Resident Evil Village: Bietet verschiedene Grafik-Modi – PS5 soll ausgereizt werden

Kommentare (29)

Wie Capcom bestätigte, wird "Resident Evil: Village" auf den Konsolen der neuen Generation mit unterschiedlichen Darstellungs-Modi versehen. Darüber hinaus wird versprochen, dass die Entwickler regen Gebrauch von den technischen Möglichkeiten der PlayStation 5 machen möchten.

Resident Evil Village: Bietet verschiedene Grafik-Modi – PS5 soll ausgereizt werden
"Resident Evil: Village" erscheint im Mai 2021.

In wenigen Wochen geht Capcoms langlebige Horror-Serie mit „Resident Evil: Village“ in die nächste Runde und verspricht laut offiziellen Angaben ein weiteres Mal schaurige Horror-Kost.

Wenige Wochen vor dem offiziellen Release sprach Director Morimasa Sato im Interview mit dem Offiziellen PlayStation Magazin über die technische Umsetzung von „Resident Evil: Village“ und versprach, dass der Titel vernünftig auf die Xbox One und die PS4 portiert werden soll. Auf den Konsolen der neuen Generation wird es zudem verschiedene Darstellungs-Modi geben, mit denen es möglich sein wird, das Erlebnis nach den eigenen Vorlieben anzupassen.

Die Stärken der PS5 sollen genutzt werden

Konkrete Details zu den unterschiedlichen Darstellungs-Modi nannte Sato zwar nicht, wies jedoch darauf hin, dass es den Entwicklern bei den Arbeiten an „Resident Evil: Village“ darum gehen wird, die technischen Möglichkeiten der PlayStation 5 auszureizen, um auf Sonys neuer Konsole eine möglichst packende Horror-Erfahrung abzuliefern.

Zum Thema: Resident Evil Village: Neuer Showcase hat einen Termin – Trailer & Gameplay versprochen

„Wir nutzen die High-Performance-Leistung der PS5 voll aus, um ein realistisches Erlebnis dieses furchterregenden Dorfes zu erzeugen. Es gibt viele Außenszenen im Spiel. Und in der Vergangenheit bestand die Herausforderung darin, toll aussehende Grafiken für solche Bereiche zu produzieren und gleichzeitig die Performance aufrechtzuerhalten. Mit der PS5 war dies jedoch ein Kinderspiel. Ich habe das Gefühl, dass die Möglichkeiten, was ich in einem Spiel ausdrücken kann, erweitert wurden“, führte Sato aus.

„Resident Evil: Village“ wird am 7. Mai 2021 für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S sowie die PlayStation 5 veröffentlicht.

Quelle: Mp1st

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saowart-Chan sagt:

    Yaaaaay! :DDD

  2. President Evil sagt:

    „... bestand die Herausforderung darin, toll aussehende Grafiken für solche Bereiche zu produzieren und gleichzeitig die Performance aufrechtzuerhalten. Mit der PS5 war dies jedoch ein Kinderspiel....“

    Heisst das jetzt 4K bei 60fps?

  3. Sunwolf sagt:

    Haben die nicht mal gesagt das sie Probleme mit der PS5 haben?

  4. Buzz1991 sagt:

    @Sunwolf:

    Nein, das war von DuskGolem ein häufig verbreitetes Gerücht.

  5. merjeta77 sagt:

    Egoperspektive nein danke ohne mich.

  6. Buzz1991 sagt:

    @President Evil:

    Ich glaube, die Maiden-Demo lief in 4K/60fps.
    Andererseits fand ich die Demo auf grafisch wenig opulent.

  7. Zentrakonn sagt:

    Ausgereizt.... Ja natürlich .... Wenn wer das sagen darf dann sind es Guerrila , Santa Monica oder Naughty Dog

    und auch diese top Studios schaffen es nicht in ja 1-2 die Konsole komplett auszureizen sondern eher im Jahr 6-7

  8. Evermore sagt:

    @ merjeta77

    Ok

  9. Halfcast91 sagt:

    Also in der Demo fand ich die Grafik jetzt nicht so krass. Alles vielleicht etwas detailliert, aber mehr auch nicht

  10. Eternal Gamer sagt:

    Ah also die series x bietet noch Reserven....great

  11. Saleen sagt:

    Wenn die Konsole Grafisch ausgereizt wird warum bietet man dann gleich mehrere Modis an? Für ein Modi hat es nicht gereicht oder was?

    Die Konsolen sind dem PC ja ziemlich nah....
    Statt aber gebraucht von den Reglern zu machen, erledigen das die Entwickler für die Spieler ^^'

  12. _Hellrider_ sagt:

    Jawoll! Native 4k bei stabilen 120fps inkl. Raytracing. So muss das

  13. Juan sagt:

    Jetzt muss ich mir nach Returnal doch re8 holen zu relese, wollte eigentlich erstmal nur eins davon

  14. samonuske sagt:

    PS5 soll ausgereizt werden.... blabla,also wenn das alles dann wäre was die neue Gen zu bieten hat,würde ich mich selbst als Capcom Fremdschämen !
    Aber zum Glück ist das nur PR Geblubber

  15. clunkymcgee sagt:

    @Sunwolf
    Das hat ein User auf Resetera verbreitet, weil er es unfair fand das zu viele positive News zur PS5 die Runde machten und er zu einer Balance zwischen beiden Systemen beitragen wollte. Hat er alles schon zugegeben.

  16. Rushfanatic sagt:

    Laut der Verpackung der PS5 also 8K in 60fps?

  17. Yago sagt:

    @Juan

    Hab schon beide vorbestellt 🙂

    Auf Resi 8 freue ich mich besonders und auf Returnal bin ich echt gespannt.

  18. Yago sagt:

    @samonuske

    Du mit deiner negativen Einstellung... Ist ja gruselig.

  19. Yago sagt:

    Hier gibt es keine Resi Fans oder?

    Einfach mal freuen, ist ja unheimlich das immer gemeckert wird 😀

  20. Saleen sagt:

    Doch hier!
    Pfeffer ich mir voll rein für ein Wochenende ohne Darstellungsmodis sondern einheitlich und kompakt mit dicken Soundsystem und allem was meine Kiste zu bieten hat.
    Hin und wieder en Glas Whiskey kommt dazu....
    Wird feinster Horror, hoffentlich ^^"

  21. Juan sagt:

    Jeder der sich hier über die Leistung der zwei neuen Konsolen lustig macht (PS5 & PS5 Digital) der sollte mal bedenken das eine Grafikkarte schon teuerer ist als die beiden Konsolen...

  22. Saleen sagt:

    Technik die bezahlt werden möchte aber hier macht sich trotzdem keiner Lustig über die Leistung sondern über die Typische Aussage, dass man die Konsole komplett ausreizt.

    Für mich sieht im übrigen eine Konsole ausgereizt aus, wenn alle Texturen hochauflösend sind.
    Sind se aber nicht.... Immer noch zuviel Matsch im Bild ^^

  23. OFWGKTA sagt:

    Falls man an eine Grafikkarte kommt.

  24. Saleen sagt:

    Oder an einer Konsole ^^

  25. MIMIMII sagt:

    Wäre mir lieber wenn der DualSense mal vernünftig ausgenutzt wird. So wie in Astros Playroom. Dass das keiner so wirklich integriert finde ich traurig. Ist doch eigentlich das Geilste an der Neuen-Gen.

  26. Jugorwski sagt:

    Wenn es native 4K sind reicht es doch schon um die Konsole zu überfordern.

  27. Ita54 sagt:

    @Herjetta77 dito erst im third person
    Wird es wieder gekauft obwohl die Atmosphäre mich schon sehr an RE4.

  28. Ita54 sagt:

    merjeta77

  29. RoyceRoyal sagt:

    Sorry aber der Übergang zu FPS war mit das beste was der Serie nach so langer Zeit passieren konnte.

    Wenn ich bis Mai ne PS5 habe hole ich es mir auch. Wenn nicht dann leider erst später. Habe so Bock auf den Titel!