Song of Horror: Der Releasetermin und ein frischer Trailer zum Horror-Abenteuer

Kommentare (6)

Nach einer Verschiebung bekam die PlayStation 4-Version des Horror-Titels "Song of Horror" nun einen finalen Releasetermin spendiert. Passend dazu steht auch ein neuer Trailer zur Ansicht bereit.

Song of Horror: Der Releasetermin und ein frischer Trailer zum Horror-Abenteuer
"Song of Horror" erscheint Ende Mai für die PS4.

Im Oktober des vergangenen Jahres räumten die Entwickler von Protocol Games ein, dass die Konsolen-Version des Horror-Titels „Song of Horror“ verschoben werden musste.

Im Rahmen einer aktuellen Pressemitteilung spendierten Protocol Games und der Publisher Raiser Games der Konsolen-Portierung von „Song of Horror“ nun einen finalen Releasetermin und gaben bekannt, dass das Horror-Abenteuer ab dem 28. Mai 2021 für die PlayStation 4 und die Xbox One erhältlich sein wird. Im Zuge der Ankündigung wurde zudem ein neuer Trailer zur Verfügung gestellt, der euch frische Eindrücke aus der Konsolen-Portierung liefert.

Das Geheimnis einer verschwundenen Familie

In „Song of Horror“ verschwinden der berühmte Schriftsteller Sebastian P. Husher und seine ganze Familie auf geheimnisvolle Art und Weise. Aus Sorge hat sein Verleger einen Assistenten zum Haus des Autors geschickt, um nach ihm zu suchen. Doch auch dieser kehrte niemals zurück. Schnell wird klar, dass ein düsteres geheimnisvolles Wesen hinter dem Verschwinden der Menschen steckt.

Zum Thema: Song of Horror: Gamescom-Trailer zum Grusel-Game veröffentlicht

„Song of Horror“ bietet euch laut Entwicklerangaben eine dynamische Spielerfahrung, die voller Horror und Schrecken steckt. Als euer Widersacher fungiert eine übernatürliche Entität, die nur als „Die Präsenz“ bekannt ist. Diese wird von einer fortschrittlichen KI kontrolliert, die sich an eure Art zu spielen anpasst.

„Als Spieler erlebst du diese Geschichte aus der Perspektive von verschiedenen Charakteren, die auf ihre eigene Weise mit der Geschichte in Verbindung stehen. Jeder Charakter ist anders und bringt seine einzigartige Sichtweise in die Untersuchung ein, so dass er Hinweise und Gegenstände unterschiedlich behandeln kann“, führen die Macher aus.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. samonuske sagt:

    nach so langer wartezeit hoffe ich das sie einiges ausgebessert haben. War auf PC eines der besten Horror spiele letzten Jahres gewesen.
    Hoffe auf Playsi haben sie jetzt nach so langer zeit ,auch ein bissel was gedreht !

  2. Gaia81 sagt:

    Wird auf jeden Fall gekauft

  3. Sid3521 sagt:

    Wie oft wurde schon behauptet, dass eine KI auf meine Spielweise lernt zu reagieren?
    Ich weiß nicht, sieht irgendwie nicht so spannend aus. Gerade weil ja auch Resident Evil Village raus kommt, sehe ich kein Riesen Erfolg. Hm, na mal schauen. Ein gutes Horrorspiel ist nie verkehrt. Anschauen kann man es sich sicher mal.

  4. fahmiyogi sagt:

    Ist das so ein click Adventure ?

  5. Saleen sagt:

    Nein....
    Eine angenehme Paranormale Geschichte mit einer festen Kamera Perspektive und unterschiedlichen Ereignissen.
    Sollte man wirklich gespielt haben...

    Einiges Erinnert an Resident Evil im Ursprung.
    Gute Rätsel sind auch am Bord.
    Und die Ki reagiert jedesmal anders.... Erwarte aber nicht soviel...
    Die hat einem festen Pool an Aktion von, keine Ahnung.... 10 Aktion? ^^
    Schon eine Weile her wo ich es gespielt habe

  6. fahmiyogi sagt:

    Ok, vielen Dank für die Info