Ghostrunner: Roadmap vorgestellt - Diese Download-Inhalte sind geplant

Nach dem erfolgreichen Start soll der Action-Titel "Ghostrunner" mit zusätzlichen Download-Inhalten unterstützt werden. Wir verraten euch, worauf ihr euch im Detail freuen dürft.

Ghostrunner: Roadmap vorgestellt – Diese Download-Inhalte sind geplant

"Ghostrunner" wird nach dem Release mit Download-Inhalten unterstützt.

Wie kürzlich bereits bestätigt wurde, legte der First-Person-Action-Titel „Ghostrunner“ einen erfolgreichen Start hin und verkaufte sich mehr als 500.000 Mal.

Geht es nach 505 Games und den verantwortlichen Entwicklern von One More Level, dann wird es damit aber noch lange nicht getan sein. Stattdessen planen die beiden Unternehmen, „Ghostrunner“ im Jahr 2021 umfangreich mit DLC zu unterstützen. Welche Inhalte in den nächsten Wochen und Monaten im Detail geboten werden, verrät euch ein Blick auf die frisch veröffentlichte Roadmap.

Next-Gen-Versionen markieren den Abschluss

Los geht es beispielsweise mit zwei komplett neuen Spiel-Modi, die im Laufe des Frühjahres den Weg in „Ghostrunner“ finden werden. Zum einen haben wir es hier mit dem herausfordernden Kill-Run-Modus zu tun, in dem ihr die Level im Rahmen eines eng gesteckten Zeitlimits absolvieren müsst. Ebenfalls geboten wird ein Foto-Modus, nachdem dieser von den Spielern zuletzt immer wieder eingefordert wurde.

Zum Thema: Ghostrunner: 505 Games erwirbt die Markenrechte

„Ein Premium-Kosmetik-DLC wird ebenfalls im Frühjahr verfügbar sein, bevor im Laufe des Sommers ein stetiger Fluss neuer Inhalte einsetzt“, so die Macher weiter. Zu den Highlights wird laut offiziellen Angaben die Umsetzung für die neuen Konsolen PlayStation 5 beziehungsweise Xbox Series X/S gehören, die im Herbst erscheint – ein kostenloses Upgrade für Besitzer des Spiels natürlich inklusive.

„Ghostrunner“ ist für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 sowie Nintendos Switch erhältlich.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PlayStation

Hälfte der neuen Titel sollen bis 2025 für PC und Mobile erscheinen

PS Plus Extra und Premium

Rückforderung der Rabatte war ein "technischer Fehler"

PS5 Pro

TCL erwartet Markteinführung 2023 oder 2024

Fortnite, GTA 5, Minecraft und Co

Service-Spiele verdrängen klassische Games

Resident Evil 3

PS5-Version kurz vor dem Launch? Möglicher Twitter-Hinweis

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

DUALSHOCK93

DUALSHOCK93

02. April 2021 um 20:29 Uhr