Final Fantasy VII Remake Intergrade: Die Sprecher und frische Details zur Yuffie-Episode

Kommentare (14)

In wenigen Wochen erscheint die Rollenspiel-Neuauflage "Final Fantasy VII Remake Intergrade" für die PlayStation 5. Passend zum nahenden Launch nannte Square Enix frische Details zur spielerischen Umsetzung der Yuffie-Episode.

Final Fantasy VII Remake Intergrade: Die Sprecher und frische Details zur Yuffie-Episode
"Final Fantasy VII Remake Intergrade" erscheint im Juni 2021.

In wenigen Wochen nimmt „Final Fantasy VII Remake Intergrade“ Kurs auf die PlayStation 5 und wird dabei neben technischen Verbesserungen auch exklusive Inhalte mit sich bringen.

Die Rede ist von der Yuffie-Episode, zu der Square Enix nun frische Gameplay-Details nannte. Wie es heißt, dürfen sich die Spieler in „Final Fantasy VII Remake Intergrade“ über die Möglichkeit freuen, Yuffies ikonischen Kampfstil einzusetzen, während sie die Shinra Corporation infiltrieren. Yuffie verfolgt das Ziel, sich mächtige Materia anzueignen und ihrem Heimatland seinen alten Ruhm zurückzubringen.

Im Nah- und Fernkampf geschult

Als Mitglied von Wutais Elitekorps der Ninja-Agenten glänzt Yuffie sowohl im Nah- als auch im Fernkampf und greift auf exklusive Fertigkeiten zurück. Während Yuffie ihre Widersacher mit ihrem Wurfstern attackiert, kann sie mit Ninjutsu mit großer Reichweite angreifen, das durch ihre Fähigkeit „Elementares Ninjutsu“ erweitert werden kann, wodurch sich die Affinität zu Feuer, Eis, Blitz oder Wind ändert.

Zum Thema: Final Fantasy VII Remake Intergrade: Frische Details zu Yuffies Episode

Eine weitere Fähigkeit von Yuffie, „Verbannung“, löst einen Angriff aus, der mehr Schaden verursacht, je nachdem wie viel ATB ihr für diesen ausgegeben habt. Ähnlich wie bei ihrer einzigartigen Fähigkeit kann ihre elementare Affinität mit „Elementares Ninjutsu“ geändert werden. Mit „Windstorm“ hingegen erzeugt Yuffie einen Windsturm, der nahe Gegner schädigt.

Ergänzend zu diesen Gameplay-Details wurden die englischen Sprecher vorgestellt, die den Figuren der Yuffie-Episode Leben einhauchen werden.

Die Sprecher der Yuffie-Episode in der Übersicht

  • Yuffie Kisaragi, vertont von Suzie Yeung
  • Sonon Kusakabe, vertont von Aleks Le
  • Weiss, vertont von Daman Mills
  • Zhijie, vertont von Griffin Puatu
  • Nayo, vertont von Ashley Boettcher
  • Billy Bob, vertont von David Goldstein
  • Polk, vertont von Daniel Amerman

„Final Fantasy VII Remake Intergrade“ erscheint am 10. Juni 2021 für die PlayStation 5.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Brkmp_ sagt:

    Was sie für Attacken hat kann man alles auch ingame erfahren verstehe nicht wieso man sofort in Werbungen alles preisgibt. Wichtiger wäre zu wissen, ob man die 80 Euro Version des Spiels holen muss oder es wie ein Dlc kaufen kann. Wäre ja schamlos Vollpreis dafür zu verlangen. Nicht mal Activision ist so geldgeil mit Call of Duty.

  2. RikuValentine sagt:

    Wenn du das PS4 Game hast (nicht die Plus Version) kannst du das Game auf PS5 Version Upgraden und den DLC dann dazu kaufen. Wenn du das Game nicht hast musst du natürlich das Paket kaufen.

  3. Argonar sagt:

    oder die PS4 Fassung und dann upgraden, was vermutlich billiger ist 😉

  4. AnthemMassEffect sagt:

    Echt schade, dass die Yuffie - Episode nicht auch für die PS4 erscheint,
    hätte ich sofort vorbestellt! 🙁
    Naja, irgendwann wird's die PS5 ja vielleicht auch mal ganz normal bei MediaMarkt...ups...zu kaufen geben!?
    Bis dahin bin ich sowieso mit den fantastischen
    * Mass Effect Legendary / Andromeda *, * Anthem * & * Outriders *
    beschäftigt! 😉

  5. RikuValentine sagt:

    @Argonar

    Genau das hab ich gesagt :p

  6. Brkmp_ sagt:

    @RikuValentine
    Könnte ich dann quasi die Disc Version des Spiels gebraucht kaufen und hätte dann das PS5 Upgrade kostenlos?

  7. RikuValentine sagt:

    Richtig. Nur den DLC musste dann eben extra holen.

  8. Rushfanatic sagt:

    Der DLC wird 20 Euro

  9. Rushfanatic sagt:

    kosten. Es ist spät sorry xD

  10. Argonar sagt:

    @RikuValentine
    Siehste drum hab ichs nochmal extra geschrieben 😉
    Weil es hat sich so gelesen als ob jeder der nicht das Spiel beseitzt und somit gratis upgraden kann das PS5 Game + DLC kaufen muss.

  11. Brkmp_ sagt:

    Ist halt bescheuert von Square das nicht einfach so als Dlc anzubieten. Schließlich zahlt man auch für PS Plus, dann im Store halt nur PS5 Standard Intergrade
    Version für 80 Euro anzubieten ist schon sehr dreist. Und das mit den 20 Euro und Dlc wurde meines Wissens nach nie bestätigt und im Store findest du das auch nicht. Kann mich natürlich irren.

  12. RikuValentine sagt:

    Die 80€ Version ist mit dem DLC.
    Und es kommt auch als Disc.

    Ist halt dennoch günstiger die PS4 Version zu upgraden da diese jetzt schon günstiger ist.

  13. Kintaro Oe sagt:

    Schade, dass PS4 leer ausgeht. Somit muss ich FF7R leider weiterhin schieben, bis ich eine PS5 habe, damit ich den DLC auch genießen kann.

    Gruß

  14. triererassi sagt:

    Ich warte lieber auf richtige Remake 🙂