Monster Hunter World: Sony soll für PC-Verschiebung und gestrichenes Crossplay bezahlt haben – Update

Kommentare (60)

Im vergangenen Jahr wurde Capcom Opfer einer groß angelegten Hacker-Attacke. Wie interne Dokumente, die erbeutet wurden, belegen sollen, hat Sony Interactive Entertainment aktiv in die Entwicklung von "Monster Hunter World" eingegriffen. Unter anderem soll das Unternehmen dafür gesorgt haben, dass das Crossplay-Feature entfernt wird.

Monster Hunter World: Sony soll für PC-Verschiebung und gestrichenes Crossplay bezahlt haben – Update
"Monster Hunter World" ist unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich.

Update: An der Aussage des unten erwähnten Twitter-Users gibt es erhebliche Zweifel. So scheint es, dass es bei der Bewertung des Leaks zu einer Missinterpretation kam. Demnach geht es darin wohl lediglich um die Marketingrechte rund um „Monster Hunter World“, die bei Sony Interactive Entertainment lagen.

Diesen Umstand interpretierte „AsteriskAmpersand“ fälschlicherweise dahingehend, dass Sony Interactive Entertainment Einfluss auf die Ankündigung und den Release der PC-Version von „Monster Hunter World“ nahm.

Da sich „AsteriskAmpersand“ bisher nicht weiter zu seinen Angaben äußerte, steht zudem die Frage im Raum, woher er seine Details bezüglich einer gestrichenen Crossplay- und Cross-Save-Funktion genommen haben möchte. Nach dem aktuellen Stand der Dinge können wir aber wohl davon ausgehen, dass der Modder auch hier bestehende Informationen schlichtweg falsch interpretierte.

Ursprüngliche Meldung: Im vergangenen Jahr wurde der japanische Publisher Capcom Opfer eines groß angelegten Hacker-Angriffs, durch den zahlreiche unbestätigte Titel und interne Details an das Tageslicht gelangten.

Den Angaben des bekannten „Monster Hunter“-Modders „AsteriskAmpersand“ zufolge soll sich internen Dokumenten, die in Form eines Leaks vorliegen, entnehmen lassen, dass Sony Interactive Entertainment aktiv in die Entwicklung des Action-Rollenspiels „Monster Hunter World“ beziehungsweise der Erweiterung „Iceborne“ eingriff. Zum einen soll Sony Interactive Entertainment mit einer nicht näher konkretisierten Zahlung dafür gesorgt haben, dass die PC-Versionen von „Monster Hunter World“ und „Monster Hunter World: Iceborne“ verschoben werden.

Waren Crossplay- und Cross-Save-Funktionen geplant?

Doch nicht nur auf den Releasetermin der PC-Versionen soll Sony Interactive Entertainment Einfluss genommen haben. Des Weiteren ist die Rede davon, dass „Monster Hunter World“ ursprünglich mit einer Crossplay- und Cross-Save-Unterstützung versehen werden sollte. Auch hier schritt Sony Interactive Entertainment ein und soll Capcom mit finanziellen Zuwendungen dazu bewegt haben, auf diese Funktionen zu verzichten beziehungsweise diese aus dem Spiel zu streichen.

Zum Thema: Capcom Hack: Infos zu Resident Evil Village, Monster Hunter und Co entwendet

„Die Leak-Datei ‚Global Meeting_minutes_20190315‘ bestätigt, dass Sony dafür bezahlt hat, dass die PC-Version von Monster Hunter World verschoben und die Ankündigung ihrer Existenz verzögert wurde. Sie taten das gleiche für die Veröffentlichung von Iceborne. Sie sind auch der Grund, warum Crossplay und Cross-Save nicht aktiviert wurden“, wird zum vermeintlichen Leak ausgeführt.

In wie weit diese Angaben den Tatsachen entsprechen, bleibt abzuwarten, da das Ganze natürlich nicht von offizieller Seite bestätigt wurde. Und wir können wohl getrost davon ausgehen, dass sich weder Capcom noch Sony Interactive Entertainment zu internen Vorgängen dieser Art äußern werden. Natürlich immer vorausgesetzt, dass die Angaben des „Leaks“ zutreffend sind.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Björn23 sagt:

    Und wieder ein leak was wäre mal was offizielles zu berichten.

  2. Imanuel Cunt sagt:

    So ein Bullshit. Was sollte Sony davon bitte haben?

  3. Gaia81 sagt:

    Versteh nicht warum sony momentan soviel für Zeitexlusiv spiele , Demos und für solche Sachen unnötig Geld ausgibt . Sony hat seine Starken exlusiv Spiele und braucht diesen Mist nicht wie Zeitexlusiv oder noch schlimmer Zeitexlusive Demos

  4. Zahnfee sagt:

    Von exklusiven spielen allein kann Sony nicht von leben, den größten Gewinn bekommen sie von den dritt Herstellern.

  5. MaSc sagt:

    Sony hat z.B. davon, dass ich mir gerade im Sale Iceborn auf der PS5 geholt habe, weil ich meinen Save nicht verlieren will. Kundenfreundlich ist sowas nicht!

  6. Jako der Russe sagt:

    $ony for the players

  7. Fantastico sagt:

    es ist unfassbar was sony aufführt. die dreistigkeit besitzen die preise auf 80 (!) euro zu erhöhen - gerade als bei der konkurenz alles günstiger wird - und dann geld für solche sachen oder zeitexklusive deals oder epic beteiligung oder anime zeugs ausgeben. mir reicht es schön langsam. seit 20 jahren bin ich treuer fan. was generell momentan aber abgeht lässt einen schon nachdenken.

  8. Saleen sagt:

    Sollte diese Angelegenheit der Tatsache entsprechen, ist das ein schlechter Move Seitens Sony und zeigt einen miesen Charakter von Capcom.

    Die beiden können sich auch zusammen eine Decke schnappen und sich im Park gegenseitig befummeln.

    Kontrovers was Sony in letzter Zeit von sich gibt.
    Denen sollte ein richtiger Denkzettel kassiert werden.
    Schade das deren Playstation Konsolen sich so gut verkaufen lässt.

    Hauptsache minderwertige Qualität seitens Hardware liefern und dann noch dafür sorgen, dass Plattformen untereinander gesplittet werden wenn man mit Freunden spielen möchte.

    Und genau das ist was, was Microsoft so besser machen könnte.
    Denen interessiert das nicht worauf man Spielt sondern das gespielt wird....

  9. TemerischerWolf sagt:

    Gähn....und wieder ein Gerücht (selbst wenn, thats business) für die Xbox Fanboys...Microsoft soll endlich mal gute Exclusives bringen, wir haben gleich Mai und noch nicht mal ein konkretes Releasedatum für den Flugsimulator.
    Geblubber nur Geblubber kommt da.^^

  10. Dennis_ sagt:

    Also irgendjemand schreibt was auf Twitter und die Leute glauben es? Das kann meine Oma auch machen wenn sie will.

  11. Enova sagt:

    Wie schön Sony kommt sein böser Cop Image wieder nahe. Hatte mir nach der Nachricht von Gestern schon Sorgen gemacht ;D

    Nein. Im Ernst. Ist das ein cooler Move? Nö. Aber bei solchen Deals geht es immer beide. Der, der die Kohle hinhält und der der sich das schön bezahlen lässt. MS könnte auch solche Deals machen, aber die müssen ja immer übertreiben und gleich den ganzen Laden kaufen. Das finde ich um einiges schlimmer. xP

  12. Acid187 sagt:

    Wenn es stimmt, hat man also Geld und Features und Exklusivität investiert und dadurch seine Plattform gestärkt. Warum sollte es nicht stimmen, es ist ja das was sie offensichtlich auch bei anderen Publishern und Spielen machen, also nichts ungewöhnliches. Es sollte nur mal alle aufwecken die der Meinung sind MS investiert sein Geld um anderen was wegzunehmen und Sony erschafft nur eigene Dinge. Es nehmen sich einfach beide nichts, unabhängig ob das hier wahr ist oder nicht.

  13. proevoirer sagt:

    Rollentausch in dieser Generation

  14. Daniel86 sagt:

    Ob MS oder Sony, beide machen doch das selbe. Wie war das dann damals mit Tomb Raider? Warum erschien das erst auf Xbox und dann 1 Jahr später auf Playstation? Denkt ihr MS hat dafür kein Geld ausgegeben das es erst auf ihrer Plattform erscheint? Also bitte:). Jetzt hat MS auch ein Studio gekauft damit die Spiele Exklusiv auf ihrer Plattform erscheinen. Wie gesagt, sowohl Sony als auch MS versuchen mit GELD ihre Plattform zu stärken, das ist nicht neues.

  15. Zahnfee sagt:

    @termischerwolf
    Was hat dieses thema jetzt mit der Xboc zu tun?

  16. Feuchtmacher sagt:

    Hab gehört manche Executives schmieren auch mal einen Kellner für einen besseren Platz im Restaurant....

  17. Fantastico sagt:

    das frage ich mich auch.

  18. Enova sagt:

    Was manche hier reden. MS und Sony versuchen ihre eigene Plattform zu stärken und Anreize zu schaffen, um ihre Plattform oder den GP attraktiver zu gestalten, was der eigenen Community zu Gute kommt.

    War denn der Bethesda Deal denn etwa für die SonyJünger? Nee, war er nicht. Er war für ihre XBOXler und ihre Plattform/GP. Also müssen PSFans in Zukunft sich den GP besorgen, wenn sie Bethesda Spiele spielen wollen oder sie schauen einfach in die Röhre.

    Was ich dann erstaunlich finde. XBOXler finden den Bethesda Deal geil und geiern auf noch mehr solche großen Deals hin, wie das MS SE kauft, obwohl sie ganz genau wissen das, wenn MS SE kaufen würde, es ein gewaltiger Schlag für Sony wäre von dem sie sich nicht so leicht erholen würden, denn SE ist auf der PS viel beliebter und haben dort ihre größte Fanbase.

    Solche großen Deals von MS sind absolut gegen PSFans, doch trotzdem zeigen XBOXler ständig auf böses Sony. Bei solcher Doppelmoral kann man XBOXler echt nicht mehr ernst nehmen.

  19. Electrotaufe sagt:

    @TemerischerWolf
    Facepalm....

  20. Juan sagt:

    Und wieder haben fast alle einer Fakenews geglaubt.

  21. Saleen sagt:

    Naja
    Mittlerweile ist ein Update draußen.
    Traue Sony momentan einiges zu...

    Nichtsdestotrotz ist Crossplay eine ganz starke Funktion. MH Iceborne hätte mich das sogar gefreut genauso wie Cross Save

    Sollte mehr integriert werden

  22. Yago sagt:

    Alle die jetzt wieder mal gegen Sony geschossen haben, bitte entschuldigen. Danke 🙂

    Ps: das man nicht einmal warten kann ob da überhaupt was dran ist aber nein immer drauf hauen und wenn dann raus kommt das es gar nicht stimmt...wird doof geschaut...

    Armselig...

  23. TenaciousD sagt:

    Macht doch Microsoft genauso, siehe Tomb Raider. Nichts ungewöhnliches.

  24. Acid187 sagt:

    @TemerischerWolf

    Für mich müssen sich beide Hersteller nicht verstecken, mit dem was von ihren Studios Stand heute 2021 kommt, egal ob Exklusiv oder nicht.

    nach aktuellen Stand bringt Sony:

    MLB The Show 21
    Rachet & Clank RA
    Returnal
    Horizon FW

    MS bringt folgende Titel:

    Psychonauts 2
    Grounded
    MS Flight Simulator
    Halo Infinite
    Age of Empires 4

    Beides Lineups mit denen ich sicher mein Spaß haben werde.

  25. TemerischerWolf sagt:

    Ist Age of Empires offiziell für die Xbox angekündigt?
    Wäre mir neu, fände ich aber gut.

  26. Acid187 sagt:

    @TemerischerWolf

    Ist es nicht, war aber auch nicht Kern der Aussage. So ist es dann 4:4 geschenkt... Ändert nichts daran das beide Publisher Games liefern.

  27. Nathan Drake sagt:

    Tweets sind die neue Wahrheit.
    Selber denken und hinterfragen wird überbewertet. Sieht man ja hier an den Kommentaren. Alles wird für Bares genommen, allen voran wenn es negativ ist. Die Quelle ist egal. Logik wird aussen vor gelassen.

  28. 3DG sagt:

    Immer diese falsch Meldungen. Aber schonnwie alles geglaubt wird.

  29. KoA sagt:

    @ 3DG:

    „Immer diese falsch Meldungen. Aber schonnwie alles geglaubt wird.“

    Es wird geglaubt, weil’s so schön ins eigene vorgefertigte Weltbild passt. 🙂

  30. Acid187 sagt:

    Ich finde es interessant wie hier das Thema, das es eine Falschmeldung ist teilweise strapaziert wird, als würde das was ändern.

    Was wäre denn so schlimm, wenn es keine wäre? Sind die Deals von Sony zu FinalFantasy, Deathloop, Tokyo GW, … oder die von MS zu Tomb Raider oder der Bethesda Kauf etwas anderes?

    Für mich wäre das keine neue Erkenntnis und auch kein Skandal und deswegen hätte die Echtheit der News auch keine große Relevanz und auch die Erkenntnis das die News Fake ist, ändert nichts daran das die Situation real ist und die Publisher genau das machen.

  31. Eloy29 sagt:

    Ein Typ auf Twitter.
    Verklagen und eine Millionen Strafe.
    Jeder Hinz und Kunz kann einfach solche Behauptungen stellen und braucht nichts zu befürchten und noch besser jeder Pups kommt dann auch noch auf allen Seiten.
    Ohne noch mehr Worte!

  32. KoA sagt:

    @ Saleen:

    „Microsoft [...] Denen interessiert das nicht worauf man Spielt sondern das gespielt wird.“

    Da unterliegst Du aber offenbar einem ganz gewaltigem Trugschluss. 😉 MS ist sogar außerordentlich daran interessiert, wo bzw. worauf man Spiele spielt. Nämlich allein auf deren eigener Plattform, auch wenn diese u.U. lediglich softwarebasiert ist.

  33. Nathan Drake sagt:

    @Acid187

    Die Echtheit der News hätte sehr grosse Relevanz, weil man darüber haten kann.
    Oder bei welchen Themen siehst du die meisten Kommentare?

  34. Daniel86 sagt:

    3DG

    Es geht ja nicht nur um falsch Meldungen. Mit "Die PS5...' oder "Sony..." in der Überschrift lässt es sich sehr leicht viele Klicks generieren. Bestes Beispiel zb die Geschichte mit der Batterie die in der PS4 und PS5 verbaut ist und sie "irgendwann" unbrauchbar macht. Der selbe Twitter User, der die Umstände entdeckt hat, hat ein weiteren Tweet verfasst, er sagt die Xbox Konsolen haben das selbe Problem nur anders als auf der Playstation lässt es sich nicht selbst beheben weil die Xbox einen Online Activation Server braucht. Ohne den kann man sich weder Online anmelden geschweige denn einen Account herstellen. Somit ist die Xbox ebenso eine tickende Zeitbombe wie der User es beschreibt. Allerdings wird auf jeder Seite nur erwähnt das die PS3,PS4 und PS5 dieses Problem haben, von der Xbox wird kein Wort erwähnt:). Es passt einfach besser "Sony" oder "Playstation 5" in der Überschrift zu haben damit eine Nachricht viele Klicks generiert und was die Seitenbetreiber davon haben wissen wir alle:).

  35. TemerischerWolf sagt:

    Grounded habe ich doch letztes Jahr schon angezockt und obwohl ganz niedlich erstmal zur Seite gelegt... O_o

  36. ResidentDiebels sagt:

    Sony ist einfach ein Meister in sachen sinnloser Geldverschwendung.

    Anstatt für sowas Geld auszugeben, sollten sie lieber mehr mut haben und das Geld in neue Studios und Projekte investieren. Mich interessiert es einen sche*ß das PC spieler MH später bekommen.

  37. Tag Team sagt:

    @Daniel86
    Absolut richtig. Die Xbox ist sogar noch viel schlimmer von dieser Thematik betroffen. Es gibt aber viele Youtuber die genau das berichten. Zum Glück sind da viele unvoreingenommen bei solchen Berichterstattungen und wenige sind fanboys. Aber ja, die Series x und Series s sind in der Zukunft komplett nutzlos wenn es zu DRM Problemen kommt. Und das Schlimme daran, man kann dieses Problem bei den Xbox Konsolen nicht beheben. Wer also jetzt schon meckert, dass die PS3 stores abgeschaltet werden sollen, derjenige sollte erst recht keine Xbox Series Konsole kaufen.

  38. Daniel86 sagt:

    TagTeam

    Bin ich ganz deiner Meinung. Sollte es mal zu DRM Problemen kommen haben Xbox Spieler auch Probleme. Das Youtuber darüber berichten finde ich gut, es geht aber auch um andere Seiten, sei es aus dem PC Lager oder andere etwaige Internetseiten die sich mit Gaming befassen. Da gibt es keinen einzigen Artikel der sich mit dem Xbox Problem bezüglich dem Online Activation Server/DRM befasst und daran sieht man eben das sich mit Sony bzw PS5 in der Überschrift viel mehr Geld machen lässt:).

    Was die Schließung des Stores auf PS3 oder Vita betrifft, Sony hat die Entscheidung ja schon zurückgenommen, es wird nur der PSP Store geschlossen.

  39. Nathan Drake sagt:

    @Tag Team

    Das wusste ich nicht. Wo finde ich die Infos darüber (nach was muss man da suchen)? Danke für die Info

  40. RikuValentine sagt:

    @Saleen

    "Denen interessiert das nicht worauf man Spielt sondern das gespielt wird...."

    Deswegen kam Yakuza 7 erst als letztes für PS5 obwohl 1 Jahr vorher in Japan nur die PS4 Version existierte :p

    Egal ob das hier stimmt oder nicht. Jeder hat solche Moves drauf. Auch MS.
    MH Rise kommt ja auch zuerst nun auf Switch und im Januar für PC. Da hat dann Nintendo auch für bezahlt..nehm ich an :p

  41. Yago sagt:

    @Acid187

    Du hast Kena vergessen 🙂

  42. Tag Team sagt:

    @Nathan Drake
    Schau mal auf YouTube nach einem youtuber der „Fantavision“ heißt. Das ist mit Abstand der unvoreingenommenste Youtuber überhaupt, der alles und jeden kritisiert wenn Kritik angebracht ist. Hat um die 50k Abonnenten. Eines seiner aktuelleren Videos zeigt die DRM Probleme bei PlayStation und Xbox auf.

  43. Nathan Drake sagt:

    @Tag Team

    Thanks. Werd ich mal reinschauen

  44. Acid187 sagt:

    @Yago

    Nein habe ich nicht, weil ich auf beiden Seiten nur 1st Party Spiele aufgeführt habe.

  45. big ed@w sagt:

    Wieder mal eine Qualitätsnews als Vorlage damit Microsofts 50 cent Army hier loslegen.
    (und sie passt so schön ins Bild unsere Crossplay Missionare )

  46. RikuValentine sagt:

    @Acid

    Psychonauts erscheint aber noch für PS4. Ist es dann First Party in dem Sinne?

  47. Buzz1991 sagt:

    Twitter ist Schmutz ^^

  48. Tag Team sagt:

    Diese News ist jetzt auch auf XD online. Das ist genau das was ich meinte. Die Leute lügen, dass sich die Balken biegen und werden nicht mal dafür belangt. Dem Typen sollte in Zukunft keine Beachtung mehr geschenkt werden!

  49. TemerischerWolf sagt:

    @Tag Team Ja, selten war guter Journalismus wichtiger.

  50. Acid187 sagt:

    @RikuValentine

    1st Party und Exklusivität sind zwei paar Schuhe. Muss man manchmal echt überlegen wie man auf so ne Frage antworten will.

1 2