Streets of Rage 4: Mr. X Nightmare-DLC, Update und Download-Zahl enthüllt

Kommentare (3)

"Streets of Rage 4" erhält mit "Mr. X Nightmare" neben einem kostenlosen Update eine kostenpflichtige Erweiterung. Zudem wurde eine neue Downloadzahl enthüllt.

Streets of Rage 4: Mr. X Nightmare-DLC, Update und Download-Zahl enthüllt
Der Umfang von "Streets of Rage 4" wird im Laufe des Jahres erweitert.

Dotemu, Lizardcube und Guard Crush Games erweitern „Streets of Rage 4“ um einen kostenpflichtigen DLC namens „Mr. X Nightmare“. Die Erweiterung, die für PS4, PC, Switch und Xbox One veröffentlicht wird, fügt dem Spiel drei neue spielbare Charaktere und einen speziellen Survival-Spielmodus hinzu. Die Bereitstellung soll im Laufe des Jahres erfolgen.

2,5 Millionen Downloads

Parallel zum DLC wird auf allen Plattformen ein separates, kostenloses Update mit zusätzlichen Inhalten veröffentlicht. Ergänzend gaben die Entwickler bekannt, dass „Streets of Rage 4“ plattformübergreifend mehr als 2,5 Millionen Mal heruntergeladen wurde.

Im heutigen Trailer zur Ankündigung der Erweiterung ist unter anderem die Offizierin Estel Aguirre zu sehen. Sie ist eine der enthaltenen spielbaren Charaktere. Estel, die früher im Spiel als einschüchternde Boss-Gegnerin einen Auftritt hatte, fügt mit ihren Schlägen und Schleuderkicks allen Gegnern einen ernsthaften Schaden zu. Auch die anderen beiden Charaktere sind im Clip zu sehen.

Mit „Mr. X Nightmare“ wird ebenfalls ein Survival-Modus eingeführt, der die Spieler durch verschiedene Geschicklichkeitstests schickt. Weitere Details zu diesem Modus sollen zu einem späteren Zeitpunkt geteilt werden.

„Spieler können zusätzlich ihren persönlichen Kampfstil mit neuen Moves über die leicht zugängliche Charakteranpassung erstellen, während zusätzliche Waffen und Feinde dafür sorgen, dass auch kommenden Kämpfe immer interessant bleiben“, so die Macher in der heutigen Pressemeldung.

„Mr. X Nightmare“ umfasst zudem neue Originalmusik von Tee Lopes, einem Komponisten und Arrangeur, der zuvor unter anderem in Spielen wie Sonic Mania, League of Legends und Monster Boy and the Cursed Kingdom zu hören war.

Internationale Meinungen zu Streets of Rage 4: 

Das kostenlose Update kommt wiederum mit dem Schwierigkeitsgrad New Mania+ daher. Laut Hersteller offenbart er eine „brutale Herausforderung für die stärksten Spieler und Spielerinnen von Streets of Rage 4“. Ein Trainingssystem soll dabei helfen, eure Strategien und Combos zu perfektionieren. Hinzu kommen frische Farbpaletten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rookee sagt:

    Sehr cool. Freue mich drauf. Das ist das perfekte game für die Switch

  2. SuperC17X sagt:

    ich zocke es auf der PS4 Pro,
    aber auf meiner Switch würde es auch bocken,
    da hast du recht : )

  3. keks85 sagt:

    Ich hätte gerne die neure Version von Sheeva...

Kommentieren