Remedy Entertainment: PlayStation-exklusives Projekt in Arbeit?

Kommentare (45)

Aktuellen Gerüchten zufolge sollen die "Control"-Macher von Remedy Entertainment derzeit an einem PlayStation-exklusiven Projekt arbeiten. Eine offizielle Bestätigung steht aber noch aus.

Remedy Entertainment: PlayStation-exklusives Projekt in Arbeit?
Remedy Entertainment könnten an einem PlayStation-exklusiven Titel arbeiten.

Anfang des vergangenen Monats ermöglichte uns das finnische Entwicklerstudio Remedy Entertainment einen Blick hinter die Kulissen und gab bekannt, dass aktuell an gleich fünf neuen Projekten gearbeitet wird.

Abgesehen von der Kampagne zum erfolgreichen Shooter „CrossfireX“, die bei einem Team von Remedy Entertainment entsteht, wurde lediglich ein nicht näher genannter Multiplayer-Titel bestätigt. Zwei der kommenden fünf Projekte entstehen laut Remedy Entertainment in enger Zusammenarbeit mit Epic Games. Aktuellen Berichten beziehungsweise Gerüchten zufolge könnten die „Alan Wake“-Macher zudem an einem PlayStation-exklusiven Projekt arbeiten.

Insider bestätigt die Gerüchte

Den Stein ins Rollen brachte Claire Bromley, die als Global-External-Producer bei PlayStation ihre Brötchen verdient und auf ihrem LinkedIn-Profil mehrere Stellenausschreibungen von Remedy Entertainment teilte. Hier muss angemerkt werden, dass das Ganze nicht unbedingt was zu bedeuten hätte, da Bromley in der Vergangenheit immer wieder die Beiträge von Dritthersteller-Partnern teilte.

Zum Thema: Alan Wake 2: Nachfolger für Konsolen und den PC in Entwicklung?

Zusätzliches Öl ins Feuer goss wenige Stunden später jedoch der Insider „Shpeshal Ed“, der sich via Twitter zu Wort meldete und die aktuellen Gerüchte um ein PlayStation-exklusives Projekt von Remedy Entertainment bestätigte. Wie „Shpeshal Ed“ in Erfahrung gebracht haben möchte, entsprechen die aktuellen Berichte nicht nur den Tatsachen, darüber hinaus wies er darauf hin, dass wir es hier mit einem „echten“ Exklusiv-Titel und nicht etwa einem zeitexklusiven Projekt zu tun haben.

Nähere Details nannte der Insider nicht, so dass vorerst nur spekuliert werden kann, was es mit dem vermeintlichen Exklusiv-Titel von Remedy Entertainment im Endeffekt auf sich hat. Sony Interactive Entertainment und die „Alan Wake“-Macher wollten die aktuellen Gerüchte bisher nicht kommentieren.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squall Leonhart sagt:

    Eine Fortsetzung zu the Order 1886 wäre traumhaft (*~*)

  2. DUALSHOCK93 sagt:

    Sehr unwahrscheinlich... bestimmt Alan wake 2 xD

  3. Stuka sagt:

    Ohne insider Gerüchte und leaks wäre die news Liste recht kurz.

  4. Juan sagt:

    Ein wichtiger Satz könnte folgender sein,

    "Zwei der kommenden fünf Projekte entstehen laut Remedy Entertainment in enger Zusammenarbeit mit Epic Games"

    Vielleicht merkt man ja irgendwann mal was die 250 mio. von Sony bei Epic zu suchen haben...

  5. Zentrakonn sagt:

    Bitte ein Taktik Shooter wie CS oder Valorant... Sollte doch drin sein bei 5 titel

  6. Barlow sagt:

    Juan
    Die 1.4% werden nicht viel ausrichten.
    Ja Remedy hat 2 Spiele über Epic's Programm aber beide werden sowohl auf Nexten-Gen consoles als auch PC kommen.

  7. proevoirer sagt:

    Hoffentlich sowas wie Max Payne.

  8. Juan sagt:

    Ja das stimmt Barlow, aber sony verschenkt das Geld nicht einfach. Ich denke das es einen Grund hat.

  9. Squall Leonhart sagt:

    The Order 1886 ist aber genau das Schema von Remedy.
    Ein filmisch inszeniertes Szenario Spiel.
    Und ja ich weiß das es nicht von Remedy entwickelt wurde, dennoch gehört die IP Sony.

  10. DanteAlexDMC84 sagt:

    DUALSHOCK93:
    Das wünsche ich mich so sehr... Und den ersten als HD, würde ich auch mehr als begrüssen.

  11. DangerZone3.0 sagt:

    Natürlich für die Playstation.

    Für was denn auch sonst.

  12. Barlow sagt:

    Denke das meiste wird wohl für Tech, Lizenzen etc. dienen (RAD, Quixel etc.)
    Weniger (timed-)exclusiv Spiele

  13. big ed@w sagt:

    Remedy ist eine kleine Klitsche.
    Entweder wird das angeblich exklusive Projekt ebenso klein oder es wird ewig dauern,wenn man an mehreren Sachen gleichzeitig arbeitet.

  14. keepitcool sagt:

    Durchaus möglich. Die Remedy-Spiele passen ja ohnehin ganz gut zu Sony. Wenn da das ein oder andere exklusiv für PS5 erscheint, umso besser...Aber nicht diese komischen Zeitexklusivitäten wo nach 6-12 Monaten das Spiel dann auch für die XBOX erscheint. Ein Spiel PS5-exkluisv wo die XBOXLer komplett in die Röhre schauen, nur das ist das Wahre ohne Hintertürchen...Sonst sagen die sich achja dann warte ich halt etwas und spiels dann für lau wenns in den GP kommt.

  15. SebbiX sagt:

    Naja hoffentlich kein Control 2, das dürfte gerne X-Box exklusiv sein

  16. Squall Leonhart sagt:

    Ich finde Remedy ist ein Studio das ganz gut zu Sony’s Studio Portfolio passen würde. Wenn die Spiele nur noch für PS5 und PC optimiert werden, würde Remedy neue Qualitätsmaßstäbe setzen.

  17. freedonnaad sagt:

    @Squall Leonhart
    anders rum wird ein Schuh draus. Erst für den PC und dann für PS5 optimieren

  18. Pitbull Monster sagt:

    Wäre toll wenn R* die IP Max Payne Remedy überlassen würde. Damit kann R* eh nix mehr anfangen.

  19. Zocker1975 sagt:

    Vielleicht ist es ja wirklich Alan Wake 2 , wäre zwar sein Bitchmove von Sony aber würde wirken wie bei Hellblade wo Sony den ersten auch finanziert hatte 😛

  20. Barlow sagt:

    Was soll denn Sony finanziert haben (ausser das übliche was jeder Platform holder macht) etwa die PC Version?
    Da haben Epic und Co. mehr in die 10 Mio Budget Entwicklung "investiert"

  21. vangus sagt:

    Warum zur Hölle sollten Sony und Remedy sich für ein Sequel zu einem XBox-Game entscheiden? Leute das macht jawohl ÜBERHAUPT keinen Sinn als PS5-Exclusive!

    Das wird am ehesten eine neue IP, komplett auf die Architektur der PS5 ausgelegt, mit Nutzung der Unreal Engine 5.

  22. Squall Leonhart V2 sagt:

    Am besten kauft Sony den Laden auf und lässt sie Exclusives entwickeln.

  23. Smoove Move sagt:

    Hoffentlich kein Alan Wake 2 - finde es maßlos überschätzt. Ein neuer Max Payne Teil nehme ich gerne, wenn er so ist wie Teil 1 und 2.

  24. keepitcool sagt:

    @vangus
    U.a. um die XBOXler etwas neidisch zu machen die schon länger ein Alan Wake 2 haben wollen. Leute, das bekommt ihr, aber nur für die PS5 und vielleicht noch am PC. Wäre auf jeden Fall ein geiler Move und Remedy hat ja mehrmals erwähnt das sie durchaus Interesse an einem Alan Wake 2 haben.
    Gibt auf jeden Fall viele Alan Waker-Fans da draußen (ich gehöre dazu) und in dem Zusammenhang würde es sogar extrem viel Sinn machen.

  25. RikuValentine sagt:

    Alan Wake 1 Remaster könnte auch für PS kommen weil Remedy die Rechte hat. Also würde Teil 2 Sinn machen wenn Teil 1 noch kommt.

  26. Barlow sagt:

    Smoove
    Dann aber von R* da die, die Rechte an MP haben, also wenn dann eher ein ähnliches Spiel.

  27. Rikibu sagt:

    ein spiel von remedy, was mal kein shooter, kein zeit manipulations käse und kein klischeeüberhäuftes geschwurbel wie alan wake ist...

    können die sowas?

  28. Saleen sagt:

    Alan Wake 2 kann es nicht sein. Laut Insider hat Remedy einen Deal mit Epic Games für Teil 2
    Kann also interessant werden.

    Vilt sollte ich nochmal Control nochmal eine Chance geben. Spielt ja alles im selben Universum

    Da fällt mir ein...gibt es eigentlich Quantum Break für den PC? Gleich mal Googlen

  29. consoleplayer sagt:

    keep
    Das wichtigste für dich ist scheinbar den Xboxlern eins auszuwischen. ^^

  30. Zahnfee sagt:

    Wie im Mittelalter, Auge um Auge.^^

  31. RikuValentine sagt:

    Zahnfee um Zahnfee

  32. Squall Leonhart sagt:

    @Riku
    xD

  33. Zahnfee sagt:

    Das Zahn Business ist ein hard umkämpftes Geschäft, besonders wenn Gold im Spiel ist. 😉

  34. Crysis sagt:

    Also ich fand Control ansich gar nicht übel, klar war es kein Meisterwerk, aber ein Control 2 mit einem etwas interessanteren Setting, würde ich mir durchaus kaufen.

  35. TheEagle sagt:

    Epic games hat mit Sony nichts zutun, ausser das Sony anteile besitzt aber nichts bestimmen kann. Epic Games lebt von Windows 10 PC und nicht von Sony, der Launcher ist eben Windows/Mac? Exklusiv. Das einzige was Remedy für Sony entwickeln würde, wäre ein PSVR 2 Spiel. Klar wenn Sony Geld locker gemacht hat, dann sieht die sache anders aus oder auch Epic kann Geld locker machen, aber dann würde das Spiel auch für den PC erscheinen. Wie gesagt, Fortnite ist das eine, Epic Store/Launcher ne ganz andere. Und wer Order 1886 mit Remedy in verbindung bringt, muss definitiv unter Drogen sein. Das Spiel hat nix aber auch wirklich nix mit dem werken von Remedy zutun nicht mal annähernd. Wenn Sony das Studio kaufen würde, wäre das ein klasse deal, da remedy eben sehr gute spezielle Spiele macht, aber von einer übernahme ist ja nicht die rede

  36. keepitcool sagt:

    @consoleplayer
    Gehört eben auch alles dazu. Wird eben Zeit das Sony sich mal schüttelt und zurückschlägt nachdem die ganzen Punches in letzter Zeit von MS kamen...

  37. keepitcool sagt:

    @TheEagle
    Na so ein bisschen was haben beide schon miteinander zu tun. Die 250 Mio. waren sicher nicht nur eine Spende:-)

  38. consoleplayer sagt:

    keep
    Vielleicht is es mal an der Zeit für einen neuen Platzhirsch. 😉

  39. dark_reserved sagt:

    Wenn es wirklich Alan Wake 2 wäre Dan is das ein ziemlicher Schlag in die f... Für ms

  40. keepitcool sagt:

    @consoleplayer
    Den wird es so oder so geben, ist auch gar nicht mehr aufzuhalten. Für Sony gehts dann darum das derzeitige Niveau zu halten und paar Nadelstiche zu setzen. Ein mögliches Alan Wake 2 ps5 konsolenexklusiv wäre z.b so einer:-)...

  41. Squarestation sagt:

    Alter Schwede, man kann die Uhr nach Squalls Übernahme Kommentaren stellen. Sobald im Titel "Sony", ein externes Studio und "exklusiv" steht wird Squall nicht weit sein XD.

  42. Eqlipzhe sagt:

    Alan Wake 1& 2 wären klasse, bei Sony werden Singleplayer Spiele geschätzt, kein wunder das Remedy sich die Rechte zurük von Deppensoft geholt hat.

  43. Waltero_PES sagt:

    Bevor es einen neuen Platzhirsch gibt, sollte diese vielleicht überhaupt einmal ein qualitativ hochwertiges Exclusive an den Start bringen. Was bisher gezeigt wurde, überzeugt eher wenig... Im Übrigen scheint Nintendo der neue Platzhirsch zu sein. Die verkaufen zumindest Hard- und Software wie geschnitten Brot!

  44. RikuValentine sagt:

    Also Demons Souls und Ratchet and Clank halte ich für hochwertig.

    Und Halo wird es sicher auch sein.

  45. DerMongole sagt:

    Ich fand Control schwach
    .. hab mich quälen müssen damit ich 5-7 h erreiche... Zumindest was Story und Locations und Lippensynchronität angeht... Sogar Piranha Bytes schafft das ... Und immer sie selben Korridore ...Ekelhaft...

    Ne ... von Remedy erwarte ich nichts....

    Von denen erwarte ich nichts...