Resident Evil ReVerse: Capcom kündigte eine zweite Open-Beta an

Kommentare (5)

Wie Capcom bekannt gab, startet am morgigen Mittwoch eine zweite Open-Beta zum kommenden PvP-Shooter "Resident Evil Re:Verse". Laut der offiziellen Ankündigung werden allerdings nicht alle interessierten Spieler teilnehmen können.

Resident Evil ReVerse: Capcom kündigte eine zweite Open-Beta an
"Resident Evil Re:Verse" erscheint im Mai 2021.

Um für einen möglichst reibungslosen Launch zu sorgen, sollte der in Kürze erscheinende Multiplayer-Shooter „Resident Evil Re:Verse“ im Rahmen einer offenen Beta getestet werden.

Rund lief diese zunächst jedoch nicht. Stattdessen klagten die Spieler zum Start der Beta über Matchmaking-Probleme, die allerdings schon kurze Zeit später behoben werden konnten. Wie Capcom relativ kurzfristig bekannt gab, wird eine zweite Open-Beta zu „Resident Evil Re:Verse“ zur Verfügung gestellt, die bereits am morgigen Mittwoch, den 14. April 2021 startet und bis Freitag, den 16. April 2021 gespielt werden kann.

Nicht alle Spieler können teilnehmen

Zu beachten ist, dass an der zweiten offenen Beta zu „Resident Evil Re:Verse“ nicht alle interessierten Spieler teilnehmen können – zumindest nicht auf den Konsolen. Stattdessen kommen auf der PlayStation 4 und der Xbox One lediglich die Spieler zum Zuge, die bereits in der ersten Beta mit von der Partie waren und den entsprechenden Client installiert haben.

Zum Thema: Resident Evil Village: Frische Details zur Handlung des Horror-Abenteuers – Spoiler

Lediglich auf dem PC beziehungsweise Steam wird es allen Nutzern, die einen Blick auf „Resident Evil Re:Verse“ werfen möchten, ermöglicht, den Client herunterzuladen und an dem Beta-Test teilzunehmen. Die finale Version von „Resident Evil Re:Verse“ erscheint am 7. Mai 2021 und kann nach dem Kauf von „Resident Evil: Village“ ohne weitere Kosten heruntergeladen werden.

Spielerisch haben wir es hier mit einem PvP-Shooter zu tun, in dem ihr in die Rollen bekannter „Resident Evil“-Charaktere schlüpft und euch hitzige Gefechte an ikonischen Schauplätzen liefert.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zentrakonn sagt:

    Wieder mit Capcom ID anmelden oder erstellen ?

  2. Seven Eleven sagt:

    Hau mir ab

  3. hizi sagt:

    Das Problem wurde schnell behoben? Die Beta war am 1. Tag schon wieder abgeschalten mit vorraussichtlichem Ende der Arbeiten am 10. ...am 10. wollt ichs nochmal versuchen stand „Arbeiten werden voraussichtlich am 11. beendet sein“ war eigentlich so gut wie gar nicht spielbar. Danach hab ichs gar nicht mehr versucht und schon gelöscht

  4. xjohndoex86 sagt:

    Konnte den Client am Samstag nicht mal runterladen. ^^

  5. kema2019 sagt:

    An alle die es nicht gespielt haben: Kein Grund zur Sorge, euch erging es so besser. Das Game ist absolut grottig und eine absolute Beleidigung für Resident Evil.