Kaze and the Wild Masks: 2D-Plattformer mit Launch-Trailer für PS4 veröffentlicht

Kommentare (8)

"Kaze and the Wild Masks" verweilt seit heute unter anderem für die PlayStation 4 im Handel. Was der Titel zu bieten hat, zeigt ein Launch-Trailer, der einige Spielszenen umfasst.

Kaze and the Wild Masks: 2D-Plattformer mit Launch-Trailer für PS4 veröffentlicht
"Kaze and the Wild Masks" soll euch in die 90er Jahre zurückversetzen.

Der Publisher Soedesco und der Entwickler VOX Game Studio haben den 2D-Plattformer „Kaze and the Wild Masks“ veröffentlicht. Der Launch erfolgte für PlayStation 4, PC (Steam), Xbox One, Nintendo Switch und Google Stadia. Der Preis der Standardversion liegt bei 29,99 Euro. Nachfolgend haben wir die Produkteinträge im PlayStation Store verlinkt.

Hier könnt ihr das Spiel kaufen:

„Kaze and the Wild Masks“ basiert auf dem klassischen Plattformer-Stil der 90er Jahre und lässt euch die Kristallinseln erkunden. Dabei schlüpft ihr in die Rolle von Kaze und steht vor der Aufgabe, euren Freund Hogo vor einem Fluch zu retten, der die Inseln ins Chaos stürzt.

Im Spielverlauf stellt ihr euch ungewöhnlichen Widersachern, indem ihr die Mächte der Wilden Masken einsetzt. „Springe wild wie ein Tiger, fliege wie ein Adler durch den Himmel, flitze flink wie eine Eidechse und beherrsche das Meer wie ein Hai“, so die Macher in der offiziellen Produktbeschreibung.

Die Kernfeatures von „Kaze and the Wild Masks“ in der Übersicht:

  • Ihr entfesselt die Fähigkeiten der Wilden Masken, um Kräfte von Tiger, Adler, Eidechse und Hai zu erhalten
  • Ihr erkundet mehr als 30 Spielabschnitte mit mehr als 50 Bonuslevel und ergründet dabei die Geheimnisse der Kristallinseln
  • Ihr erlebt einen klassischen Plattformer mit Pixel-Art-Grafiken

Falls ihr mit den Beschreibungen nicht viel anfangen könnt: Nachfolgend seht ihr den ebenfalls veröffentlichten Launch-Trailer, der anhand einiger Spielen veranschaulicht, was „Kaze and the Wild Masks“ optisch und spielerisch zu bieten hat.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DUALSHOCK93 sagt:

    Interessant UwU

  2. big ed@w sagt:

    Wusste nicht,dass sich noch jemand ausser Nintendo traut noch solche Preise für 2D jump n runs aufzurufen.
    Wenn es sich nicht um ein Umfangsmonster handelt u top Wertungen bekommt,wird sich der Preis schnell halbieren.
    Ohne Klempner lassen sich solche Spiele jenseits des Zwannis schlecht verkaufen.

  3. RikuValentine sagt:

    Als ob 30€ dafür viel sind.

  4. NathanDracke sagt:

    was dieser fette hässlige kind am anfang bestimt einer von den play 3 usern 😀

  5. Icebreaker38 sagt:

    Gibt's das auch in einer physischen Form?

  6. Pfälzer sagt:

    Die Retail kommt im Mai und soll 35€ kosten.
    Auf diese warte ich natürlich.

  7. Squall Leonhart sagt:

    Ist der Hase eigentlich Männlein oder Fräulein :p

  8. Pfälzer sagt:

    Divers.