Outriders: Shooter startet mit Server- und Crossplay-Problemen

"Outriders" wurde nach dem Launch von massiven Server-Störungen heimgesucht. Die Entwickler versprachen eine zügige Behebung der Probleme und mittlerweile scheint das Matchmaking etwas besser zu laufen.

Outriders: Shooter startet mit Server- und Crossplay-Problemen

"Outriders" kam in dieser Woche auf den Markt.

Es ist seit Jahren ein gewohntes Szenario: Ein neues Onlinespiel wird auf den Markt gebracht und viele Spieler starren ungeduldig auf die Verbindungsbildschirme, statt die Möglichkeit zu bekommen, an einer Gameplay-Sessions teilzunehmen. Mal sind es technische Probleme, die mit Software-Updates behoben werden können. Mitunter ist aber auch die Serverstruktur mit dem Ansturm überfordert.

Auch der Launch von „Outriders“ wurde von Problemen überschattet. Zwar waren diese nicht ganz so dramatisch wie bei vielen anderen Veröffentlichungen von Online-Spielen. Allerdings mussten sich viele Spieler über einen längeren Zeitraum in Geduld üben, um in eine Partie zu gelangen. Hinzukamen Verbindungsabbrüche und Abstürze.

People Can Fly meldet sich zu Wort

Zwischenzeitlich meldeten sich die zuständigen Entwickler von People Can Fly zu Wort und versprachen Besserung. In einem Tweet versicherte das Studio, dass an einer Lösung der bisherigen Probleme gearbeitet wird. „Wir hören eure Berichte und die Fehlersuche ist im Gange“, so die Entwickler.

Eines der ärgerlichsten Probleme scheint das Crossplay zwischen PC und Konsolen zu sein. Daher wurde das automatische Crossplay zwischen diesen Plattformen temporär abgeschaltet und die Entwickler von „Outriders“ empfehlen, dieses Feature vorerst nicht zu nutzen.

Schon am gestrigen Freitag verwiesen die Entwickler auf die entsprechenden Probleme und lieferten Workarounds. Nachfolgend die offiziellen Hinweise:

  • Bei der Vorbereitung der Day 1-Builds für PC und Konsolen haben wir eine Desynchronisation zwischen dem PC- und dem Konsolen-Code entdeckt. Dies führt zu einem Fehler im Backend, der zur Folge hat, dass Spieler aus einem Multiplayer-Spiel, das sowohl Konsolen- als auch PC-Spieler umfasst, herausgeschmissen werden.
  • Wir behandeln dieses Problem mit höchster Priorität und arbeiten an Patches, die den gesamten Plattformcode synchronisieren, wodurch diese Probleme behoben werden.
  • Steam- und Epic-Spieler können erfolgreich zusammen spielen.
  • PlayStation- und Xbox-Spieler können erfolgreich zusammen spielen.

Workarounds: 

  • Wir haben das automatische Matchmaking zwischen PC und Konsolen vorübergehend abgeschaltet. Steam- und Epic-Spieler können weiterhin zusammenspielen, entweder per Einladung oder über Matchmaking.
  • Solltet ihr einen Konsolenspieler über einen Einladungscode in euer PC-Spiel einladen (oder umgekehrt), wird sich das Spiel zunächst verbinden, aber ein Spieler wird schließlich aus dem Spiel geworfen. Wir raten dringend davon ab, dies zu tun, bis wir alle Versionen des Spiels gepatcht haben.

Weitere Meldungen zu Outriders: 

Zahlreiche Spieler berichten, dass sie beim Matchmaking mittlerweile keine größeren Probleme mehr haben oder diese seltener auftreten. Womöglich wurde ein Teil der Startschwierigkeiten bereits behoben. „Outriders“ ist für PS4, PS5, PC, Xbox One, Xbox Series X/S und Stadia erhältlich.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 7 Action-Adventures könnt ihr euch freuen

PS5

30 Prozent der Nutzer hatten laut Sony keine PS4

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

PS5

Beta-Update mit Discord-Sprachchat, VRR für 1440p und mehr

Hogwarts Legacy

PS5 mit erheblicher Download-Größe und Preload-Termine

Titanfall

Eingestelltes Singleplayer-Projekt und Entlassungen bei Respawn?

PlayStation Plus Collection

Wird im Mai entfernt - Sichert euch vorher die enthaltenen Titel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Konrad Zuse

Konrad Zuse

03. April 2021 um 10:55 Uhr
BoC-Dread-King

BoC-Dread-King

03. April 2021 um 12:02 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

03. April 2021 um 12:21 Uhr
Dreamy4467

Dreamy4467

03. April 2021 um 12:33 Uhr
AnthemMassEffect

AnthemMassEffect

03. April 2021 um 13:22 Uhr
AnthemMassEffect

AnthemMassEffect

03. April 2021 um 19:16 Uhr
RoyceRoyal

RoyceRoyal

03. April 2021 um 19:43 Uhr
AnthemMassEffect

AnthemMassEffect

03. April 2021 um 20:27 Uhr