Returnal: PS5-Exklusivtitel nimmt wichtige Hürde und Entwicklervideo

Kommentare (35)

"Returnal" hat den sogenannten Goldstatus erreicht, was bedeutet, dass die Entwicklung der Verkaufsversion abgeschlossen wurde. Nach wie vor kann allerdings an Inhalten und Aktualisierungen gearbeitet werden.

Returnal: PS5-Exklusivtitel nimmt wichtige Hürde und Entwicklervideo
"Returnal" muss nicht noch einmal verschoben werden.

Im Zuge der COVID-19-Pandemie und der daraus resultierenden Einschränkungen wurden in den vergangenen Monaten zahlreiche Spiele verschoben. Im Fall von „Returnal“ bleibt es beim zuletzt kommunizierten Termin. Die Entwicklung der Verkaufsversion wurde offiziell abgeschlossen, was Housemarque heute mit der obligatorischen Gold-Meldung feiert. Ganz ohne Verschiebung kam aber auch „Returnal“ nicht aus.

Spielwelt ändert sich bei jedem Durchgang

In „Returnal“ schlüpft ihr in die Rolle der Astronautin Selene und taucht im Verlauf der Handlung tief in ihre Psyche ein. Die Protagonistin stürzt auf dem lebensfeindlichen Planeten Atropos ab und befindet sich im Anschluss in einer alptraumhaften Zeitschleife. Jedes Mal, wenn Selene stirbt, wird sie in der Zeit an einen Punkt kurz vor dem Absturz zurückgeschleudert.

Das mag nach wenig Abwechselung klingen. Aber dem ist nicht so: In jedem Zyklus verändern sich die Umgebung sowie das auffindbare Arsenal an Waffen und Ausrüstung, sodass sich die von euch gesteuerte Figur in ihrem Überlebenskampf stets neu anpassen muss.

„Das Roguelike-Gameplay mit herausfordernden und actionreichen Schlachten mischt sich dabei mit spannender Erkundung, Plattformer-Elementen und einer Vielzahl an individuellen Anpassungsmöglichkeiten“, schreibt Sony in der aktuellen Pressemeldung. Jeder Durchlauf sei anders und jede Entscheidung müsse abgewägt werden. Denn nur so sei es möglich, permanente Fortschritte zu erzielen.

Hier erfahrt ihr mehr zu Returnal:

Sony und Housemarque versprechen eine „mysteriöse Geschichte, einen bombastischen 3D-Sound, superschnelle Ladezeiten und taktiles haptisches Feedback“. Und lange müsst ihr nicht mehr warten: „Returnal“ ist ab dem 30. April 2021 exklusiv für die PS5 verfügbar. Nachfolgend seht ihr ein neues Entwicklervideo mit Spielszenen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DerMongole sagt:

    Bin mal gepsannt , was da auf uns zu kommt... Ließt sich toll auf Papier, hoffe, das die Umsetzung genauso toll ist... Die Vergangenheit zeigte uns viele negative Beispiele...

  2. Nathan Drake sagt:

    Ich freu mich drauf

  3. Blacknitro sagt:

    Yeah bald geht's los 😛

  4. AlgeraZF sagt:

    Hört sich für mich nach einem sehr kurzen Vergnügen an. Aber hey bei jedem Spieldurchgang verändern sich Waffen und Umgebung etwas. 😀
    Bin da echt mal auf eure Eindrücke gespannt. Ich glaub das wird nix außer ganz guter Optik.

  5. proevoirer sagt:

    sieht schon richtig gut aus

  6. TemerischerWolf sagt:

    Klasse, hoffentlich wirds was!
    Außerdem auch eine Gold Meldung schützt vor Releaseverschiebung nicht...vor gar nicht so langer Zeit erst erlebt. 😉

  7. Dave1981 sagt:

    Da freue ich mich total drauf und hoffe es wird gut.

  8. Brzenska sagt:

    Sony wird damit MS und seinen Ram$chpass in den Staub treten.

  9. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    Die Werbung zum Spiel auf YouTube ist sehr sehr cool gemacht. Da hat man Bock sich ne ps5 zu kaufen

  10. Janno sagt:

    Da es ein Playstation/Sony exklusives Spiel ist, geh ich mal stark davon aus, dass es MINDESTENS gut wird.
    Bei den Exclusives waren schon sehr sehr lange keine Gurken mehr dabei.

  11. TemerischerWolf sagt:

    Stimmt, aber Garantien gibt's dafür leider nicht.^^

  12. Eloy29 sagt:

    Schön das die erste neue PS5 IP von Sony/Housemarque fertig ist.
    Schon lange bestellt.

  13. Stefan-SRB sagt:

    Könnte sehr gut werden aber mir kann niemand sagen das ein rogue game 80€ wert ist... wird mal im sale geholt wenns gut wird

  14. AlgeraZF sagt:

    Der Preis ist halt richtig dreist ja!

  15. Saowart-Chan sagt:

    @AlgeraZF

    "Der Preis ist halt richtig dreist ja!"

    Würde dir zustimmen wenn wir hier über ein Standard rogue like game reden würden! ;3

    Aber wir reden hier über ein rogue like Game mit einer Story und moderner Grafik! >u>

  16. MerowingerXD sagt:

    Hört doch auf zu jammern. Wenn euch das Spiel zu teuer ist kauft es doch einfach nicht. Es gibt wahrscheinlich genug Spiele die in eure Preisvorstellung passen. Kauft dich die einfach. Oder kauft euch ne Xbox mit Gamepass.

  17. AlgeraZF sagt:

    @Saowart-Chan

    Sry das habe ich nicht berücksichtigt. Dann ist es ja quasi schon ein Schnapper. 😀
    Leute ihr dürft euch nicht so extrem Melken lassen. Bei der Einstellung kosten Videospiele bald 100€. Zum Glück wird Microsoft mit dem Gamepass Sony eh zeigen wie die Zukunft aussieht. Wenn Sony da nicht einlenkt sind sie bald weg vom Fenster.

  18. Shezzo sagt:

    Bullshit. Für Qualität bezahle ich gerne Geld. Für nen A6 muss ich auch meine Kohle bezahlen und krieg den nicht in nem Autopass für 10 Euro im Monat ^^

  19. TemerischerWolf sagt:

    @Shezzo So sehe ich das auch und auch ein schönes Beispiel. ^^

  20. MonadoX sagt:

    puh dieses Rogue-like wo man immer wieder von vorne anfangen muss, ist einfach nix für mich. ich will meine fortschritte sehen und daran arbeiten und nicht so. Das dieses Genre derzeit so beliebt ist, bleibt für mich nach wie vor fraglich

  21. Banane sagt:

    Das game wird nix.

  22. klüngelkönig sagt:

    Erfreulich anders dieses spiel... Erwarte gewohnte sony qualität mit AA faktor und knackigem gameplay!
    Preis finde ich ok, haben ja auch lange dran gewerkelt! Frage mich ob sonys ice team auch mal bei HM vorbeigeschaut hat.

  23. Saleen sagt:

    Schade....
    Bisher keine PC Version.

    Hoffentlich kommt das noch denn durchaus interessant sieht es ja mittlerweile aus. 🙂

  24. James T. Kirk sagt:

    Wird nicht gekauft.

  25. DUALSHOCK93 sagt:

    Wird bestimmt floppen xD

  26. RikuValentine sagt:

    @Saleen

    Musste dann 2 - 3 Jahre warten :p

  27. Saowart-Chan sagt:

    @AlgeraZF

    Hat nichts mit melken zu tun, wenn ich auf ein Game Lust habe dann kaufe ich es mir auch direkt und warte nicht extra ein halbes oder ganzes Jahr, nur damit ich es zum halben Preis kaufen kann! ^^;

  28. Bumboclaat sagt:

    @MonadoX Rouge like bedeutet aber nicht, dass man keinen Fortschritt erzielt. Man schaltet normalerweise durchaus permanente Perks/Waffen etc. bei jedem Durchgang frei, die einem in der Spielwelt immer weiter bringen und auch neue Bereiche entdecken lassen. Aber ist natürlich Geschmacksache.

    80 Euro ist trotzdem happig und da ich das komplette Game will wärens sogar 90 😀 na mal schauen, aufgrund der derzeitigen Spielflaute werd ich wohl zuschlagen.

  29. Mursik sagt:

    Werde wohl warten bis es für ca. 40-50 öcken zu haben ist, da ich eh genug zum zocken habe. Aber sieht serh gut aus wird aufjedenfall mal ausgecheckt.

  30. KeksBear sagt:

    Bisher hat mich dieses Game wirklich nicht interessiert, aber wenn die Kritiken gut sind wird es eines Tages für 20 Euro geholt

  31. GamingFürst sagt:

    Alles muss billig sein! NEIN...am besten umsonst und natürlich in bester Qualität!!!11elf

    Und wehe die Entwickler müssen massig Überstunden schieben oder crunchen weil sie Druck bekommen...dann werde ich sofort in ein Internetforum gehen und meine blanke Empörung kundtun!

  32. Squall Leonhart sagt:

    Von der Grafik ist wirklich gut, aber irgendwie haut mich das bisher gesehene nicht vom Hocker.
    Wenn ich irgendwann mal es schaffen sollte ein PlayStation 5 zu bekommen, wird der Preis hoffentlich dann etwas geringer sein als 79,99, werde ich zuschlagen. Aber das ist definitiv kein Day-One Kauf auch wenn ich eine PS5 bereits hätte.

  33. Saowart-Chan sagt:

    @GamingFürst

    Ist halt echt so! xDDDD

  34. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @KeksBear

    Hol es dir im GamePass :). Quatschkopf 😉

  35. Yago sagt:

    Ob Spiele nun 60, 70 oder 80 Euro kosten macht den Kohl doch nicht fett.

    Jahrelang waren die spiele beim selben Preis aber die Entwicklung der Spiele wird aufwendiger und da steckt viel Arbeit drin, Jahre lang und dann ist das berechtigt das auch mal was teurer wird.

    Hat nichts mit melken oder sonst was zu tun.

    Wer den Preis nicht zahlen will ok aber fangt nicht an mit so einem Quatsch.