Call of Duty Warzone: Neues Update schwächt zwei der stärksten Waffen ab

Kommentare (5)

Raven Software hat einige Änderungen an "Call of Duty: Warzone" vorgenommen. Mit der AUG und der FFAR 1 fielen zwei der beliebtesten Waffen den Nerfs zum Opfer.

Call of Duty Warzone: Neues Update schwächt zwei der stärksten Waffen ab

Mit einem neuen Update haben die zuständigen Entwickler von Raven Software einige Änderungen an dem Battle Royale-Shooter „Call of Duty: Warzone“ vorgenommen. Unter anderem wurden zwei der beliebtesten Waffen abgeschwächt.

Spielbalance wird weiterhin beobachtet

Einerseits hat man die AUG aus „Call of Duty: Black Ops Cold War“ angepasst, sodass sie ab sofort eine stärkere Streuung hat. Die Feuerstoß-Waffen wandeln stets auf der schmalen Linie zwischen ineffizient und übermächtig. Mit der Änderung möchten die Entwickler sicherstellen, dass die AUG weiterhin eine mächtige Waffe bleibt, jedoch der Umgang etwas schwieriger ist.

Andererseits wurde auch die FFAR 1 abgeschwächt, indem man die ADS-Geschwindigkeit verringert hat. Somit sollte sie in Feuergefechten auf kurze Distanzen etwas mehr Probleme haben. Allerdings hat Raven Software auch einige weitere Änderungen vorgenommen und so manchen Fehler behoben, der mit den Aufsätzen zusammenhing.

Mehr zum Thema: Call of Duty Warzone – Map-Leak im Umlauf – Activision reagiert sofort

Die konkreten Änderungen kann man den Patchnotes entnehmen, die die Entwickler zusammengefasst haben. Weitere Nachrichten zum Spiel kann man bei Interesse auch in unserer Themenübersicht entdecken.

„Call of Duty: Warzone“ begann Anfang 2020 auf PlayStation 4, Xbox One und PC. In den letzten Monaten tauchten immer wieder Gerüchte zu einer neuen Karte auf, wobei es auch eine Überarbeitung von Verdansk geben könnte. Allerdings haben die Verantwortlichen noch keine offizielle Ankündigung vorgenommen, weshalb man lediglich spekulieren kann, ob und wann eine neue Karte erscheinen wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Attack sagt:

    "Mit der AUG und der FFAR 1 vielen zwei der beliebtesten Waffen den Nerfs zum Opfer."

    Aua.....

  2. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Naja es hat sich eigentlich nichts geändert. FFAR immer noch die stärkste close range Waffe und die Aug immer noch absolut handelbar. Für alle für die sie nun unmöglich ist zu spielen ( warum auch immer ) ist ja nun die M16 schon bereit gepached worden. Es wird sich nichts ändern diese Season.

  3. Tobias Stückmann sagt:

    Danke, Attack.
    Tippe heute schon den ganzen Morgen an der Rechtschreibung vorbei. Schlechter Tag. ^^

  4. naughtydog sagt:

    Ligt an der Zaitumställung... zumindeßt bei mia.

  5. PS5 Gamer sagt:

    Attack: Gut, dass wir solch aufmerksame Bürger wie dich haben, die ohne Tadel und ohne Fehler ihren Alltag bestreiten. Es ist gut, Menschen auf ihre Fehler hinzuweisen. Deswegen, ein ganz liebes Dankeschön an dich.