Bleach Brave Souls: Actionspiel erscheint 2021 für die PlayStation 4

Kommentare (7)

Das auf der gleichnamigen Manga- und Anime-Serie basierende Actionspiel "Bleach: Brave Souls" erscheint im Laufe des Jahres für die PlayStation 4. Damit wird der Titel erstmals auf einer Heimkonsole verfügbar sein.

Bleach Brave Souls: Actionspiel erscheint 2021 für die PlayStation 4
"Bleach: Brave Souls" wird 2021 auch für die PlayStation 4 erscheinen.

Das japanische Unternehmen KLab gab, wie Gematsu berichtet, im Rahmen einer Pressemitteilung bekannt, das 3D-Actionspiel „Bleach: Brave Souls“ dieses Jahr für die PlayStation 4 veröffentlichen zu wollen. Bisher ist der Free-to-Play-Titel bereits für Mobile-Geräte (iOS und Android) sowie den PC verfügbar. Eine Veröffentlichung im PlayStation Store soll 2021 erfolgen, einen genauen Termin nannten die Verantwortlichen noch nicht.

Bleach Brave Souls: Bereits über 55 Millionen Downloads weltweit

Ursprünglich erschien „Bleach: Brave Souls“ bereits im Jahr 2015 für iOS- und Android-Geräte. Eine Veröffentlichung für den PC über Steam folgte 2018. Der Release des Actionspiels für PlayStation 4 stellt nun eine Premiere da, denn der Titel findet erstmals den Weg auf eine Heimkonsole. Das Spiel ist bereits in 148 Ländern und Regionen weltweit verfügbar und wurde bis heute über 55 Millionen Mal runtergeladen. Am 23. Juli 2021 feiert das Spiel sein 6. Jubiläum.

Spielerisch bietet das Game klassische Hack and Slay-Action, die aufgrund der einfachen Steuerung schnell von der Hand gehen soll. Der Titel kann dabei wahlweise alleine oder mit drei weiteren Spielern im Online-Koop zusammen gespielt werden. Das Spiel bietet darüber hinaus die Gelegenheit, die Geschichte des „Bleach“-Manga nachzuerleben. Wer darauf keine Lust hat, kann sich wahlweise auch mit anderen Spielern messen. Dabei treten Teams bestehend aus drei Charakteren gegeneinander an. Auch für Langzeitmotivation soll gesorgt sein, denn die Entwickler versprechen ein flexibles System, um die eigenen Spielfiguren stückweise zu verbessern.

Im Mittelpunkt der Geschichte von „Bleach“ steht der Oberschüler Ichigo Kurosaki, der über eine besondere Gabe verfügt: Er kann die Seelen der Verstorbenen sehen. Als er eines Tages der Shinigami Rukia, einer Todesgöttin, begegnet, soll dies den Verlauf seines Lebens für immer verändern. Da sie im Kampf gegen ein Monster, einen sogenannten Hollow, schwer verletzt wird, überträgt Rukia ihre Shinigami-Kräfte auf Ichigo. Dieser muss fortan, äußerst widerwillig, das Diesseits vor diesen gefährlichen Kreaturen beschützen.

Zum Thema: Ubisoft: Manga-Kurzgeschichten zu Assassin’s Creed, Far Cry & mehr veröffentlicht

Der Action-Fantasy-Manga „Bleach“ wurde von Mangaka Tite Kubo geschaffen und startete im Jahr 2001 im „Weekly Shonen Jump“-Magazin des Shueisha-Verlags („Dragon Ball“, „One Piece“). Im August 2016 fand die Reihe nach 74 Bänden mit insgesamt 686 Kapiteln ihr Ende. Bis heute wurden weltweit über 120 Millionen Exemplare der Manga-Serie verkauft, auf deren Erfolg unter anderem eine Anime-Serie sowie vier Anime-Kinofilme folgten. Anlässlich des 20. Jubiläums des Franchise wird die TV-Serie dieses Jahr mit einer neuen Anime-Staffel fortgesetzt.

Gegenwärtig hat die PlayStation 4-Version von „Bleach: Brave Souls“ noch keinen definitiven Starttermin.

Möchtet ihr „Bleach: Brave Souls“ auf der PlayStation 4 spielen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. 7ZERO7 sagt:

    Dann müssen die entweder vieles kostenlos machen oder es bleibt wie es auf handy aktuell ist also Gacha Game und das wird nix auf Ps4 XD

  2. Black_Star_Nero sagt:

    @7ZERO7 Genshin impact ist auch ein Gatcha Game und es läuft auf ps4, aber kann mir auch nicht vorstellen, dass es so Funktioniert.

  3. 7ZERO7 sagt:

    Ja aber vergiss nicht bleach ist ca 5-6 jahre schon draußen, und genshin kam ja direkt auf konsole und mobile XD

  4. Argonar sagt:

    Normalerweise bin ich immer für mehr Bleach content, aber dieses gatcha game braucht auf der PS4 echt keiner.

    Ein neues fighting game, musou like oder ein neues Tactical RPG (am DS gabs da mal eins) würd ich viel lieber sehen

  5. RikuValentine sagt:

    Oder einfach ein Port des PS3 Games 😛

  6. Argonar sagt:

    Ich will aber auch Thousand Year Blood War Arc Content -_-

  7. MonadoX sagt:

    Es gab ja vor ein paar Jahren ein paar BLEACH Games. Glaub für PS3 und auch 3DS. Auch in deutscher Übersetzung. Aber glaube, die sind ein wenig untergegangen - dabei hatten sie gute Bewertungen.

    Aber nun gut. Aber ob ein Handyspiel wirklich die Serie dann auf der PS4 bekannt machen kann?