Battlefield 6: Geleakte Details zum Enthüllungstrailer – erwarten uns Roboter-Hunde?

Kommentare (29)

Einmal mehr möchte der bekannte Branchen-Insider Tom Henderson weitere Informationen zum neuen Ableger der "Battlefield"-Reihe erfahren haben. Im bald erscheinenden Reveal-Trailer sehen wir wohl eine Insel-Map, dynamisches Wetter und Interkontinentalraketen. Zudem soll es mit Roboter-Hunden eine innovative Neuerung geben.

Battlefield 6: Geleakte Details zum Enthüllungstrailer – erwarten uns Roboter-Hunde?
Tom Henderson kennt angeblich die Inhalte des Enthüllungstrailers von "Battlefield 6".

Unbestätigten Informationen zufolge sehen wir den Enthüllungstrailer zum neuen „Battlefield“-Ableger im kommenden Monat. Tom Henderson, der sich als Branchen-Insider einen Namen machte, konnte angeblich schon einen Blick auf diesen Trailer werfen. Darüber berichtet er ausführlich in mehreren Twitter-Beiträgen.

Insel-Map erinnert an ein größeres Wake Island

Der Trailer soll sich auf einer weitläufigen Insel abspielen. Von der Landschaft her erinnert die Insel an einen Dschungel. Offenbar wurde dieser Schauplatz an das real existierende Atoll Wake angelehnt und befindet sich daher in der Nähe von Hawaii. Einen groben Entwurf könnt ihr am Ende des Beitrags sehen.

Das Wetter könnte in den Schlachten von „Battlefield 6“ eine wichtige Rolle spielen. Im Trailer soll plötzlich ein kräftiges Unwetter aufziehen. Vermutlich handelt es sich hierbei um einen starken Sturm oder sogar einen Tornado. Bereits in einem vergangenen Leak war von dynamischen Wettereffekten die Rede.

Natürlich bekämpfen sich die Spieler in der beliebten Ego-Shooter-Reihe nicht nur mit Schusswaffen. Im Hintergrund der gezeigten Trailer-Szenen sollen Raketen zu sehen sein, die aus Raketensilos abgefeuert werden. Auch sogenannte Senkrechtstarter kommen anscheinend vor, die an das Modell V-22 Osprey erinnern sollen. Flugzeuge kommen ebenfalls nicht zu kurz.

Eine weitere Innovation sollen Roboter-Hunde darstellen. Dabei soll es sich um kein Gadget, sondern eher eine neue Fahrzeugklasse handeln. Damit könntet ihr eure Umgebung ausspionieren oder Heilmittel transportieren. Wer wissen möchte, wie die elektronischen Vierbeiner aussehen könnten, kann dies im unten eingebundenen Twitter-Beitrag sehen. Angeblich haben sich die Entwickler an diesem Design orientiert.

Die letzten Details zum Spiel verkündete Henderson vor zwei Wochen:

Related Posts

„Battlefield 6“ befindet sich für PC und Konsolen in Entwicklung soll zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft veröffentlicht werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

 

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. CAP sagt:

    Ich spiel gerade Battlefield V auf PC und finde das Spiel, trotz wirklich schicker Optik, ziemlich anstrengend.
    Die "offenen Welt" tut dem Spiel *imo* nicht gut.

    EA sollte sicher lieber wieder an Teil 3 und 4 orientieren (Battlefield 1 hab ich ausgelassen, ich glaube aber das ist ähnlich wie Teil "V", oder?).

  2. olideca sagt:

    Das ist was ich auch befürchte: mir viel zu viel Zukunftszeugs....

  3. dharma sagt:

    Roboterhunde? Solche wie bei Wolfenstein?

  4. dharma sagt:

    ach das gelbe Ding da? Sieht aus wie ne Drohne mit Beinen, weniger wie ein Hund, gibt ja nichtmal nen "Kopf"

  5. KORG-Zero-8 sagt:

    R.i.P. Battlefield

  6. Obito sagt:

    so muss das sein. Ende des Jahres werden wieder Mütter begrüßt

  7. Eloy29 sagt:

    Robo Hunde?
    WTF......
    Bitte nicht macht es nicht zu futuristisch.

  8. Nathan Drake sagt:

    Robo Dogs? Was für eine Innovation whooohoooo

  9. Ich_mag_Alfons sagt:

    Das hat nichts mit futuristisch und "Zukunftszeug" zu tun, das ist eher die Gegenwart. Ob sowas ins Spiel gehört ist eine andere Frage...

  10. MartinDrake sagt:

    Nachdem bei Bf1 und mir nicht die ganz grosse Liebe entstand, und sich BFV langsam aus der Friendzone gekämpft hat mit neuen Maps und tollem Shootergameplay, swipe Ich Battlefield 6 wahrscheinlich weg... (wars rechts oder links?)

  11. webrov_ sagt:

    Hmmm, auch wenn‘s die moderne Gegenwart sein mag, ich hoffe auch es wird nicht zuu sehr futuristisch.
    Bin und bleib bei BF6 extrem skeptisch, lass mich aber gern positiv überraschen. Befürchte aber das EA/DICE/Criterion due Erwartungen nicht erfüllen kann...

  12. Banane sagt:

    @olideca
    "Das ist was ich auch befürchte: mir viel zu viel Zukunftszeugs..."

    Das befürchte ich allerdings auch.

    Ich will bei einem Ego-Shooter GEGENWART und kein Future Zeugs.
    Roboterhunde, wenn ich das schon lese...

  13. Phenomeles sagt:

    Super hört sich gut an. Gegenwart mit neuen Gadgets.

    Freu mich schon auf Bf6.

  14. Falkner sagt:

    Darf gern auch in der Zukunft angesiedelt sein.

  15. Der Coon sagt:

    Ohne Bad Company, ohne mich... Fehlt nur noch "Kriegsgeschichten bestätigt"

  16. L.A. Noire sagt:

    Ich habe ebenfalls kein Bock auf Zukunfts-Wahnsinn. Im diesem Fall mit Roboter-Hunde ist es sogar die Gegenwart. Ich empfehle hierbei mal "Boston Dynamics" Videos zu schauen.

  17. Elblanco36 sagt:

    Also ich hätte vielleicht auch eher den Begriff Hunde ähnliche Drohne genommen. Bei Robohunde musste ich auch gleich an Wolfenstein denken . Aber wenn ich das Bild mit den französischen Soldaten sehe, macht das schon eher Sinn. Wenn es gut integriert ist, warum nicht. Einem Kumpel aus dem squad schnell mal Munition geben ohne selber aus der Deckung zu gehen.....wäre schon praktisch. Oder zur Aufklärung.

  18. KeksBear sagt:

    Ihr wisst alle schon das diese Robo Hunde zum Teil wirklich zum Einsatz kommen in der aktuellen Gegenwart. Ihr müsst alle mal aus dem Jahr 2011 raus kommen. Dieses Zukunftszeug ist teilweise realität und damit solltet ihr mal klar kommen bevor ihr jammert das es keine Gegenwart ist. Ihr wisst ja scheinbar nicht was aktuell alles genutzt wird.

  19. BillionairsClub sagt:

    Hier wird wieder nur die Überschrift gelesen, es geht nicht um Roboter-Hunde - sondern wie auf dem Bild zu sehen ist , eher um gesteuerte Roboter wie man sie von Bspw. dem Unternehmen Boston Dynamics kennt. Schaut euch bei YouTube gerne mal Videos des Unternehmens an , das ist die GEGENWART

  20. Ks_Noz sagt:

    Lustig das hier viele die Gegenwart als Zukunft sehen, habt ihr überhaut Ahnung was auf der Welt abgeht die letzten Jahre? Von Roboter die sich wie echte Menschen bewegen bis zu Neuralen Implantaten die uns Computer per Gedanken steuern lassen is da vieles dabei was man vielleicht als Zukunftszeug betiteln kann, jedoch is das die Realität in der wir Leben, wenn dieser Spot ähnliche Roboter am Schlachtfeld eingesetzt werden kann (und das wird er) dann will ich das auch in Battlefield 6 sehn da es ein Zeitnaher shooter werden soll! Solange keiner mit Laserwaffen schiesst oder Flugzeuge mit Ionenantrieben durch die Luft füdeln is alles gut!

  21. VerrückterZocker sagt:

    Googelt alle Mal Boston Dynamics, die Robotertechnik ist schon extrem weit. Das französische Militär benutzt demnächst solche "Hunde".

    Zukunftszeug ist das schon lange nicht mehr.

  22. Neutrino sagt:

    HaHa Zukunftszeug.
    Manche scheinen wirklich noch hinterm mond zu leben.
    Ich bin auf jeden fall gesapnnt auf bf6, auch wenn mir bf 5 nicht wirklich gefallen hat, bis auf die grafik und den sound.(das können sie)

  23. theHitman34 sagt:

    Roboter-Hunde? Geht mir weg damit!

  24. Fantastico sagt:

    hauptsache der game pass schluckt auch bf6 und ich soll volpreis zahlen.

  25. ADay2Silence sagt:

    Wolfenstein lässt grüßen

  26. Hoffmann1988 sagt:

    Hier leben wirklich ein paar Leute hinter dem Mond. Diese Hunde sind längst Gegenwart!

  27. ResidentDiebels sagt:

    Wenn insurgency sandstorm endlich mal kommt, ist BF für mich endgültig geschichte.

    Was diese clowns von Dice und Activision einfach nicht kapieren, es muss nicht immer größer, weiter, schneller etc. sein. Es reicht einfach vorhandenes gut umzusetzen mit details wie zB in Insurgency. Es gibt so viele realistische details beim umgang mit den Waffen und dann der überragende Sound. Grafisch kann das natürlich nicht mit BF mithalten, ist mir aber egal. Macht am PC schon laune und wird auch auf konsolen einschlagen.

  28. KeksBear sagt:

    @ResidentDiebels

    Es soll schon seit fast 2 Jahren da sein. Wenn es soviele Verschiebungen gibt kann dieses Spiel am Ende nicht wirklich gut sein. Ja es sieht vielversprechend aus aber nach dieser Wartezeit wird kaum einer noch große Hoffnung haben.

    Finde es amüsant das viele hier sagen und sogar Videos vorschlagen und am ende ein haufen trottel es immer noch nicht verstehen können das es solche Drohnen schon lange gibt.

  29. webrov_ sagt:

    KeksBear, ich glaub die ganz Schlauen wie du verstehen nicht was die User hier damit sagen wollen. Kein Mensch behauptet das es diese ganzen Dinge nicht schon gibt, eher will die Mehrheit vermutlich nicht das diese in BF6 überhand nehmen weil einfach alle wollen das Dice zu alten Stärken (BF3) zurückkehrt und sich aufs wesentliche konzentriert, nämlich geile Maps/geile Modi/geile Zerstörung/Teamplay/Sandbox/Fahrzeuge etc. Und nicht irgendeinen neuen Kram der zwar neu und innovativ sein mag aber ev. ein Risiko birgt das es „too much“ wird.