eine weitere Verbesserung, die auf Basis von Community-Feedback vorgenommen wurde, sind die Signature Moves. „Wie auch beim echten Sport, bei dem jeder Spieler und jede Spielerin einen ganz eigenen Stil samt Techniken hat, werden diese einzigartigen Merkmale nun auch Einzug in Tennis World Tour 2 finden“, so der Wortlaut der heutigen Ankündigung.

Zudem wird der Karriere-Modus durch die Aufnahme offizieller Turniere und Doppelturniere in den Saisonkalender weiter ausgebaut.

Zur Ausstattung der Complete Edition gehört außerdem der Champions Pack-DLC, der sechs weitere Spieler enthält: Andy Murray, Maria Sharapova, Donna Vekic, Marin Cilic, Justine Henin und Diego Schwartzman. Hinzukommen der ATP Cup, vier neue Stadien in London und Melbourne sowie neues Zubehör und Outfits.

Mehr zu Tennis World Tour 2: 

„Tennis World Tour 2“ ist für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S, Xbox One, PC und Nintendo Switch im Handel erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. EyLanAlter sagt:

    Ein gutes Tennisspiel wäre mal wieder was, aber ob das wirklich so gut ist, bloß weil es nun PS5 ist....

  2. Son-Gohan sagt:

    Für mich auch unbegreiflich, dass niemand mal ein gutes Tennisspiel entwickelt. Möchte wetten, dass sich das locker 3-4 Mio. mal verkaufen würde. Man muss sich das mal vorstellen: Wir dürfen seit über 15 Jahren Federer, Nadal und Djokovic gdniessen, müssen uns aber mit solchen Crap-Spielen abfinden... Unbegreiflich!

  3. Twisted M_fan sagt:

    Finde ich auch sehr schade für ein gutes Tennis Spiel würde ich sofort den Vollpreis zahlen.Da fällt mir ein das ich Virtual Tennis 3 wieder mal spielen könnte auf meiner PS3.

    Übrigens geht mal zu 100% aus das Tennis World Tour 2 wieder ein sehr sehr schlechtes Tennis Spiel sein wird.Die Entwickler können es leider nicht.

  4. Neo_SUC sagt:

    @Twisted M_Fan

    Finde ich auch sehr schade, hab zwar den Launch Trailer heute Früh gefeiert, wo ich aber Gameplay sah von der PS5 Version, nee das Kauf ich nicht.

    Null Emotionen beim Ballwechsel wenn z.b. ein genialer Punkt herausgespielt wurde, die Farben wirken auch so Porzellan artig, und dann das GamePlay was ich zwar nicht spielte weil es keine Demo gibt, aber ich hab wenig Hoffnung ob mir Tennis World Tour 2 gefällt. Wenn mir schon egal ist bei der Ästhetik ob ich Verliere oder Gewinne, muss schon einiges schief laufen bei dem Game.

    Zufällig liegt da gerade vor mir auch Virtua Tennis 3 aber in der 360 Version.
    Kann ich auf der Series X leider nicht spielen.

    Nicht Rückwärts Kompatibel.
    Hab zum Glück noch eine 360 Elite hier im Schrank, Original wieder zurück verpackt/eingepackt das ja nichts mit der Konsole passiert.