Resident Evil Village: Horrorspiel offenbar mit Fotomodus

Kommentare (41)

Es gibt einen gut sichtbaren Hinweis darauf, dass das Survival-Horrorspiel "Resident Evil Village" über einen Fotomodus verfügen wird. Im neusten Gameplay-Videos wurden aufmerksame Zuschauer fündig.

Resident Evil Village: Horrorspiel offenbar mit Fotomodus
"Resident Evil Village" verfügt offenbar über einen Fotomodus.

Am gestrigen Freitag wurden umfangreiche Gameplay-Szenen mit Einblicken in das kommende „Resident Evil Village“ veröffentlicht. Gezeigt wurde, wie sich der Horrortitel aus dem Hause Capcom auf der PS4 Pro schlägt. Falls ihr das gestrige Video verpasst habt. In der hier verlinkten Meldung werdet ihr fündig.

Das Gameplay offenbarte mehr als nur reine Gameplay-Szenen. Denn es erfolgte zugleich ein Hinweis darauf, dass „Resident Evil Village“ einen Fotomodus mit sich bringen wird.

In einer Szene ist an der unteren rechten Ecke ein Hinweis auf die Tastenbelegung zu erkennen, wobei die Optionstaste sowohl als „Überspringen“- als auch als „Fotomodus“-Funktion verwendet werden kann. Unklar ist allerdings noch, ob diese Funktion nur während der Zwischensequenzen zur Verfügung steht, wie im Screenshot gezeigt, oder sie während des gesamten Spiels frei genutzt werden kann, was wahrscheinlicher klingt.

Mehr zu Resident Evil Village: 

Resident Evil Village erscheint im Mai

Selbst testen könnt ihr „Resident Evil Village“ schon bald. Der neuste Ableger der Horror-Serie erscheint am 7. Mai 2021 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X/S und PlayStation 5. Vor dem Release der Vollversion möchte Capcom eine zweite Demo veröffentlichen. Mehr zum Horrorprojekt erfahrt ihr in unserer „Resident Evil Village“-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Eqlipzhe sagt:

    Sehr gut, sollte jedes Game haben

  2. Bezumcker sagt:

    Ich hab ungefähr 90000 ingame pic's und nicht Mal 5prozent davon nochmal angeschaut geschweige denn gebraucht.!!!!Sowas Braucht!!! kein Spiel!!!,der Fotomodus der ps4 reicht vollkommen aus für die,die es wirklich nutzen wollen.

  3. Farbod2412 sagt:

    Der fotomodus braucht kein Mensch sinnloses Feature bei resident evil village

  4. dharma sagt:

    ich liebe Foto-Modi. Wer sie nicht braucht muss sie ja nicht nutzen, seh da kein Problem, solange es nicht aufgezwungen wird.

  5. RikuValentine sagt:

    Eure Kommentare braucht auch keiner. 😀

  6. DanteAlexDMC84 sagt:

    Endlich bekommt Resident Evil auch ein Foto-Modus. Darauf habe ich gewartet! *freu*

  7. Banane sagt:

    Um nochmal auf das gameplay Video der letzten News zurückzukommen:

    Ich finde vor allem das gunplay sehr schwach und altbacken in diesem game.

    Grafisch sieht es ja ganz gut aus, aber das mit den Waffen war schon in RE 4 besser und glaubwürdiger umgesetzt.

    Man merkt einfach, dass diese Ego-Perspektive dem gunplay massiv schadet. Das hat Capcom einfach nicht gut drauf.

  8. RikuValentine sagt:

    Ich seh da nix altbackenes. Ich bin aber auch kein Shooter Spieler der da irgendwie Wert drauf legt :p

  9. Banane sagt:

    Ein Fotomodus ist jedenfalls immer gut.

    Und Leute die nix mit Bildern anfangen können sollen halt einfach keine machen, fertig.

    Wie man sich wegen nem Fotomodus so aufregen kann, von wegen es braucht niemand. LOL

    Ist einfach nur ne nette Draufgabe für alle die gerne Fotos machen. 😉

  10. samonuske sagt:

    Ein Fotomodus hat mich auch noch nie interessiert ab u an mal genutzt,aber auch gleich wieder die Bilder gelöscht. Wenn ich gerne Fotos mache,gehe ich vor die Tür !

  11. Bezumcker sagt:

    Aha Senior @banana,ne nette Dreingabe wäre VR gewesen!

  12. DUALSHOCK93 sagt:

    Dann weiß ich ja wovon ich ein Foto machen werde... 😉

  13. branch sagt:

    Für Leute wie mich, die den foto Modus leidenschaftlich nutzen und die Bilder mit anderen teilt, ist das natürlich eine gute Nachricht, wenn RE8 einen haben wird. Nicht jeder hat ein Auge für Kunst, aber dann zu behaupten, andere brauchen das nicht, was man selbst nicht nutzen kann, erinnert mich immer an die Definition von voll-Idiot

  14. Akuma02 sagt:

    Nicht mehr lange kanns kaum erwarten

  15. vangus sagt:

    @DUALSHOCK93

    😀 Ja das ist klar!

    Diese Lady ist ein herausragendes Charakter-Design, die Designer haben damit einen ikonischen Instant Classic Charakter erschaffen, der das Internet sofortig erobert hat wie kaum ein zweiter Charakter. Mehr kann man als Character-Artist wohl nicht erreichen.

    Ich finde das Design nur völlig deplatziert fürs Spiel, denn ungruseliger geht es nicht. Statt vor Angst wegzulaufen, werden die Spieler zu Big Mama auf den Schoß gekrochen kommen... 😉

    Als kreativer Direktor muss man doch eher dafür sorgen, in einem Horrorspiel das größte Maß an Horror herauszuholen, aber im bisherigen Material kann ich davon nichts erkennen, ich weiß nicht was das sein soll, was die sich dabei denken... Die kreative Vision scheint überhaupt nicht aufzugehen...

    Naja, immerhin sind mit den Charakteren richtig coole und stylische bzw. fantastische Fotos möglich, die Umgebungen bieten auch tolle Hintergründe...

  16. Saowart-Chan sagt:

    @ Banane

    Wir wissen so langsam dass du Resi 8 nicht magst. Kauf es einfach nicht und gut ist, danke! ^-^

  17. LDK-Boy sagt:

    Wird bestimmt der schlechteste Teil. Mit ollen Vampir tussis als Gegner. Sehr originell

  18. RikuValentine sagt:

    Ja in Teil 1 hatten wir zumindest einen großen mutierten Typen..und in Teil 2 einen großen mutierten Typen..und in Teil 3 einen großen mutierten Typen..und in Teil 4 zur Abwechslung einen großen mutierten Typen..und in Teil 5 einen mutierten Wesker und in Teil 6 3 - 4 mutierte Typen. Alles viel besser ja. 😀

  19. Saowart-Chan sagt:

    @ RikuValentine

    Ist halt echt so! xDDD

  20. TheEagle sagt:

    @RikuValentine und jetzt ? Geht um Biowaffen und Viren, Mutation in so einer Welt ist nunmal völlig normal. Erwartet du bei Fifa 23 das man anstatt Fussball jetzt Basketball spielt ?

  21. RikuValentine sagt:

    Nein. Aber er nennt Vampir Ladys unkreativ. Aber 6 Teile nur große mutierte Männer sind kreativ? 😀

  22. Pfälzer sagt:

    Sinn???

  23. TheEagle sagt:

    @RikuValentine achso, also ich hab da keine Probleme, Spiel sieht fantastisch aus und die Atmosphäre schon klassisch und anders. Die Story wird schon einblicke geben warum es diese ART von Ladys gibt 😉

  24. TheSchlonz sagt:

    Fotomodus ist so ziemlich das Letzte was ich in irgendeinem Game will.
    Jede Sekunde, die ein Entwickler mit der Implementierung diese Modus beschäftigt ist, müsste man ImhO unter Strafe stellen.
    Da finde ich sogar noch das Feature der US Version von WOW sinnvoller, mit der man sich Ingame eine Pizza bestellen konnte.

  25. Bounty sagt:

    Tut es halt schlecht optimieren, dann hat man automatisch nen Fotomodus!

  26. Banane sagt:

    Ich hätte echt gerne lieber wieder mal einen mutierten Typen.

  27. AgentJamie sagt:

    @RikuValentine

    Und in RE8 bekommen wir ne mutierte Lady. Also im Kern alles beim alten. 😛

  28. RikuValentine sagt:

    Weißt du ja nicht! :p

  29. Fressbrett sagt:

    Ich finde die Ego Perspektive ist am besten geeignet um ein mittendrin Gefühl zu erzielen.
    Ich hab zur Einstimmung jetzt an den freien Tagen mal den ersten The Evil Within gezockt, wo die Ego Perspektive nachgepatcht wurde und muss sagen, das Feeling in der ich Perspektive ist um einiges besser als third person. Ich freu mich sehr auf Resi 8. Frohe Ostern und viel Spaß beim zocken.

  30. xjohndoex86 sagt:

    Ich verstehe nicht, wie man ein Problem mit einem Feature haben kann, DAS MAN NICHT NUTZEN MUSS!!! Alter...

    Wenn ein Spiel ordentlich Schauwert mit sich bringt ist ein guter Fotomodus einfach 'ne tolle Sache. Habe für TLOU2 so viele herausragende Shots und Porträts gesehen, dass ich gar nicht glauben konnte, dass es "nur" damit gemacht wurde. Und bei Horizon habe ich selber 'ne Menge Spaß alleine damit gehabt.

  31. xjohndoex86 sagt:

    Ob der Fotomodus allerdings eine gute Idee ist bei dem nicht abebbenen Fetisch um Lady Dimitrescu ist eine ganz andere Frage. ^^

  32. RoyceRoyal sagt:

    Die Share'Taste hat bisher immer gut Dienst getan. Fotomodus habe ich eigentlich nur benutzt wenn es für ne Trophy notwendig war.

  33. -KEI- sagt:

    Oooh der wird genutzt der modus!!!

    Capcom weisst wofuer.
    Ich weiss es
    Und einige hier sollten es verdammt nochma besser wissen...

  34. Banane sagt:

    @RoyceRoyal

    Du bist echt extrem Trophy-geil.^^

    Die scheinen dir echt wichtig zu sein. Liest man oft von dir. 🙂

  35. RoyceRoyal sagt:

    Möchte aber zu meiner Verteidigung sagen, dass ich Destiny 2 seit 2 Jahren ohne Trophys spiele 🙂

    Ja keine Ahnung...ist mir so aufgefallen.
    Fallout 76: Mache 20 Fotos
    Gran Turismo Sport: Machen 100 Fotos

    Ich mache zwar danach noch viele Screenshots, aber den Fotomodus nutze ich eigentlich nur wenn man "muss".
    Denke nicht dass dadurch groß Ressourcen gezogen werden, daher habe ich aber natürlich nichts dagegen.
    Wenn in RE8 noch ne Trophy rausspringt...gerne ^^

  36. Banane sagt:

    Ich nutze bei games auch weniger den eigentlichen Fotomodus, da ich meist einfach mit der Share Taste aus dem Spiel heraus Screenshots mache.

    Ist mir lieber, als extra in einen Fotomodus zu gehen. Denn ich brauche den ganzen Schnickschnack nicht an Effekten usw. die man da auswählen kann.

    Kommt aber auch aufs Spiel an.

  37. Berserk sagt:

    @Banane

    Bei RDR2 kamen doch bestimmt einige Screenshots bei dir zustande,oder? Ich habe zumindestens dort den ein oder anderen Moment mit einen Screenshot verewigt.

  38. Bezumcker sagt:

    Ostermontag evil weithin time,danke meinem Vorredner,für die Ego Perspektive News,hätte ich schon längst vergessen

  39. Banane sagt:

    @Berserk

    Sehr viele, ja.

    Hab bei RDR 2 schon über 100 Bilder gemacht.
    Aber allesamt aus dem game heraus, ohne den eigentlichen Fotomodus zu benutzen.

    Man kann bei RDR 2 so wunderbare Bilder der Landschaft machen, indem man einfach in die Ego-Ansicht wechselt und die Map kurz ausblendet.

  40. Banane sagt:

    Und Videos hab ich natürlich auch gemacht. 😉

  41. clunkymcgee sagt:

    Brauch ich nicht. Unnötiger Quatsch!